Zum Üben Bass lauter (Kopfhörer oder Monitor)

uligo

uligo

New Member
Bassix
ß0
Möchte das zu Hause üben optimieren.
Über eine kleine PA und Aktivmischer klappt alles soweit.
Ist aber groß und unhandlich und ich will das ganze kleiner haben.

Option 1: Korg Pandora
Klappt eigentlich soweit ganz gut, aber mit meinen Kopfhörern ist das zu leise.

Option 2: meine kleinen Studio Monitore
Verbinde Bass mit Pandora, Pandora mit einem billig Boss Mixer und
Boss Mixer mit Aktiv Monitor.
Selbst wenn ich das Signal am Mixer fast schon übersteuert habe,
kommt es aus den Boxen nur recht leise (die Drum Maschine vom Pandora hingegen ganz OK laut).
Alternativ habe ich ein Saffire Pro von Focusrite vorgeschaltet, auch da habe ich das gleiche Problem.

Geht "schön laut" tatsächlich nur mit den großen Boxen?

Wie krieg ich es wenigstens per Pandora laut in die Kopfhörer (zugegeben, habe keine besonders guten). Welche sollte ich nehmen? Impedanz? db per mW? Worauf muss man achten?

 
Ebkor

Ebkor

Professor Doktor Doktor
Bassix
ß5.180
Also ich an deiner Stelle würde einen kleinen Combo kaufen, da hast dann auch einen Kopfhörerausgang.
Ich habe z.B. den Line 6 Lowdown15 und bin damit sehr zufrieden, ist auch laut genug (sowohl Kopfhörer als auch der interne Lautsprecher).
Die Combos sind auch dafür gemacht, Bässe zu verstärken.
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß66.881
Oder natürlich sowas wie ein Zoom B3 oder Exar iBex IB-04 oder sowas.
Mit dem dann Original und Bass zusammenmischen und direkt auf den Kopfhörer.
Zoom B3 arbeitet aber nur mit PC zusammen, und dann als Soundkarte...
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.759
wenn dir das pandora (was du ja augenscheinlich besitzt) zu leise ist, würde ich an deiner stelle mal in kopfhörer investieren. selbst mit meinen 30€ dingern aus dem supermarkt reicht das.
und das wäre dann die günstigste aller lösungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
honkymeyer

honkymeyer

Well-Known Member
Bassix
ß7.858
Ich empfehle Dir Sennheiser IE-4 InEar-Hörer. Die bringen mächtig Dampf auf die Ohren, gerade für Bass, und kosten etwa 70€.

Grüsse von der Ostsee
 
-OTTO-

-OTTO-

www.batsch.de
Bassix
ß802
Ich hab so einen Tascam Basstrainer mit Shure440 Kopfhörer.

Man kann zu Mp3 Songs mitspiele,
da der Bass bei Bedarf in den Songs komplett weggefiltert wird.

Hübsches Gimmick !
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Hallo,

Die kompakteste Lösung ist der VOX Amplug. Ist halt aber fast schon zuuu klein.

Bässte Grüsse
 
-OTTO-

-OTTO-

www.batsch.de
Bassix
ß802
Zitat:Original erstellt von: Basseman3

Hallo,

Die kompakteste Lösung ist der VOX Amplug. Ist halt aber fast schon zuuu klein.

Bässte Grüsse
den hab ich auch noch.
nehm den aber nur wenn keine Alternative mehr da ist.
 
uligo

uligo

New Member
Bassix
ß0
hab jetzt festgestellt, daß irgendetwas mit dem Kabel ist...ist ein 5m langes, schluckt einiges...mit kürzerem Kabel geht es mit der Pandora ganz gut...
 
 

Oben Unten