Behringer Bass V-Amp – nur als Effektgerät?

afri

New Member
Bassix
ß246
ja der ist geeignet.
ABER: ich würde mir den nicht einzeln kaufen, sonst hast du das übliche problem wie mit vielen anderen multi-effektgeräten... unser gitarrist kauft sich das ding auch (für e-gitarre, logisch) UND er kauft sich dazu eine leiste mit pedals, die vür den V-Amp angefertigt wurde, d.h. du kannst die effekte getrennt mit dem fuß steuern... ein großer vorteil vor allem bei gigs...
Fußleiste:
http://www.netzmarkt.de/thomann/behringer_fcb_1010_prodinfo.html?sn=9ae8d82b9178b3a251c937ea66cff4ca
ist natürlich auch ne preisfrage.... aber ich würds empfehlen!

so long... afri.alex
 

schock

Member
Bassix
ß288
ne Dummheit maccht Du damit nicht. Klanglich isses wirklich ok. Wobei cih persönlich manche Effekte nicht so toll finde. Aber man kann es emphehlen. Die Keyboard und Gitarren Eignung darf Dich ncht abschrecken lassen. Sehe es einfach als zusätzliches feature.
Nachteile:
Die Bohne ist meines erachtens nicht livetauglich (Behringer Stabilität und Handling) Ich würde auch zum 19 er greifen wenn Du live spielst.
Wenn Du während der Songs den Sound wechselst dauest es fast ne Sekunde bis der kommt. Diese Zeit lässt sich verkürzen indem man die Sounds so programmiert, dass z.B nur der Effekt sich ändert aber der Verstärker und vor allem die simuliuerte Box gleich bleiben. Ich denke da muss man tüfteln. Ich habe auch gehört, dass wenn man die Sounds über Midi abruft, das Umschalten sehr viel flotter von sich gehen soll. Weiss ich aber nicht, da MIDI für mich ein einfach unverständlich ist (faul und dumm).
Keine Gain Anzeige für den Eingang.
Aber je nachdem was Du damit machen willst ist das Gerät zu dem Preis wirklich gut! Für homerecording die erste Wahl!
 

Baba

New Member
Bassix
ß264
Hallo

Also den V - Amp Pro mit zusätzlicher MIDI Fußleiste kann ich nur empfehlen !!!
Is halt auch eine Geldfrage, da Du dann wohl bei 250 - 300? Neupreis liegen würdest !!!
Bin hochzufrieden mit dem Gerät und auch die Umschalt - Zeiten innerhalb eines Songs sind mehr als passabel !!![;-)]
Ich würde Dir auch die 19" Variation ans Herz legen !!!
Du bekommst auch sehr gute Presets von einigen sehr guten Bassisten zum Downloaden !!![;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba

P.S. Gebraucht könntest Du die Sachen auch schon um 200? bekommen !!![;-)]
 

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß19.640
Also für die Knete ist das Teil bestimmt nicht schlecht. Hatte auch mal die Rackversion, aber dann für mich entschieden, dass ich keine Effekte brauche und das Teil bei e-+++ wieder verscheuert. Ich mag halt das ständige rumgefummel nicht. Ich hab einen Basssound mit dem ich zufrieden bin und gut ist. Das einzige was mich an dem Teil gestört hatte war das relativ hohe Grundrauschen
 

Baba

New Member
Bassix
ß264
Hi AREA

Ich höre immer von einem "Grundrauschen" !!!
Also, bei mir rauscht nix !!![;-)]

Ansonsten kann man sich auch mit einer Rauschunterdrückung behelfen, wenn es denn an dem sein sollte !!!
Aber wie gesagt, mir ist dieses Problem noch nicht untergekommen !!![;-)]
Und das "ständige Rumgefummel" kann man unterbinden, indem man sein Midi - Board vernünftig einstellt und programmiert !!![;-)][:D]

Mit bassigen Grüßen
Baba
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Bis ich auf das BOSS GT-6B umgestiegen bin, war ich mit dem Bass V-Amp Pro (also der 19"-Rackversion) absolut zufrieden - als PreAmp und als Effektgerät. Allerdings habe ich auf die Midi Fußleiste verzichtet (würde ich heute wohl dazu nehmen).
 

