Der Ashdown Tröot


ojutan
ojutan
Active Member
Beiträge
122
Ort
Bomm
Bassix
ß8.345
19% auf den Kaufpreis und falls DHL Vorabverzollung macht 6 Euro Abwicklungsgebühren. Bezahlt man dann in der Postfiliale. Bei 20 Euro oder weniger kommen Saxhen aus UK auch schon mal zullfrei an. Zusammen also 10-12 Euro fallls überhaupt Abgaben erhoben werden
 
DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
4.617
Bassix
ß145.556
Was issn das für ein Bauteil im Spyder?
Das hats mir grad zerblitzdingst:weep:
20220829_192319.jpg
 
DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
4.617
Bassix
ß145.556
Dieses oben Markierte teil (Temperaturfühler?) hat Vibrationsgeräusche von sich gegeben. Also wollte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn die Schrauben festziehen. Da hats dann bei ausgesteckten Amp einen Schlag mit Funken getan, wie ich mitm Schraubenzieher hin bin und seit dem läuft der Amp nur noch sehr leise. Hat wer von euch eine Ahnung, was da passiert ist? @disssa Vielleicht?

Die Verzweiflung ist groß! :weep:
 
Wolfrat
Wolfrat
"Ich hör mich nicht!"
Beiträge
661
Ort
Darmstadt
Bassix
ß17.631
Dieses oben Markierte teil (Temperaturfühler?) hat Vibrationsgeräusche von sich gegeben. Also wollte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn die Schrauben festziehen. Da hats dann bei ausgesteckten Amp einen Schlag mit Funken getan, wie ich mitm Schraubenzieher hin bin und seit dem läuft der Amp nur noch sehr leise. Hat wer von euch eine Ahnung, was da passiert ist? @disssa Vielleicht?

Die Verzweiflung ist groß! :weep:
Ich tippe auch auf Temperaturfühler. Blitze dort klingt garnicht gut, schon vorher… Hast Du einen Ampdoc?
 
DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
4.617
Bassix
ß145.556
Ich tippe auch auf Temperaturfühler. Blitze dort klingt garnicht gut, schon vorher… Hast Du einen Ampdoc?
Momentan nicht greifbar. Das ist der Fühler. Hab schon einen passenden gefunden.


Der ist aber nicht glaub ich nicht das Problem. Der hat keinen Widerstand, also schalter geschlossen.

Da ist was anderes verbruzzelt
 

DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
4.617
Bassix
ß145.556
Ich werd mal den TR10 austauschen, und hoffen, das es das war. Weiss wer von euch Elektromagiern, was da noch zu machen/überprüfen wäre?
 
mucbass56
mucbass56
nie ohne Röhre
Beiträge
751
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß13.514
Wie ist das passiert?
Mit dem Schraubenzieher eine Brücke von der Schraube zum Anschluss oben hergestellt?
Tja wenn noch Spannung in den Netzteil C's war passiert das. Da muss aber ein paar Minuten vorher noch eingeschaltet gewesen sein.

Nicht gemessen? Oder mit Widerständen Netzteil entladen?
 
DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
4.617
Bassix
ß145.556
Wie ist das passiert?
Mit dem Schraubenzieher eine Brücke von der Schraube zum Anschluss oben hergestellt?
Tja wenn noch Spannung in den Netzteil C's war passiert das. Da muss aber ein paar Minuten vorher noch eingeschaltet gewesen sein.

Nicht gemessen? Oder mit Widerständen Netzteil entladen?
Ja genau, mit dem Schraubenzieher überbrückt. War vorher eingeschaltet.

Gemessen hab ich nix. Bin leider elektrodepp. :confused:
 
mucbass56
mucbass56
nie ohne Röhre
Beiträge
751
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß13.514
Danke für die Bestätigung meiner Vermutung.
War kein guter Einfall

Da wirst Du noch etwas mehr prüfen müssen und systematisch vorgehen.
Berichte wie es weitergeht
 
mucbass56
mucbass56
nie ohne Röhre
Beiträge
751
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß13.514
Tja im Bereich T9, T10 " entstören", und dann hoffen dass das Rel1 wieder nach Einschaltverzögerung anzieht.
Wenn's dann noch schräg klingt, tippe ich drauf, dass Du in dümmsten Fall und wenn die Endtransistoren nicht gegen die Kühlkörper isoliert sind, dort noch was irritiert ist ( beleidigt/ geschossen)

Evtl noch C5 anschauen, ob der durch mglw auch defekten T9 spannungsmässig geschädigt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
4.617
Bassix
ß145.556
Tja im Bereich T9, T10 " entstören", und dann hoffen dass das Rel1 wieder nach Einschaltverzögerung anzieht.
Wenn's dann noch schräg klingt, tippe ich drauf, dass Du in dümmsten Fall und wenn die Endtransistoren nicht gegen die Kühlkörper isoliert sind, dort noch was irritiert ist ( beleidigt/ geschossen)

Evtl noch C5 anschauen, ob der durch mglw auch defekten T9 spannungsmässig geschädigt wurde.
Ja, mal gucken, der Tech von Ashdown hat mir auch geraten, TR9 und TR10 auszutauschen und hat mir gleich den Schaltplan geschickt. Hab die Teile mal bestellt. zusammen 35 Cent. Das hält sich ja noch in Grenzen.

Wie Überprüft man einen Kondensator? :confused:
 
mucbass56
mucbass56
nie ohne Röhre
Beiträge
751
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß13.514
Für Kondensatoren gibt es Kapazitätsmessgeräte, in manchen Universalmessgeräten ist aber auch die Möglichkeit vorhanden, C's in einem eingeschränkten uF-Bereich zu messen.

Aber: muss ja noch nicht sein. Positiv denken:
Zumindest ich würde es so machen:
erstmal systematisch messen, was so im Bereich im T9 T10 alles Spannungsmässig passiert, wenn Netz ein.
Vielleicht funktionieren T9, T10 ja und Relais zieht verzögert an.
Wenn T10 defekt zieht Relais nicht an, wenn er durchgeschlagen hat ziehts sofort an. Dann T9 anschauen. Ggf versuchsweise auslöten und schauen was Spannung an c5 macht. Bleibt die 0 hat der C evtl Kurzschluss. D1 und D2 dürften heil geblieben sein.
C5 auslöten und prüfen was Spannung dann macht. Wird sie negativ, war c5 Schuld.

Nicht viel dran an der Schaltung.
Ist halt alles nur Verzögerung gegen Plopp und Temperaturschutz, aber kein vollständiger DC-Schutz für den Speaker.
 

Oben Unten