Was bringt das ???

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
Hi,
Idee der Dämmung ist es, dem Lautsprecher mehr Volumen der
Box zu simulieren. Durch die Watte (Wolle) braucht die
Luft länger, um bis zur Rückwand bzw. zu den Reflexen
zu kommen. Stehende Wellen der Box werden auch minimiert.

Soweit.
Bei diesem "Exemplar" kommt es mir leider eher so vor,
als ob da noch Kram vom Ausbau des heimischen Dachzimmers
übrig war......oder so.....bringt, so dicht wie das Zeugs
ist, eher weniger Volumen der Box (härterer Sound) und mit
Sicherheit Staubentwicklung beim Betrieb; sehr gesund !
Merke : Glas(Stein)wolle gehört in keinen Wohn(Arbeits)raum !

Grüße
 

Bassomat

New Member
Bassix
ß240
Gudn,

also, eigentlich soll sich dieses Material sehr gut zum Dämmen von Boxen eignen.
Kleiner Tip: Dieses Zeugs gibt es auch einseitig oder zweiseitig mit einem Flies kaschiert. Das läßt sich dann sehr gut kleben und macht keinen Schmutz [:D]
Das einzige Problem bei der Sache ist, dass du das Zeugs nur in riesigen Mengen zu kaufen bekommst! [xx(]

Dämmen sollte man bei einem Bassreflexgehäuse nur die Wände der Box aber auch hier sollte man nicht jede Wand zukleistern.
Anders bei geschlossenen Boxengehäusen, dort sollte das Dämmmaterial möglichst in der Mitte der Box sein.

Gruß und so...
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
also meine Box hat an der Front 2 Öffnungen.Dämmmaterial hab ich noch was liegen,von der lezten Renovierung Zuhause.Welche Seiten der Box Dämme ich da nun am besten ab?
 

Bassomat

New Member
Bassix
ß240
...ich würde 3 Wände dämmen, eine davon sollte die Wand gegenüber der Schallwand sein, die Schallwand an sich würde ich nicht dämmen, dann einfach antetsten und hören [8D]

Beim Dämmen darauf achten, dass die Reflexöffnungen noch ungehindert angeströmt werden können und nach dem Verkleben die Box erst gescheit auslüften lassen, da die Lösungsmittel des Klebers Lautsprechermembranen beschädigen!!

 

Tron

Member
Bassix
ß576
Nimm niemals Stein-/Mineralwolle zum dämmen. Solltest Du dann mal einen Speaker tauschen, ärgerst Du Dir die Pest an den Hals. Ich hatte ein mal so eine Box zur Reparatur. Gott sei Dank war es eine geschlossene. Durch die Reflexöffnung kommt immer der Staub aus der Box, ob Du es willst oder nicht.

Im Handel gibt es entsprechende Dämm-Materialien von Monacor oder Visaton realiv günstig und unbedenklich. Die Vliesmatten kann man mit einem Tacker an den Wänden befestigen.
Richtig teure (25Euros/m2), professionelle Dämm-Matten sind mit Noppen versehen. Diese mit Sprühkleber oder Pattex (nicht ganz unbedenklich) an die Wände kleben.

Normalerweise reicht es drei Wände auszukleiden. Die gegenüberliegenden Wände bleiben "blank". Wichtig ist, daß keine Matte direkt vor den Reflexröhren liegt und diese "verstopft".

P.S. Die Reflexröhren klebe ich immer mit Lautsprecher-Bespannstoff ab, dann gibt es auch keine Untermieter in der Box
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Danke für den Tipp,dann werd ich mal schauen ob ich gescheites Material finde.

Nochwas,die Schallwand,ist das die Wo die Speaker drin sitzen oder die gegenüber?
 
Oben Unten