was haltet ihr von...

allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Für mich wäre das nichts! Zu kleines Display und zu viel Gefummel. Lieber einen Bodentreter.

SINVOLL genug?
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.484
Erstmal gibt's das Ding auch in Schwarz: www.thomann.de/de/korg_aw2g_bk.htm
Das "normale" Einsatzgebiet von solchen Klemmern sind ja akustische Instrumente ohne Tonabnehmer.
Was haste denn mit dem Ding vor? Zuhause den E-Bass auf EADG stimmen?
Ich würde mit so'nem Teil nicht auf die Bühne, dranlassen ist bescheuert (sieht panne aus und fliegt wahrscheinlich weg) und immer wieder anklemmen auch, von den dummen Batterien mal abgesehen.
Was haste denn für nen Bass / Amp und was ist Dein Preislimit?

Aber hier die sinnvolle Antwort: Das System ist technisch ausgereift und Korg ist eine korrekte Marke.
 
pesche

pesche

Active Member
Bassix
ß158
Ich brauch gerne iStroboSoft auf dem Handy. Das Stimmgerät kann präziser als das Instrument.
 
pesche

pesche

Active Member
Bassix
ß158
Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

Umgekehrt wär wohl'n büschn ungünstich, nä?!
Ist aber bei manchem Stimmgerät eine Realität. Die zeigen dir schnell mal 'stimmt genau' an, du drehst ein wenig mehr an der Mechanik, und es stimmt immer noch 'genau' [ooo]
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Hatte nach der Stimmgabel schon immer Korg-Geräte, die auch in der 'billigen' Kategorie genau genug waren.
Meine Tochter benutzt für's Cello (Violoncello = Bässchen!) auch ein Korg in Orchesterstimmung.
Ein Pitchblack muß es aber gar nicht sein, die [url="http://www.justmusic.de/item/0/0/0/62933/ga1-guitarbass--inkl.-batterien.html"]'einfachen'[/url] Geräte tun(en)'s auch beim 5-Saiter sehr gut!

Und bei dem Preis tut's auch nicht so weh, wenn's mal liegenbleibt/wegkommt/geklaut wird.
 
 

Oben Unten