zeigt her euer Frankensteine (Frankensteins home)

TomW

TomW

Jesus Of Cool
Du hast meinen Punkt bei diesem Argument nicht verstanden ;-)
Für mich verschandelt der Zugang am Headstock oftmals selbigen...
Ich muss dem guten @Hozzy da so recht geben : das Loch, oder der schwarze Plastikschutz verschandelt derart den Headstock, so dass ich mir keine Hälse mit Headstock Zugang mehr ins Haus kommen...
Auch keine Ausnahme dafür: :confused:

Fender-Jazz-S812.jpg
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß13.939
Die machen das schon ganz clever... in der Wartezeit staut sich dann das GAS und man gibt direkt den nächsten in Auftrag :ugly:

Wenn's nicht so traurig wäre ... :D

Nach meinem Custom-Palladino sollte ich eigentlich erstmal kein besonderes GAS auf einen Custom-Body haben. Wobei so ein P-Bass in Charcoal Frost mit Palisander-Griffbrett und Tortoise-PG :lechz:
 
nobody666

nobody666

Volldepp
Bassix
ß326
Moin,
mein Frankenstein basiert auf einem Fernandes Atlas 4e, der meinem Informationsstand nach einen Erle-Body mit Ahorn-Neck besitzt. Ein Kumpel hatte da dann noch einen Satz Sandberg P-Splitcoils, die ich eingepasst habe. Über einen Wahlschalter (mm/p+mm/p) geht das Signal dann in den Musikding Onboard Preamp.
Fazit: Mein erster Bastelbass, und es kam genau so, wie ich mir das gedacht habe:great:
 

Anhänge

  • IMG-20201126-WA0004[1].jpeg
    IMG-20201126-WA0004[1].jpeg
    76,6 KB · Aufrufe: 59
  • IMG-20201228-WA0002[1].jpeg
    IMG-20201228-WA0002[1].jpeg
    75,8 KB · Aufrufe: 58
  • IMG-20201228-WA0009[1].jpeg
    IMG-20201228-WA0009[1].jpeg
    81,3 KB · Aufrufe: 58
buchi1974

buchi1974

Äktif Mämba
Bassix
ß30.716
Moin,
mein Frankenstein basiert auf einem Fernandes Atlas 4e, der meinem Informationsstand nach einen Erle-Body mit Ahorn-Neck besitzt. Ein Kumpel hatte da dann noch einen Satz Sandberg P-Splitcoils, die ich eingepasst habe. Über einen Wahlschalter (mm/p+mm/p) geht das Signal dann in den Musikding Onboard Preamp.
Fazit: Mein erster Bastelbass, und es kam genau so, wie ich mir das gedacht habe:great:
Reversed P, cool! Ist die PU-Position so beabsichtigt oder ist es einfach so entstanden? Ich meine nicht das reversed, sondern die Platzierung zwischen Bridge und Hals.
 
Flat Zilla

Flat Zilla

Member
Bassix
ß2.674
hi,
ich wollte auf meinem fender p bass MIM von 2016/17 neue mechaniken drauf machen.
welche kämen denn in frage?
dachte an schaller, da müßte ich jedoch neue löcher bohren, oder?
oder gibbet welche ohne bohren zu müssen?
 
Hicetea

Hicetea

Well-Known Member
Bassix
ß25.571
hi,
ich wollte auf meinem fender p bass MIM von 2016/17 neue mechaniken drauf machen.
welche kämen denn in frage?
dachte an schaller, da müßte ich jedoch neue löcher bohren, oder?
oder gibbet welche ohne bohren zu müssen?
Was sind denn jetzt für welche drauf?
 
 

Oben Unten