Esh Bass Enthusiasten Heimat

aBaxxi

viel Freude!
Guten Morgen zusammen : )
Was denkt ihr zu dieser Problematik: womit, wie oder ĂŒberhaupt bekommt man eine korrodierte messingfarbene Esh-BrĂŒcke wieder schön? Und sieht der Spannstab und die Elektronik bei korrodierter Hardware auch dementsprechend rostig aus? Ich habe im Dorfladen einen verranzten Sovereign gesehen und ĂŒberlege, ob es sich lohnen könnte, den wieder hĂŒbsch zu machen.
:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ens

esh-Enthusiast
Wenn der nicht im Tropenwald abgehangen hat, ist die Korrosion auf dr Bridge ja "fĂŒr gewöhnlich" vom Handschweiss und nie mal abgewischt worden o.Ä.
Dann sollte die Elektronik und auch der Spannstab vollkommen ok sein.

Es kann halt sein, dass der Spannstab nicht mehr super gÀngig ist und/oder dass die Potis etwas kratzen beim Regeln.
Kommt immer auf den Kaufpreis und die u.U. zu erwartenden Restaurationskosten an. Wenn der gĂŒnstig zu haben ist und seinen Dienst verrichtet....ich wĂŒrde es vermutlich tun, solange er nicht komplett wie durch den Hintern gezogen aussieht :D
 

aBaxxi

viel Freude!
Sovereign 4er eher braun-obergine mit Bartolini JJ, kantige Bridge mit esh Logo. Und Handschweiß Rost. PU - Wahlschalter knackt und Piezo vermutlich wegen kaputter Batterie ohne Funktion. FĂŒr 350,- ich dachte 200,- ist mein Limit, bin ich zu streng?
:bier:
 

DerGerÀt

Ist immer vor der Chef, im GeschÀft
Ich sehe jetzt natĂŒrlich kein Bild aber fĂŒr die Angaben klingt 350 eigentlich schon ganz in Ordnung.
Vielleicht noch auf knapp unter 300 aber nur 200 auszugeben wÀre glaube zu wenig
 

claudio

Well-Known Member
Ciao @Ens ciao @ThK

Tjo Bassic-Treffen wÀre generell mal wieder geil!
Aber ist ja momentan nicht planbar :/
leider...

Jetzt ja nun doch wieder ... also Los ;-)
Da wÀre ich vorsichtig, bei uns mussten gerade wieder viele Dutzend Kinder und Erwachsene teils in QuarantÀne, teils in Isolation und teils ins Krankenhaus. Das war ein Musik- Sommerlager, mit strengen Auflagen, welche laut Veranstalter auch eingehalten worden sind. Am Abschlusskonzert ist es dann passiert... Bis durch die Inkubationszeit festgestellt wurde, was los war, sind viele Leute (Lagerteilnehmer wie auch Konzertbesucher) bereits mit weiteren in Kontakt getreten und haben so den QuarantÀnekreis signifikant vergrössert.

Es gibt keine absolute Sicherheit, das ist einem Chaoten wie mir sowieso klar, aber unnötige Risiken gehe ich dann doch nicht ein.

Ich wollte nur mal erwÀhnen das der Fretless Stinger mich sehr angefixt hat ..
GAS gefÀllig? :D :evil:

Gruss
claudio
 

ThK

Low end frequencies @ BlodtÄke
Der @claudio ist wieder da ... Sehr schön !

Ja okay .. vl sollte man wirklich den Jahreswechsel abwarten fĂŒr sowas.
Und jap .. Fretless war noch auf meinem Zettel und als Ens seinen Fretless Esh prÀsentierte gefiel der mir doch durchaus.
Zumal auch Preis/Leistung zusÀtzlich noch passt.
 
 

Oben Unten