Easy rock bass?!?!

will_bass_lernen

New Member
Bassix
ß240
was meint ihr zum lern buch easy rock bass? kennt das ev. jemand? oder is es scheissse? das weiss ich eben ned.jojo easy, muss dan mal in die schule....!wird aber bestimmt lustig, wir machen so weinachts beleuchtung;-) macht spass mit dieser lehrein di is voll witztig. am freitag gehen wir alle mal zu ihr, die hat 3 schlafzimmer;-) für wen wohl?!?!? neinei ngehört nicht zu thema
 

mb

New Member
Bassix
ß240
Vom dem Buch hab ich gehört das es für den Anfang recht gut sein soll. Da ich selber nie hineingeschaut habe, kann ich dir meine Meinung nicht sagen. Ein gutes Buch ist auch "Die Bass-Bibel".

Mfg Michael
 

moodster

New Member
Bassix
ß260
"Easy Rock Bass" ist absolut okay für den Anfang... Ich hatte das auch und war seeeeeeehr zufrieden damit. Westwood'S "bass Bible" is nich unbedingt was für Anfänger...
 

Tonne

Member
Bassix
ß200
Definitiv, ich finde die Bass bible auch ziemlich gut gemacht.
Obwohl es im Gegensatz zu Easy Rock Bass mehr auf die verschiedenen Stile eingeht.
 

mb

New Member
Bassix
ß240
Naja, man kann es auch schon für den Anfang benutzen. Aber du hast schon recht das man für die meisten Sachen schon ein bissl weiter sein muss.

Mfg Michael
 

will_bass_lernen

New Member
Bassix
ß240
jojo, ich weiss au ned,ich weiss ned mal, ob mir der lehrer ein buch voerschreibt oder was. aber wen die bass bibel in verschidene richtungen geht, wird wohl schon easy rock bass besser sein, den da kann ich einfach mehr rock lernen, und das würde ich jo gerne. danke
 

Tonne

Member
Bassix
ß200
@will bass lernen:
ich habe eben gesehen das Easy Rock Bass aus dem Voggenreiter Verlag ist. Ich hatte am Anfang das Heavy Rock Bass Lehrbuch von Tom Pold.
Ich muß sagen das ich damit am Anfang sehr gut gefahren bin.
Aber in dem Buch wird etwas mehr auf Rock licks und das spielen in einer Rockband wert gelegt.
Generell würd ich aber sagen, daß Du mit so einem Buch eigentlich nichts verkehrt machen kannst. [;-)]
 

moodster

New Member
Bassix
ß260
Stimmt nicht. Easy ROck Bass heisst zwar so, aber da sin auch andree Stile beleuchtet... Funk, Reggea, Blues, Soul...

@tonne: Die Bass Bible is definitiv absolut genial, aber für einen absoluten Anfänger sind die Sachen zu schwer!!!!
 

will_bass_lernen

New Member
Bassix
ß240
okay, ich muss mich dann noch genauer damit befassen, aber später, jetzt spiel ich einfach mal boogie woogie, und so zwei leer seiten lieder.ich bin auch noch am dont call me white lernen, nur weiss ich ned wo und wann ich spielen muss, das nur 18 töne sind..! oder wie auch immer. aber ich versuche auch noch so mit der ganzen hand jeden bund der saiten hinunter zu spielen. also von bund eins bis zum letzten! falls jemand kapiert hat, was ich meine. nagut, ich ge mal zur schule
 

King_Lou

New Member
Bassix
ß240
Also ich hab sie alle :-)

Bass Bibel: ist nichts für Anfänger.
Easy Rock Bass: ist wirklich nicht schlecht da viele Stile angeschnitten werden.
Heavy Rock Bass: Oje das wirklich nur was für Metall freunde. Aber für leute die überhaupt nichts mit Theorie am Hut haben wollen und Metall spielen wollen is es ok. Ich finds ganz schlecht aber...
Dann darf man natürlich Tieftoeners Buch nicht vergessen siehe
https://www.bassic.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=558

Mein Tip:
Wenn man sein Instrument langsam aber Ordentlich lernen möchte ist 4-Strings am besten.
Für den schnellen Einstieg mit guten Erfolgen würde ich zu Easy Rock Bass greifen
 

Tonne

Member
Bassix
ß200
Ich fand Heavy Rock prima. Ich wollte ja Meatl spielen und damals im Leben nicht daran gedacht Samba oder Cha Cha Cha zu spielen...
Tja, so wächst man mit der Musik. Und das ist auch gut so. Wenn ich mal an die Übungen 990 - 1005 aus der Bass Bible denke, YES das ist doch Bass spielen...
 

wannabefunkyflea

New Member
Bassix
ß240
hi.
ich fing auch mit der easy rock bass schule an und war eigentlich voll und ganz zufrieden.
wen du noch ein wenig zeit und interesse hast würde ich dir empfehlen bei www.justchords.de (oder .com ?) die theory anzuschneiden damit du weist was du spielst. so habs jedenfalls ich gemacht.
mfg paul
 

maltiger

New Member
Bassix
ß200
Easy Rock Bass ist cool. War auch mein erstes Buch. Behandelt zwar alles ziemlich oberflächlich und kurz, dafür braucht man aber keine Monate, um die Übungen zu schaffen. Man kann also relativ schnell einen gewissen Erfolg erzielen, was ja gerade am Anfang sehr wichtig ist, um nicht den Mut zu verlieren.
 

Mitglieder jetzt online

Oben