welcher Speaker für Peavey Basic 60?

Simmet

Simmet

New Member
Bassix
ß240
Hallo zusammen,

gerade eben hat mich die Idee geritten, meine Peavey Combo ein bisschen zu modifizieren und im gleichen Rutsch einen neuen Speaker einzubauen. Folgendes ist geplant:

Speakon Buchse an der Rückseite um einen externen Verstärker über die Box zu betreiben.
Schalter an der Rückseite, mit dem ich den Verstärker im Gehäuse komplett vom Lautsprecher abkoppeln und auf extern schalten kann, damit er nicht vom externen Amp belastet wird. Dieser Schalter muss allerdings gegen Umschalten gesichert werden, da ein Röhrenamp angeschlossen werden soll
neuer 12" Speaker mit mindestens 100 Watt belastbarkeit bei 8 Ohm;. Die Box ist geschlossen und hat mit 47 x 37 x 19 cm (Innenmaße) etwa 33 Liter Volumen.

Die Modifikationen sollten kein Problem sein, ist halt ein bisschen Lötarbeit. Beim Speaker bräuchte ich jedoch Eure Hilfe. Soweit ich weiß, muss Gehäuse, Bauart und Speaker zusammenpassen. Außerdem habe ich vor auch Gitarre über den Verstärker und die Box zu spielen. Vielleicht muss man das ja bei der Auswahl des Lautsprechers beachten. Die Frage ist also: Welcher Speaker (12", >100W, 8 Ohm;-) würde passen und wo besorgt man den am besten?

Gruß Tobi[:D]
 
Dimashek_neu_13436

Dimashek_neu_13436

New Member
Bassix
ß246
Ist jetzt warscheinlich ein Overkill, aber du kannst ja mit dem Eminence Delta pro 12 versuchen.
Den kann man ja auch geschlossen betreiben... allerdings werden die Tiefen drunter leiden. Ist auch nicht so kritisch, was das Gehäuse-Volume angeht. Und der würde ganz gut zu deinen 33litern passen
Aber - Sehr schwer das Ding!!!
Den normalen Delta kann man leider nicht geschlossen betreiben, der mag das gar nicht.

Deltalite 2512 II wäre auch möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Simmet

Simmet

New Member
Bassix
ß240
Der Delta Pro würde die Leistung auf jeden fall vertragen^^ Er hat aber auch einen salzigen Preis (125€ bei TubeTown). Ich würde einen günstigeren bevorzugen.
 
U

UluMulu

Member
Bassix
ß1.187
Ich werf mal die Conrad Lautsprecher ins Rennen.
Günstig, durchschnittlicher/guter Wirkungsgrad (hab jetz nur aufs Infos geschaut)
Da du eh nen external Speaker Out für ne "richtige" Kiste anlegen willst, würd ich das gesparte Geld lieber in die Box stecken,
zumal der Conrad Speaker für Zuhause / Jammen locker reichen wird.
 
Simmet

Simmet

New Member
Bassix
ß240
Ich plane nicht eine externe Box über den internen Verstärker laufen zu lassen. Ich hab einen externen Verstärker, den ich über den internen Lautsprecher laufen lassen möchte.
 
 

Oben Unten