Esh Bass Enthusiasten Heimat

Ens

Ens

esh-Enthusiast
Sagt mal Mädels, haben Eure Viersaiter auch einen Deadspot auf der D-Saite am 7. Bund? Bei meinem Souvereign ist der sehr stark ausgeprägt, das A kippt nach einer Sekunde in die Obertöne. Blöde Stelle für einen Deadspot.
Sonst ist der Hals astrein.
Wo du das so berichtest fällt mir gerade ein, dass ich sowas auch schon hatte auf dem Vester.
Aber es lag tatsächlich an der Saite! Da muss wohl der Saitenkern an einer Stelle ne Macke gehabt haben. Hatte die G-Saite getauscht und plötzlich war alles bombe.
 
aBaxxi

aBaxxi

viel Freude!
Bassix
ß20.092
ich kann mir ehrlich gesagt bei diesen Bässen jetzt auch keinen Deadspot vorstellen, der an der Konstruktion liegen könnte. So liebevoll im Detail, wie sie gemacht sind.
:bier:
 
zeppo3000

zeppo3000

Well-Known Member
Bassix
ß7.454
Wo du das so berichtest fällt mir gerade ein, dass ich sowas auch schon hatte auf dem Vester.
Aber es lag tatsächlich an der Saite! Da muss wohl der Saitenkern an einer Stelle ne Macke gehabt haben. Hatte die G-Saite getauscht und plötzlich war alles bombe.
Hab neulich schon einen neuen Satz aufgezogen, keine Veränderung.
 
  • Like
Reaktionen: Ens
zeppo3000

zeppo3000

Well-Known Member
Bassix
ß7.454
Ist dein totes A neu oder dir lange nicht aufgefallen?
Der Bass ist recht neu. Ist allerdings nicht von der Stange, sondern aus alten Ausschuss-Teilen neu aufgebaut. Der Body hat einige krasse Dongs im Lack, und der Hals hatte einen falsch gesägten 23. Bund.
Wie gesagt, sonst ist der Bass perfekt, er schiebt und singt, wie das auch mein alter Souvereign in den 90ern gemacht hat.
 
aBaxxi

aBaxxi

viel Freude!
Bassix
ß20.092
ich habe ja auf dem Land einen 4er Sovereign im Laden gesehen. Der Hals war echt schön, alles andere müsste mal richtig gepflegt werden. Gold-Hardware, esh-Bridge und Obergine. Ich glaube, die Preisvorstellung waren 350,-.
:bier:
 
M

Mios

New Member
Bassix
ß183
Hallo liebe Leute! Ich hätte ein paar Fragen an die ESH-Community =)

Zu meinem 30ten Geburtstag möchte ich mir einen Stinger I (4 Saiter) schenken, nachdem mir der Bass schon seit über 10 Jahren gefällt - aber immer zu teuer war. Ich habe vor kurzem die Firma ESH kontaktiert, sie haben mir dann eine Preisliste zugesendet. Leider ist die Kommunikation eher schleppend, meine Fragen nach Farben oder Tonabnehmern wurden nur teilweise beantwortet. Deshalb möchte ich euch fragen, was es mit den unterschiedlichen Tonabnehmern auf sich hat? Auf der Website steht, dass beim Stinger I (4 Saiter) 2 x EMG 35 DC verbaut sind, in der Preisliste steht jedoch nur "EMG MM Active Pickup". Habe auch hier im Forum gesehen, dass es unterschiedliche Ausführungen gibt. Habt ihr Erfahrungen mit ganz neuen ESH Bässen? Passt die Qualität - habe gelesen, dass es vor einigen Jahren Probleme gab.

Edit: Eine weitere Frage hätte ich bezüglich der Farben. ESH hat mir geschrieben, dass nur schwarz, rot und blau möglich ist. Jedoch habe ich hier im Forum schon ein paar Custom Farben gesehen. Ich hätte gernen den schwarz-weiß gestreiften, würde mir ESH so einen herstellen?

Vielen Dank für eure Hilfe und LG,
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Ens

Ens

esh-Enthusiast
Hallo liebe Leute! Ich hätte ein paar Fragen an die ESH-Community =)

Zu meinem 30ten Geburtstag möchte ich mir einen Stinger I (4 Saiter) schenken, nachdem mir der Bass schon seit über 10 Jahren gefällt - aber immer zu teuer war. Ich habe vor kurzem die Firma ESH kontaktiert, sie haben mir dann eine Preisliste zugesendet. Leider ist die Kommunikation eher schleppend, meine Fragen nach Farben oder Tonabnehmern wurden nur teilweise beantwortet. Deshalb möchte ich euch fragen, was es mit den unterschiedlichen Tonabnehmern auf sich hat? Auf der Website steht, dass beim Stinger I (4 Saiter) 2 x EMG 35 DC verbaut sind, in der Preisliste steht jedoch nur "EMG MM Active Pickup". Habe auch hier im Forum gesehen, dass es unterschiedliche Ausführungen gibt. Habt ihr Erfahrungen mit ganz neuen ESH Bässen? Passt die Qualität - habe gelesen, dass es vor einigen Jahren Probleme gab.

Edit: Eine weitere Frage hätte ich bezüglich der Farben. ESH hat mir geschrieben, dass nur schwarz, rot und blau möglich ist. Jedoch habe ich hier im Forum schon ein paar Custom Farben gesehen. Ich hätte gernen den schwarz-weiß gestreiften, würde mir ESH so einen herstellen?

Vielen Dank für eure Hilfe und LG,
Michael
So.... sorry hat leider etwas gedauert :-)

Auf der Website ist ein kleiner Fehler was die Stinger angeht.
Was die "Standards" angeht:

Stinger II - EMG 35 DC Bestückung
Stinger I - EMG MM Active

Aber auf Nachfrage bekommt man auch zwei EMG J-Set oder auch eben EMG DC aufm Stinger I

Farblich gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt.
Ich hab bei meinen Custom Stingern vorher Bilder von Bässen gesucht wo ich es geil fand und Petr hat sich dann bei mir gemeldet "jo geht"...und wenn es "geflammtes Holz" war empfiehlt er meist Riegelesche anstelle von Riegelahorn. Für meinen Fretless durfte ich mir ja aus diversen Decken selbst aussuchen :-)

Wenn du Schwarz-Weiß Streifen möchtest, dann frag am besten nach und schicke gleich ein Beispielbild mit. Dann bekommst du normalerweise Antwort ob es machbar ist oder nicht.
Keine Ahnung wo die Grenzen sind. Ich weiß nur, dass keine Split-Coils verbaut werden....also keine Esh Precis ;-) und vermutlich auch keine Lackkierungen mit Hello Kitty drauf oder so :D
Ansonsten sind die aber immer sehr offen gewesen was Customwünsche angeht :-)

Edit sagt noch:
Ja die neue Bridge ist "gut"
Mir persönlich gefällt die Schaller nur besser, weil sie etwas mehr Komfort beim Einstellen bietet.
Die Neue hat nur Probleme mit "untapered" Saiten ab .135er Stärke . Da muss man dann am Ballend selbst abwickeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten