Box für Punk


Punksnotdead
Punksnotdead
New Member
Bassix
ß649
Hallo Basser/innen,

ich spiele momentan eine 4x10 er Box von Marshall und einen Verstärker von Marshall, den DBS 7400. Für größere Bühnen wollte ich mir noch eine Box zulegen und dazu eure Meinung erfahren.
Ich spiele seit Kurzem Punk in einer Band, so ähnlich wie A.C.K. oder Wizo, also schnell und fast nur 16tel. Der Sound darf nicht schwammig werden, sonst flippt der Guittarist aus, weil er mich nicht mehr hört.
Wäre eine 2te 410er fein, oder eine 2x12?
Oder schieben die 12er für diese Mucke zu viel??
Wer kennt sich da aus?
 
Schlurch
Schlurch
Hutrocker
Ich fahre seit knapp 20 Jahren gut mit einer SAD 4/10 mit einen Gallien Krueger 1001 oben drauf. Für mich hat das seither immer gereicht. Wenn Du mehr Druck brauchst würde ich eine zweite 4/10 nehmen.
Aber welche Box genau am besten ist, ist geschmackssache

:popcorn:
 
dumbopop
dumbopop
kann´s nicht lassen..
Bassix
ß60.957
Ist deine 410 auch ne DBS? Wenn ja, wüsste ich nicht, was man mehr braucht. Die Kombi drückt doch wie Hölle.
 
Schlurch
Schlurch
Hutrocker
Ist eine Pro 4/10H und ja, damit habe ich genug Druck. Aber die TE hatte wohl Angst Richtung zu wenig Druck o.Ä.
 
Punksnotdead
Punksnotdead
New Member
Bassix
ß649
Hello!
Ja, das mit dem Geschmack ist ja genau das Problem. Ich meine eben welche zu dem Musikstil gut passen würde. Es ist eben nicht rockig. Da wäre vielleicht eine 4x12er besser, oder?
Meine Box ist auch eine DBS und da der Rest der Band eher fett aufgestellt ist...Wollte ich eben nachrüsten.
 
Punksnotdead
Punksnotdead
New Member
Bassix
ß649
Größere Bühne...Da denke ich an eine Festival Bühne oder ein Zelt mit 2000 Leuten davor.
 
S
schatten
Well-Known Member
Bassix
ß27.883
Ich meine eben welche zu dem Musikstil gut passen würde. Es ist eben nicht rockig. Da wäre vielleicht eine 4x12er besser, oder?
Mit entsprechendem EQ-Einsatz kann man eigentlich jede Box hinreichend anpassen. Aber es stimmt schon, so eine 412 (zumindest die FMC, die ich kenne) schiebt gewaltig in den Tiefmitten, was aber nicht heißt, daß ihr Defintion fehlen würde. Selbst eine 218 kann überaus definiert klingen.

Aber wenn du eh schon eine 410 hast, ist eine zweite 410 das naheliegenste, die natürlich auch getragen werden will.
und da der Rest der Band eher fett aufgestellt ist...Wollte ich eben nachrüsten.
Spielt ihr wirklich so höllenlaut, daß dein Stack schon am Anschlag ist, oder geht es mehr um die Optik?

Trägst du das Zeug selbst? Dann würde ich von einer 4/12 abraten.
Die FMC 412N2 wiegt 33kg. @Ens hat schon demonstriert, daß man die einhändig tragen kann.;-)
 
Punksnotdead
Punksnotdead
New Member
Bassix
ß649
Die 410 er hat Rollen und alleine tragen geht null. Also ja, die Kollegen sind gut druff und trainieren gerne mit. Gewicht ist nicht so wichtig. Da mach ich auch Rollen dran...
 
Wolfrat
Wolfrat
Well-Known Member
Bassix
ß12.579
Ahoi.

Große Bühnen geben doch alles via PA ans Publikum, oder? Ansonsten, wenn der Sound so OK ist, einfach eine zweite 4x10 der gleichen Sorte dazu. Damit fügst Du dem Bassound keine neuen Frequenzen zu.

Cheers!
 

Punksnotdead
Punksnotdead
New Member
Bassix
ß649
Ahoi Wolfrat,

ja, schon über PA. Aber ich frage mich echt, ob eine 4x10 für mich auf der Bühne reicht...
 
Punksnotdead
Punksnotdead
New Member
Bassix
ß649
Also ja, megalaut. Bin jetzt erst neu dazugekommen und die Anderen spielen schon ewig so. Deswegen.
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Punksnotdead
Punksnotdead
New Member
Bassix
ß649
Gut. Monitore. Sehr schön.
So große Gigs habe ich bin jetzt noch nicht gespielt...
 
G
Gast79162
Guest
Ist das nur eine Idee da mal zu spielen, oder steht da was an? So richtig schlau werde ich nicht, klingt eher nach G.A.S. hier als nach Notwendigkeit. :D
 

Similar threads

 

Oben Unten