Was kocht ihr HEUTE ? ......Ideenpool ...Inspiration....


Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Um nochmal auf das Bratkartoffelproblem zurückzukommen, das ist so ähnlich:


Haloooooooh!!!! Wir sind hier Bratkartoffel mäßig, nicht in der Kreis Liga !!!!!!

Jeder wirkliche Bratkartoffel PROFI würfelt seine Kartoffel, so das er sie von allen sex Seiten anbraten kann .....

Frag Huge Hefner :prost:

Und so klappts auch mit den Mädels ...oder Jungs ...oder sowieso :great:
 
stephan
stephan
Well-Known Member
Bassix
ß41.433
Als nicht-vegetarier/veganer, der trotzdem auch nicht jeden Tag Fleisch auf dem Teller braucht: Linsenfrikadellen! Machst im Endeffekt wie normale Frika's auch. Die vorgekochten Linsen (ich empfehle schwarze kleine Beluga, schmecken eher nussig und nicht so langweilig wie die gewöhnlichen Tellerlinsen) vorkochen....und dabei auf jeden Fall ordentlich Salz in's Kochwasser, auch wenn es überall heißt das man nicht salzen soll. Vollkommen falsch, salzen ist Pflicht beim Kochen sonst kriegt man die Würzung nie mehr rein. Und länger dauerts auch nicht.....

Nach dem Kochen die Linsen mit nem Püree Stampfer grob zermatschen, abschmecken nicht vergessen, zur Not nachsalzen.
Das ganze etwas erkalten lassen, und dann wie das Original zubereiten mit eingeweichten Brötchen, Eiern, Senf und allen anderen typischen Gewürzen. Der Teig muss meistens noch stärker gewürzt werden, weil die Linsen extrem Geschmack schlucken. Falls es nicht fest genug ist ein Fach mit Haferflocken für die nötige Bindung sorgen.

Für die vegane Variante kann man das Ei durch die gleiche Menge Apfelmus ersetzen, der Apfel Geschmack verkocht beim braten.

Ja Linsen sind super..oder auch Kidneybohnen wie hier :-)

Und ob! ich habe in der letzten Zeit nachts derart viel Flüssigkeit in die Matratze abgegeben... Der Körper schnallt dabei ja auch nicht, dass dabei die Mineralien drin bleiben sollten. Seit gefühlten Monaten sind es draußen mal wieder unter 20°C
Bei mir um die Ecke hat kürzlich ein türkisches Restaurant aufgemacht. Getestet und für gut befunden, das war super. Dass ich nun aber weiß, dass ich ein veganes Cig-Köfte-Sandwich auf dem täglichen Heimweg für 5€ abstauben kann, ist gefährlich.
Linsenfrikadellen oder Bohnenfrikadellen, die Geister scheiden sich. Ich glaube, nächste Woche vermische ich das mal. Heute gab's beim Türken jedenfalls eine aus Tier. Das macht nicht sehr stolz, aber satt.
Danke für die Inspiration! Belugalinsen sind besorgt, das probiere ich aus. Macht ihr tatsächlich den Senf schon beim Kochen mit ran? Was sind eurer Meinung nach die klassischen Gewürze? Mit Brötchen war mir das immer zu fest und trocken.
 
Basszupfer
Basszupfer
Schlagerbassist
Bassix
ß3.032
Das eingeweichte Brötchen dient der fluffigkeit, besonders bei klassischen Fleischfrikadellen. Mach ich bei Linsen aber auch dran. Und ja, Senf ist unabdingbar beim würzen des Teigs! Genau wie das Salz im Kochwasser der Hülsenfrüchte, steht zwar auf jeder Packung drauf das es angeblich die Kochzeit ins unerlässliche verlängern würde, ist aber absoluter Kokolores. Man bekommt ansonsten die Würzung nie wieder in die Linsen rein und die schmecken dann einfach nur fad. Und um Gottes Willen kein Natron in's Kochwasser, sonst hast am Ende Linsenschleim.
 
Basszupfer
Basszupfer
Schlagerbassist
Bassix
ß3.032
Zum würzen klassisch Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran, Senf und je nach Gusto Gewürze deiner Wahl. Aber bei Hülsenfrüchte immer gut salzen und nicht an den Gewürzen sparen, weil die unheimlich viel "schlucken" wie zb Kartoffeln
 
Basszupfer
Basszupfer
Schlagerbassist
Bassix
ß3.032
Bei mir gibt's heute:
 

Anhänge

  • IMG_20210801_091404.jpg
    IMG_20210801_091404.jpg
    107,7 KB · Aufrufe: 28

Lestat
Lestat
Audioticktackt
Bassix
ß20.881
Bin ja noch im Wohnmobil unterwegs - zudem noch alleine - heute gibts dann "mal" Spaghetti mit Pesto (Pesto alla Genovese von Barilla).... - dazu einen einigermaßen trinkbaren trockenen Dornfelder :D
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Kichererbsen...etwas herzhafter und scharf: ( eigenkreation aus meiner experimentalküche)

KICHERBSENSALAT MIT MATJES UND FRISCHEM PFEFFER.

Große Dose Kichererbsen, 1/3 Glas frische Pfefferkörner icl. der Flüssigkeit , 1 fein gehackte Zwiebel, 2 Doppelte Matjes klein gewürfelt .

Schnell, einfach , lekker.....auch wenn es ungewöhnlich klingt.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 

Oben Unten