Widerstandsangaben bei Endstufen

Sonic69

Sonic69

R.I.P. Nymi + Mikki
Bassix
ß54.838
Bitte prügelt mich nicht gleich weil die Antwort schon öfter im Forum steht. Aber ich habe gesucht und keine Antwort gefunden, die mir abschließend weiterhilft. Daher nun noch mal direkt.

Wenn ich mir die technischen Daten verschiedenster Endstufen anschaue steht da immer so was wie z.B: Leistung 2x 400 W (4 Ohm), 2x 200 W (8 Ohm)
Was bedeutet das jetzt? 4 oder 8 Ohm pro Kanal? [?]
Oder müssen die Boxen so abgestimmt sein, daß der Gesamtwiderstand an beiden Kanälen zusammen den jeweiligen Wert nicht unterschreitet?
Würde ja dann bedeuten, dass ich eine 4Ohm-Box nicht an einem Kanal betreiben sollte?
Konkret geht es um meine Green Audio GA-400, die man auf Mono schalten kann. Habe dann an einen Ausgang eine 212er 4Ohm-Box gehängt. Die Endstufe wurde innerhalb kürzester Zeit ordentlich warm und ich befürchte, einen Dauerbetrieb in dieser Konstellation wird sie nicht mitmachen.
 
ingo62

ingo62

Well-Known Member
Bassix
ß3.765
Hallo,

mono gebrückt an 4 Ohm kann längst nicht jede Endstufe!
Füttere die Box lieber mit einer Endstufenseite, oder bau die 4 OHM-Box auf 16 Ohm um, das ist gebrückt mit Sicherheit o.k.

Übrigens, den Hersteller gibt es noch, vielleicht mal direkt fragen:

[URL]http://www.joetronics.de/[/url]

Viele Grüße
Ingo
 
disssa

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß22.066
Mit dieser Angabe ist die Gesamtimpedanz je Kanal angegeben. So kannst du jeweils pro Kanal eine 4 Ohm Box anschließen, aber auch 2x 8Ohm Boxen parallel, welche ja dann auch wieder 4 Ohm Gesamtimpedanz aufweisen.
 
 

Oben Unten