Box für Bassman 100 Silverface

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß19.484
Moin,

haben die Metallkalotten? Wenn nicht, wäre es wirklich interessant, welche Original-Speaker drin waren. Jensen?
Das würde man ja so erkennen ... entweder glänzen sie nicht mehr, oder es handelt sich um andere speaker. Ich werde das kommende Woche checken.
Den Grillcloth mit einem Inbus/Haken vorsichtig von der Box trennen?
Grüße, h
 

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß25.759
...allerdings siehst du das gute Stück dann von vorn und bist erstmal genauso schlau wie vorher...erst nach dem Ausbau findest du mit Glück sowas wie ein Typenschild!
 

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß19.484
@cfortner @oldschool @Bassman135

Eben mal reingeguckt in die alte 215 (diagonal). Grill runter, die Speaker Pappen sahen aus wie neu. Dann die Schrauben des einen Speakers gelöst, den Rest dann auf den Bildern (der Port im Hintergrund ist natürlich original- jemand hat der Box mal mehrere Anschlüsse verpasst (stereo?), jetzt hängen aber beide Speaker an einem Klinkeneingang):
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß19.484
Ich habe die Box nur mit dem Bassman135 probiert. Wenn ich den normalen Kanal nehme hatte ich den Gain auf 6-7 (B/M/H: 4/8/4) und den Master bei 5-6...es hat nix gezerrt oder klang angestrengt. Normal reicht mir der Master aber bei 3-etwas über 4. Bass ist mein Sadowsky MV5, mapleneck 5 Saiter. Mir fehlen keine Höhen und keine Bässe die Mitten setzen sich super durch. Den Slapsound finde ich auch prima (klingt natürlich nicht wie Marcus Miller :bier:). Preci klingt auch Sahne- spiele ich aber sehr selten. "Jensen" kann ich nicht sagen, es steht ja nicht mehr drauf als auf den Photos zu sehen ist. Aber auf 1974 würde ich die jedenfalls nicht schätzen.
h
 

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß25.759
erst nach dem Ausbau findest du mit Glück sowas wie ein Typenschild!
...das war dann die Variante ohne etwas Glück...Falls ich mich richtig erinnere gehören die da aber rein, also selbst wenn sie getauscht sind, sollte das die "Originalbestückung" sein. Die Spulen sehen aber nach max. 2" aus, also mehr als 100W Dauer sollte man keinesfalls auf die Box draufjagen.
 

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß19.484
...das war dann die Variante ohne etwas Glück...Falls ich mich richtig erinnere gehören die da aber rein, also selbst wenn sie getauscht sind, sollte das die "Originalbestückung" sein. Die Spulen sehen aber nach max. 2" aus, also mehr als 100W Dauer sollte man keinesfalls auf die Box draufjagen.
Ich benutze meistens noch einen Vong (und keinen anderen Amp als den Bassman)... größere Gigs mit PA... . Und nach „Stress“ hat es bisher nie geklungen.
H
 

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß25.759
Das sieht ja übelst nach Stein- bzw. Glaswolle aus- das ist dann wohl die Kehrseite von ächt vintätsch...da lob ich mir doch die EV B215M, da war einfach Nichts drin und das ganze Ding aus Pressspan mit Klammern zusammengetackert!-kann aber sein, dass da mal jemand die Glaswolle rausgeholt hatte??? Nach dem Aufmachen hat es mich noch tagelang gejuckt-(an den Armen, nicht was ihr schon wieder denkt...)
 

Bassman135

Well-Known Member
Bassix
ß76.448
Ich muss meine Meinung über 15er am Bassman revidieren, mit der EV B215-M klingt er perfekt!

Mein Bassman 135 hat einen Switch, um von ultralinear auf normal umzustellen und der Deep Switch ist jetzt ein Bright Switch.

Die EV B215-M hat zwei EV EVM 15L drin in einer Kammer. Die obere Hälfte ist mit irgend einer Wolle ausgekleidet, die untere Hälfte ist aus blankem Holz und beherbergt die Frequenzweiche an der Rückwand und den Schaltplan am Boden.

Mit dem Bass bin ich direkt in den zweiten Kanal und von dort gepatcht auf den ersten.

Geiler Sound, direkt, schnell und trotzdem warm, ohne meine Bright Switches und ohne diesen Hochmittenwasauchimmertöner an der Box. Bässe hab ich dabei fast ganz weggedreht, Mitten voll auf, Treble so halb.

Dann hab ich die Bright Switches aktiviert, etwas mehr Treble gegeben und den "Hochtöner" eingeschaltet. Heilige Scheisse, ich mag nicht zu viele Höhen, aber das hier, echt geil!!

Und für die Doomies: mit Original-Proco-Ratte, geiles Zerrgewitter, die Box liebt Zerren und der Bassman ist eine geile Basis für Pedals!

20200805_133558-jpg.406172

Edit: rundherum beschriftet, weil ihn jetzt ein Kumpel spielen wird, hab ihm alles schön erklärt und abgeklebt ;-)

Edit 2: Bass war ein Ricky 4003s mit Steve Harris Flats.
 

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß25.759
Die EV B215-M hat zwei EV EVM 15L drin in einer Kammer.
Im Ernst? In meiner waren EV 15B drin. Wenn da 15L drin sind dürfte der VMR sinnleer sein...bzw. kaum zu hören, wenn er an ist
Die obere Hälfte ist mit irgend einer Wolle ausgekleidet
Aha, dann hatte die bei meiner schon jemand rausgerupft. Hat trotzdem tagelang gejuckt, das muss Glas -oder Steinwolle sein !!! Absolut gesundheitsschädlich, insbesondere für die Lunge...
 

Bassman135

Well-Known Member
Bassix
ß76.448
Im Ernst? In meiner waren EV 15B drin. Wenn da 15L drin sind dürfte der VMR sinnleer sein...bzw. kaum zu hören, wenn er an ist
Also ich hab das trotz Flats gut gehört, ich hab am Amp natürlich mehr Höhen gegeben, als ich das üblicherweise mache, aber ich gehöre auch nicht zu den Hifi-Bassern und slappen kann ich auch nicht.
;-)
Aha, dann hatte die bei meiner schon jemand rausgerupft. Hat trotzdem tagelang gejuckt, das muss Glas -oder Steinwolle sein !!! Absolut gesundheitsschädlich, insbesondere für die Lunge...
Wenn man ne Box aufmacht mit Glaskack drin, dann spürt man das meistens an den Armen und Händen ohne die Wolle auch nur annähernd zu berühren. Ich hab nix gespürt. Würde meine Hand aber nicht in Glaswolle legen, was da für ein Material drin ist.
 
 

Oben Unten