Epiphone Thunderbird Pickup Aufrüstung (schraubhals)


DasDenge
DasDenge
Hohe Erwartungen an tiefe Frequenzen
Beiträge
13
Bassix
ß657
Hi,

werte Bass Kollegen.

Ich habe seit Jahren einen koreanischen schraubhals Thunderbird IV an meiner Wand hängen, welchen ich zuhause immer wieder gerne spiele, der sich aber leider im Bandkontext nie durchsetzten konnte.

Das Teil ist wirklich super verarbeitet und ich mag den dickeren Hals gerne. Würde ihn sowieso nie verkaufen, da es mein erster richtiger Bass war.

Allerdings sind die Pickups eine echte Zumutung. Ich habe es bis dato nie geschafft damit in der Band nicht unter zu gehen.
(Was mit meinem Preci nie passiert)
Problem ist, dass normale TB Pickups einfach nicht ohne fräsen passen.

Ich habe mir deshalb vor ein paar Tagen ein paar Pickups von Eric Custom auf der Seite von ey guitar bestellt.

Die Dinger werden in China gefertigt und sollen laut Beschreibung wie Gibson Pickups in der epiphone Hülle sein.
Mit 65 Euro sind sie zumindest den Versuch wert.

Ich dachte ich geb euch mal ein review sobald die Dinger aus Fernost ankommen.
 
8Miles
8Miles
Well-Known Member
Beiträge
607
Ort
Hamburg
Bassix
ß24.991
Die ey pickups sind super, hatte die im fender bird, mein custom Bird bekommt die auch.
+1 Ich habe die in einem alten japanischen Mahagony-Preci gegen den Split PU getauscht – der ey Thunder klingt super, und dieser Preci nun ähnlich einem Thunderbird II. Wirklich sehr unterschiedlich zu einem "normalen" Preci.
 

Anhänge

  • IMG_0048.JPG
    IMG_0048.JPG
    115,4 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:
nobody666
nobody666
Volldepp
Beiträge
225
Ort
Gemünden
Bassix
ß9.588
Nach längerer Fehleranalyse meinerseits (ich bin Anfänger und dachte meine Zerre hat einen Schuss), wurden die Chinabucker als viel zu mikrophonisch erachtet. Nur wenn mein V auf mitte steht, quitscht´s nicht. Fliegen wieder raus.
Lehrgeld:nix:
 
8Miles
8Miles
Well-Known Member
Beiträge
607
Ort
Hamburg
Bassix
ß24.991
Nach längerer Fehleranalyse meinerseits (ich bin Anfänger und dachte meine Zerre hat einen Schuss), wurden die Chinabucker als viel zu mikrophonisch erachtet. Nur wenn mein V auf mitte steht, quitscht´s nicht. Fliegen wieder raus.
Lehrgeld:nix:
Sind die von EY Guitarmusic? https://www.eyguitarmusic.com/Thund...tage-Style-for-GibsonChromeNickel_p_2287.html

Meiner ist nicht mikrophonisch. Mal ins Wachsbad tauchen? Nicht wegschmeißen, evtl. hätte ich Interesse, denke gerade über ein "Projekt" nach… :bier:
 

8Miles
8Miles
Well-Known Member
Beiträge
607
Ort
Hamburg
Bassix
ß24.991
Hicetea
Hicetea
Well-Known Member
Beiträge
1.763
Lösungen
1
Ort
Chemnitz
Bassix
ß59.831

Similar threads


Oben Unten