Welcher 5-Saiter???

funkbass

New Member
Bassix
ß242
Hi Leute,

will mir jetzt endlich mal nen richtig guten 5-Saiter kaufen, sozusagen ein "Bass fürs Leben", d.h. wenn die Qualität stimmt kann der auch ruhig etwas mehr kosten, könnte momentan so um die 2.000 ? ausgeben... Was aber nicht heißt, dass ich keinen günstigeren nehmen würde ;-)

Deshalb wollt ich mal wissen, welche 5-Saiter ihr da für empfehlenswert haltet?

Bis jetzt war ich sehr begeistert vom Sound des Warwick Infinity Zebrano, allerdings hat der mich vom Aussehen her nicht so begeistert. Der Yamaha BB NE 2 klingt meiner Meinung nach auch nicht schlecht. Vom Design her find ich z.B. die Stingrays ziemlich geil...

Der Bass sollte ziemlich vielseitig einsetzbar sein, und vor allem sich gut im bandgefüge durchsetzen können.
 

Alexander Groove

New Member
Bassix
ß240
Ich bin sehr kritisch was Fünfsaiter angeht.
Und habe bislang erst einen Fünfsaiter gehört, der für mich in die Kategorie Bass für´s Leben passt...

Phantom XTC
...momentan ist einer bei Ebay. Zu einem sehr guten Preis.

[URL]http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=27586&item=3748980638&rd=1&ssPageName=WDVW
Dieser Bass klingt unglaublich! Vielseitig, mächtig, tight. Je nach Ausführung kannst du dir einen holen, der ein sehr klares Klangbild hat, andere haben einen sehr warmen Ton. Beides ist unschlagbar. Egal, welchen XTC du dir holst, er wird dich umhauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Für dieses Geld würde ich mir auf jeden Fall mal ein paar ESH Modelle, insbesondere den Various V und den Sovereign V mal genauer ansehen. Auch der Real Gothic V ist ein absolut geiler Bass, allerdings scheiden sich die Geister ja am Aussehen der Bässe der Stinger Serie von ESH, insbesondere der RG polarisiert ja extrem.

Was in meinen Augen für die ESH's spricht ist, erstens die tolle Verarbeitung, zweitens die Vielseitigkeit (mit tollen Komponenten und der genialen ESH-Tronic) sowie der geile und extrem vielseitige Sound. Der Various ist wie der Name schon sagt, ein absolut vielseitig einsetzbares Gerät und der markante Unterschied zum Sovereign besteht eigentlich nur in der PU Bestückung. Der Various ist mit zwei Soapbarrs ausgerüstet und der Sovereign mit zwei dünnen J Pick Ups im Fender Style. Ich kann dir wirklich nur raten, diese beiden Bässe mal anzutesten, das sind absolut tolle Geräte mit denen ich gerne den Rest meines Lebens verbringenwürde *grins*.
 

moJoe

Active Member
Bassix
ß14.842
In der Preisklasse gibt`s viele gute Teile. Da würde ich wirklich in erster Linie meinem eigenen Gefühl und meinen eigenen Ohren trauen.
Ist ja auch mal die Frage, ob da eher das C oder das H ran soll. Welche Pickups, welche Musikrichtung? Bei Dir vermutlich Funk? Lass Dich -wenn Du so lange warten kannst- auf der Musikmesse inspirieren. Ansonsten, egal ob Esh, Sandberg und andere Bassbauer ... sage denen doch was Du vorhast und höre Dir ihre Vorschläge an.
 

hank amarillo

Active Member
Bassix
ß5.179
Börjes, Börjes, immer wieder Börjes.....mal im ernst, toll verarbeitet (100% handarbeit), super service und ralf ist evtl. sonderwünschen gegenüber immer aufgeschlossen!
habe meinen jetzt kanpp 1 jahr und werde ihn nicht mehr hergeben. habe schon einiges durch: alembic, music-man, schack....keiner von denen kam nur ansatzweise an den börjes (groover 5) ran. tolle bespielbarkeit, knackige h-saite, sehr variabel! www.bass-guitars.de
 

