Ausbau Behringer BX300

otto

New Member
Bassix
ß250
Is ja 'n bisschen peinlich in direkter Nachbarschaft zu grossen Namen wie Hartke und Krüger und ... darüber zu sprechen aber vielleicht nimmt sich ja doch einer dieser Frage an.

Ich hab son'n Behringer BX300 (Combo mit 30 Watt). Und außerdem hab ich noch ne uralte 50 Watt Bassreflexbox (mit 18 oder 19 Zoll Lautsprecher aus DDR-Produktion 8 Ohm). Diese würde ich gerne wieder reaktivieren. Ich kann mir vorstellen, daß die Kombination 10" Combolautsprecher und riesiger Brummlautsprecher eine gute Kombination ergibt.

Dazu meine Frage:
Kann man an so eine Combo bedenkenlos einen zusätzlichen Lautsprecher hängen oder lieber nicht. Ich weiß leider nicht wie hoch der Stromverbrauch von diesem Lautsprecher ist.

Vielleicht kann mir ja jemand ein bisschen Rat geben.
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Nee du ich denke das haut nicht so hin wie du das vor hast.Thema Impedanz...die ist in Combos meistens schon angepasst,also Lautsprecher und Amp haben die selbe Impedanz.In der Regel sind das 4Ohm.Wenn du nun noch eine 8Ohm anschließt,paralell zu der 4Ohm erhälts du eine Gesamtimpedanz von etwa 2,67 Ohm und da das geringer ist als die Impedanzdes Amps(4Ohm),kann der dabei draufgehen.Es gibt noch die Möglichkeit die beiden Lautsprecher in Serie zuschalten...Da kommst du dann auf eine impedanz von 12Ohm...Dabei kann dem Amp oder den Boxen nix passieren,aber du bekommst nicht die volle Leistung des Amps.Bei 30 Watt ist das denke mal dann auch nicht wünschenswert.
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Also bei kleinen Combos ist es in der Regel so, dass der Amp selber den Flaschenhals darstellt und nicht der Speaker, sprich wenn du eine dicke Endstufe zwischenschaltest haut das hin, der 18"er wird aber nichtmal aufwachen, wenn du ihn mit 10Watt kitzelst.
 

otto

New Member
Bassix
ß250
Jott sei dank hab ich gefragt !!!

Ich hatte mit der Impedanz den Klassikerfehler schlechthin gemacht und kam auf 6 Ohm. Nach bassist172000's Bemerkung hab ich aber nochmal nachgerechnet und in der Tat ist der Gesamtwiderstand 2.66666.
Also fällt die Variante erstmal aus.

Habt Ihr ne Idee für ein seeeeehhhhhhr günstiges Topteil ?
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.617
ja weil der speaker nix ist....
pa endstufen sind ja nicht alle schlecht.....
und wenn ich mir die endstufe meines ampeg b248 anschaue, was besonderes ist das nicht...
mfg, roland
 
Oben Unten