Was haltet ihr von dem hier...?

volkerg

Member
Bassix
ß885
moin,

Bassist -> unbekannt ... [8D]
Bass -> hässlich wie die Nacht ... [8D]
Preis -> zu hoch ... [8D]
= nicht kaufen .... [8]

mfg

volkerg
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, eigentlich meinte ich weniger die auktion, sondern eher den bass selbser, auf das autogramm kann ich schei*en aber mir gefällt die farbe. aber andererseits, der preis ist wirklich etwas hoch...
@volkberg:
naja, häßlich wie die nacht darüber laässt sie wiedereinmal streiten...*g*
wie ist denn das gerät an sich so, vom klang und der qualität her, ich brauch irgendetwas billiges als übergang, mein alter bass fällt mald auseinander und bis ich mir was "vernünftiges" kaufen kann, brauch ich erstmal so etwas kleineres...
 

volkerg

Member
Bassix
ß885
@wallace
.. stimmt ist Geschmackssache und mein Geschmack ist es halt nicht .... ;-)

Ansonsten kann man meiner Erfahrung nach mit Yamaha eigentlich NICHTS falschmachen (ich empfehle eigentlich immer Yamaha... und trotzdem kaufen die Leute dann Ibanez??) [8D]

mfg

volkerg
 
Zuletzt bearbeitet:

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, ich find vor allem ganz nett das das teil nur einen cutaway hat, wenn man das so nennen kann... das andere ist ja nur ein stummel
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
achja, was ich vergessen hatte: ich find leider dieses pickguard in weiß so unglaublich häßlich, gibts da ne möglichkeit eines (wie oben im link) aus metall oder sowas ähnlichem zu bekommen? oder muss ich da etwa selbst mit ner säge ran und mir was zurecht schneiden?
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Wenn man die Designfrage mal nach Ergonie beurteilen will hat der Bass wirklich ein schlechtes Design ich meine ein unteres Horn stört beim spielen und ein kürzeres oberes Horn führt zu kopflastigkeit. Imho nicht besonders durchdacht...
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
und auch über die Form des Kopfes lässt sich streiten...
Aber ich denk auch, dass das Teil ziemlich Kopflastig sein wird. Hat irgendjemand Erfahrung damit???
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich persönlich fühle mich nicht unbedingt angesprochen bei diesem Bass (um mal Aussagen wie ich finde das Ding Potthässlich zu vermeiden *grins*) Naja, die Kopflastigkeit garantiere ich bei diesem Bass! Das Ding kann nur mit extrem dickem Gurt gespielt werden. Ich hatte zwar noch nie so einen Bass in der Hand aber rein schon durch das Design muss er einfach Kopflastig sein, das ist noch schlimmer als wenn du als Rechthänder nen Lefty Reversed spielst oder umgekehrt.
 

Holy Cow

New Member
Bassix
ß264
naja, ich bin wohl ein wenig spät, aber ich besitze tatsächlich ein solches ding...
also ergonisch [:D] betrachtet wirft der bass keine so grossen probleme auf, wie ihr hier schwarzmalt [8D]: er ist weder besonders kopflastig, noch stört das längere untere horn. die form ist ja eigentlich auch sehr nahe am design eines rickenbackers 4001 angelehnt...
wer also einen yamaha sbv500 sucht, ich bin euer mann [:o)]. ich brauch ihn nicht mehr, da ich plane, mir einen fender preci bass zuzulegen. ahja, einen testbericht gibt es unter http://www.harmony-central.com/Reviews/Yamaha_SBV/
naja, eigentlich wollte ich hier gar keine werbung machen, nur meinen süssen kleinen sbv500 verteidigen...
grüsse wohl und ein gutes neues jahr
holy
 
Oben