Smoke

New Member
Bassix
ß200
Bin zur Zeit auch auf der Suche nach einem neuen 5-Saiter, und was ch so rausgefunden habe (will so ¤1500,- ausgeben) kommt für mich nur ein MM Stingray (gebraucht) oder ein Sandberg in Frage!
Ist aber natürlich eine frage des Geschmackes, vom Klang !
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Also, wenn der Preis dieses Basses bis einen Tag vor Aktionsschluss nicht noch extrem steigt, werd ich wohl meine Eltern anpumpen und dir das Ding abkaufen! Ein toller Bass!!!
 

ingo62

Well-Known Member
Bassix
ß3.027
Na ja, ich verkaufe ihn, weil ich vor Kurzem meinen "Traumbass" gefunden habe (Warmoth Jazz Bass Fünfsaiter, hinten MM-Pickup von Seymour Duncan "Bassline", vorne Soapbar des gleichen Herstellers).
Der ist weder besser noch schlechter als der esh, aber ich bin im Grunde meines Herzens Fender-Fuzzy [:D]
Und beide behalten möchte ich nicht, ich kann ja nur einen spielen und habe auch noch einen Precision Fretless (schon über 20 Jahre) und einen Akustikbass.. Bin kein Sammler.

@letthegroovelive
Wieso willst Du das denn austauschen? Ich finde eigentlich die Bartolinis sehr passend, und die eshtronic -nach etwas Eingewöhnung- super. Ich habe allerdings nur drei Sounds wirklich benutzt: Unteren Schalter immer voll auf, beim oberen Passiv ohne Piezo als "Vintage-Sound", Passiv mit Piezo als knackigen Fingersound, Aktiv mit Piezo zum slappen [;-)]

@templar
Ich würde Dir den Bass schon von Herzen gönnen, für mich selbst hoffe ich natürlich schon, dass der Preis noch ein bißchen steigt [:-)]
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
ltgl, dein ewiges Gerede über den Dingwall hat mich ganz heiß gemacht... Was würde ich nicht darum geben, mal darauf zu zocken... Wann hast du Zeit? [:-P]
 

HerrSchwarz5

Member
Bassix
ß252
Hi funkbass,

du könntest mit den Eckdaten (Bass fürs Leben, 2k?) auch mal bei LeFay vorbeischauen. Ich bin mit meinem Herr Schwarz sehr zufrieden.
Der neue, Modell Four, hat eine sehr interessante Schaltung mit seinen vier PUs, kommt aber glaub ich ein bisserl teurer.

Gruß,
UW

NP: Selig - an einem Morgen
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
@Ingo, ich kann dich verstehen, ehrlich gesagt, wäre der Esh für unter 500 Euro auch total unter seinem Wert verkauft. Das wäre fast schon eine Beleidigung an Christoph Kost... *grins* ich werde bis zu 350 Mücken mitgehen, aber damit werd ich eh abgeschossen. Mehr kann ich im Moment aber wirklich nicht aufbringen. Schon für 350 müsste ich einen heftigen Kredit Seitens meiner Eltern zugesprochen bekommen... *grins* Mann, das ist ein ESH, einer der geilsten Bässe der Welt! (auch wenn ich persönlich den Various und den Real Gothic noch einen Zacken geiler finde, aber auch dementsprechend teurer).
 

ingo62

Well-Known Member
Bassix
ß3.027
Na ja, für 350 brauche ich ihn hoffentlich -und wahrscheinlich- nicht weggeben, letztens hat ja sogar der merkwürdige Dreisaiter von esh über 400,- gebracht [:D]
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Eben, für unter 500 wäre wirklich jammerschade um das schöne Stück.

Ein Dreisaiter? Hab ich net mitbekommen, was n'das für n'schräges Gerät?
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Eben, für unter 500 wäre wirklich jammerschade um das schöne Stück.

Ein Dreisaiter? Hab ich net mitbekommen, was n'das für n'schräges Gerät?
 
Oben