ABY Box, welche nehmen?

crocoolli

crocoolli

Well-Known Member
Bassix
ß52.881
Nachdem ich die Suchfunktione bemühte und nix fand, die Frage in die Runde.

Ich habe im Proberaum eine Wand aus Lärm gemauert.😅
Ich würde gerne zwischen 2 Anlagen wählen, oder beide gleichzeitig betreiben.
Dafür habe ich bis jetzt dies billige Fender ABY Box.
Das Teil erzeugt unerträgliche Nebengeräusche....
Gibt es eine Empfehlung?!
IMG-20210318-WA0011.jpeg
 
G

Gast5650

Guest
"Little Lehle" wenn man Instrumente schalten will.
Wenn man Amps schalten will, ohne das es brummt und schleift,
dann den "Little Dual" nehmen.
Hatte da einiges probiert.
In manchen Kontexten haben auch günstigere Schalter funktioniert.
Keiner schaltet und summiert aber so kpl. unbeeindruckt von Stromnetz, Kabel- und/oder Verstärkermaterial wie der Lehle.
Seulement mes 5 Centimes.
Das schöne Moment ist immer, wenn man beide Amps (ohne Nebengeräusch) zusammenschaltet.:stolz:;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
crocoolli

crocoolli

Well-Known Member
Bassix
ß52.881
Ich habe den Lehle Dual II gerade in der kleinen Bucht günstig geschossen....
Danke für den Tipp ! 😎👍
 
G

Gast5650

Guest
Auch nicht schlecht....
Jo.
Dachte, die machen das aber eher für größere Amp-Cluster.
Edit: also Eingangsfrage hat sich auf zwei Amps bezogen. In deinem konkreten Fall sind ja mehr Amps am Start. Da muss man überlegen, in wie weit sich der finanzielle Mehraufwand lohnt (Kabelmaterial immer mitrechnen und möglichst auf Qualität achten).
Ich denke die Ampete Sachen machen dann Sinn, wenn auch Boxen geschaltet werden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hui

hui

diving for pearls
Bassix
ß71.410
ich habe den onecontrol - minimal series ABY switch.
ich höre keine nebengeräusche.
wenn man keine LED-anzeige braucht, funktioniert er auch stromlos.
batteriefach hat er nicht, aber ist dafür sehr platzsparend auf dem brett.

 
cwo

cwo

New Member
Bassix
ß107
Ich bin sehr zufrieden mit diesen Produkten:
 
 

Oben Unten