tesos

Member
Bassix
ß180
hmm grundrauschen, wie ist es dann mit dem Ventilator rauschen und knacksen beim schalten!? solche dinge stören mich am meisten beim üben zu hause...
 

schock

Member
Bassix
ß288
Kein Knacksen zu hören, Kein Ventilator vorhanden, das Rauschen hält sch in Grenzen, wenn DU das Gate richtig justierst und die High Gain Sounds aussen vor lässt..., ausser dem habe ich gehört, wann man den Digitalausgang benutzt ist das Rauschen fast weg und wenn man den Kopfhörerverstärker einfach nicht beachtet auch! Der Kopfhörerausgang rauscht schon....
 

honkman

New Member
Bassix
ß0
Also ich habe mir vor einem Jahr das Gerät gekauft, allerdings nicht die Keksdose sondern das Pro und ohne der Tretleiste. Letztere geht mir eigentlich nicht ab, aber das hängt ja immer vom jeweiligen Einsatz ab. Bin von dem Gerät und den Möglichkeiten begeistert. Der Klang ist 1A. Rauschen konnte ich bis jetzt nicht feststellen (auch über die Lauscher nicht).
Soweit mein Senf
Christoph
 

mobis.fr

Active Member
Bassix
ß315
ich empfehle dir, wie oben schon erwäht auch die pro variante zu kaufen.
ich hätte das damals auch bei meinem line 6 pod machen sollen.
nu isses zu spät. bin aber trotzdem zufrieden.
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Diese hieb- und Stichfeste Logik, mein lieber Mann [:D]. Gibt es, wenn man jung und arm ist und die wichtigsten Effekte (Compressor und Overdrive) eh schon als qualitativ absolut hochwertige Stompboxes mit Röhre hat, noch alternativen neben dem Vamp was das Rumspielen angeht? Dürfte auch gebraucht sein.
 

Baba

New Member
Bassix
ß264
Hi Piller

Man kann nicht wirklich den Korg A4 mit dem V-Amp Pro oder anderen heutigen Geräten vergleichen !!!
Das einzige was man vom Korg sagen kann ist, daß es zu seiner Zeit schon Sounds hatte, die heutigen "Billig" Geräten schon Konkurenz machen könnten !!![;-)]
Ich habe beide, V - Amp Pro und den Korg A4 !!![;-)]
Und die kann man einfach nicht miteinander vergleichen !!![;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba[;-)]
 

tesos

Member
Bassix
ß180
piller du hast es schön auf den punkt gebracht. wirklich ein paar stichhaltige argumente.

du hast recht. ein nachtteil ist wirklich, das man die pedal leiste dazukaufen muss. und die ist wirklich teuer.

meiner ansicht nacht, ist aber der pro "hantlicher" wenn du schon ein rack hast. Dan schraubst du es da rein und es ist gut versorgt. die normale version liegt irgendwo am boden oder du musst dan extra einen tisch haben.... naja ist halt geschmackssache.

wenn man über die preose diskuttiert hat die normale version meiner ansicht nach aber sicherlich gewonnen.
 

Baba

New Member
Bassix
ß264
Hallo

Wobei teuer immer relativ zu sehen ist !!!
Nimm vergleichbare MIDI - Boards mit Fußpedalen und dann ist der Preis von 140 ? nicht zu teuer !!![;-)]
Es ist ja auch eine Anschaffung für's Leben !!![;-)]

Und wenn man vom Preis ausgeht, dann dürfte man viele Instrumente und Equipment erst gar nicht kaufen, da man da auch nur den Namen bezahlt !!![;-)]

Aber jeder kauft für sich, das was er für richtig und sinnvoll erachtet !!![;-)]
Wäre ja auch schlimm, wenn alle den gleichen Geschmack oder die gleiche Meinung hätten, woll !!![:D]

Mit bassigen Grüßen
Baba
 

tesos

Member
Bassix
ß180
jojoo... der preis ist relativ. ...
anschaffung fürs leben weiss ich nicht so recht:-)

aber z.b der ebs chorus ist einfach zui teuer!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-(

greeetz
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten