Eure Meinung ist gefragt!!!!!!

Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Hallo,
die Jungs von meiner neuen Rock Band wuerden gerne an einem Pre-Casting fuer eine ganz neue Musik-Talent Show im polnischen Privatfernsehen teilnehmen. Die Show nach Murdoch-Muster heisst "Must be Music" und soll laut Sender Polsat allen Leuten Chancen geben, die Zitat "mit ihrem ganzen Herzen fuer die Musik und nur die Musik leben".
Pre-Casting Ende Januar, Casting im Februar, Start der Show im Maerz.

1. Was haltet ihr von sowas????[?]

2. kann man sich bei sowas ernsthaft die Finger verbrennen und sich womoeglich seine musikalische Zukunft versauen????[?][?]

Meine sehr weise Frau hat mir zu grosser Vorsicht geraten. Zumal ich auch in einer Blues Band spiele, die zumindest in der polnischen Bluesgemeinde bekannt und geschaetzt ist.

Die neue Band ist gut, die eigenen Songs sind gut, die Jungs (2Gitten, eine davon mit Vocals und Drums) sind gut und begeistert - vermutlich haetten wir Chancen, in die Show zu kommen.

Gerade deshalb frage ich euch, was ihr davon haltet und mir empfehlen wuerdet! Danke schon im Voraus!!![:-)]
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Ich denke, wenn hinter der Band Substanz und Qualität steht, dürfte nicht allzuviel negatives passieren. Ihr dürft euch halt nur nicht verbiegen lassen. Aber, daran glaube ich fest, Qualität setzt sich durch. Ich wünsche euch, falls ihr teilnehmt, wiele sukcesów.[;-)]
 
Hobelhai

Hobelhai

Active Member
Bassix
ß252
Zitat:Original erstellt von: Matbas

Pre-Castering Ende Januar
Also, wenn Du damit Pre-Catering meinst, was ja bekanntlich mit Vorspeise übersetzt wird, dann solltet ihr das auf jeden Fall mitnehmen. [¦)]

[:D][:D] Ändern kann ich auch, aber das bleibt jetzt so stehen. [:-PP]
 
Zuletzt bearbeitet:
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: Hobelhai

Zitat:Original erstellt von: Matbas

Pre-Castering Ende Januar
Also, wenn Du damit Pre-Catering meinst, was ja bekanntlich mit Vorspeise übersetzt wird, dann solltet ihr das auf jeden Fall mitnehmen. [¦)]
Da hab ich mir extra die Lesebrille aufgesetzt UND geputzt - was beim Normalzustand meiner Lesebrille das fast noch Wichtigere ist - und den Thread schon mindestens dreimal editiert, da findet der Herr Hobelhai immer noch Fehler![:D][:D][:D][:D]
Das Pre-Catering sollte auch gut sein. das ganze Drama nimmt in einem ziemlich guten Hotel seinen Anfang....
Aber im Ernst, was meinst Du, Hobelhai????

@7endermental Meine Frau meinte, dass die Jurys in solchen Shows aeusserst fies seien und sich gern auf Kosten anderer Lustig machen wuerden. Na und sie meint, dass, wenn ich am Bass auch ne gute Figur abgeben wuerde, unser Saenger und damit Frontmann aus irgend einem Grund der Jury nicht gefallen wurde und die Jury dann nicht nur ihn, sondern die ganze Band vor laufender Kamera fies niedermacht. Und da wir ja nur vier sind waere ich dabei immer schoen mit im Bild....
So meint sie das.....
 
Hobelhai

Hobelhai

Active Member
Bassix
ß252
Ok, wenn Du mich schon nach meiner unmaßgeblichen Meinung fragst: Mit 50 sollte man sich nicht mehr zum Affen machen. Hör auf deine Holde.
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Und was ist, wenn die Jungs aber nun so sehr wollen??????
Ich wuerde die neue Band (wir proben erst seit Ende November) nur ungern verlassen. Zumal wir unter dem Arbeitsnamen "The Fenders" proben....(1 Fender Strat, 1 Fender Tele, 1 Fender Jazz Bass)
Ich koennte mir ja ne Ronald Reagan Maske aufsetzen.....
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: 7endermental

..sowas kann man doch mit Gewalt korrigieren!?

Im Ernst, wenn das schon im Vorfeld klar ist, dass es sich hier um eine Veranstaltung handelt, die sich auf Kosten anderer lustig macht, ist es für mich kein ernsthafter musikalischer Contest..und damit auch uninteressant.
Bei dieser Show kann das noch niemand sagen, da sie ja noch gar nicht angelaufen ist. Die Jury ist jedenfalls eine andere als bei diesen fiesen Shows die meine Frau kennt.
Aber es gab in Polen schon "Idol" uns "Mam Talent" soll heissen "Ich habe Telent", und da soll es nicht nur ungerecht zugegangen sein, sondern auch zynisch a la Dieter Bohlen....
 
Altmetall

Altmetall

New Member
Ich bin da skeptisch, wenn ich bedenke, was aus den Siegern der ganzen deutschen Casting-Shows geworden ist.

Die "No Angels", als erster Sieger der ganzen Casting-Shows hatten ja noch einen gewisser Erfolg, danach waren es fast alle nur One Hit Wonder. Sogar um "Lena", die nach vielen Jahren den European Song Contest für Deutschland gewonnen hat, ist es sehr still geworden.

Ich weiß auch nicht, ob "professionelle" Musiker bei den Shows gerne gesehen sind, denn zumindest "Deutschland sucht den Superstar" lebt vor allem davon, dass sich die Amateur-"Musiker" erst zum Affen und dann von Herrn Bohlen zur Sau machen lassen. Da ist die Musik nur zweitrangig.
[ooo]

Auch habe ich keine Ahnung, wie die polnischen Blues Fans reagieren, wenn ein dort bekannter Musiker plötzlich "seichtere/kommerzielle" Musik spielt. Manche Fans könnten da mit Abneigung darauf reagieren.
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: Altmetall

Ich bin da skeptisch, wenn ich bedenke, was aus den Siegern der ganzen deutschen Casting-Shows geworden ist.

Die "No Angels", als erster Sieger der ganzen Casting-Shows hatten ja noch einen gewisser Erfolg, danach waren es fast alle nur One Hit Wonder. Sogar um "Lena", die nach vielen Jahren den European Song Contest für Deutschland gewonnen hat, ist es sehr still geworden.

Ich weiß auch nicht, ob "professionelle" Musiker bei den Shows gerne gesehen sind, denn zumindest "Deutschland sucht den Superstar" lebt vor allem davon, dass sich die Amateur-"Musiker" erst zum Affen und dann von Herrn Bohlen zur Sau machen lassen. Da ist die Musik nur zweitrangig.
[ooo]

Auch habe ich keine Ahnung, wie die polnischen Blues Fans reagieren, wenn ein dort bekannter Musiker plötzlich "seichtere/kommerzielle" Musik spielt. Manche Fans könnten da mit Abneigung darauf reagieren.
Mit dem ersten Punk deines Einwandes triffst du voll ins Schwarze. Viele haben sich mit ihrem 15 Sekunden-Erfolg wohl eine laengerfristige 'normale" , soll heissen auf solide Arbeit gebaute Laufbahn verbaut. Und genau da habe ich meine Bedenken.

Nur in einem Punkt hast du zum Glueck nicht recht: Die Musik der neuen Bnad ist Gott sei dank nicht leicht. Das ist echter Rock mit starkem rhythmischen Element. Unser Leadgitarrist hat geniale Ideen, die nicht seicht sind, aber so ins Ohr gehen, dass man sie nicht so schnell vergisst. Beim autofahren summe ich unsere Stuecke die ganze Zeit vor mich hin (habe wegen Radioallergie kein Auoradio und muss mich selbst muikalisch unterhalten).
Aber gerade dann sollten wir es auf anderen wegen schaffen - sprich ueber erste kleine Gigs mit langsamem Steigern des Bekanntheitsgrades durch einfach gute Konzerte, die langsam einen guten Ruf aufbauen....
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: 7endermental

Zitat:Original erstellt von: Altmetall
denn zumindest "Deutschland sucht den Superstar" lebt vor allem davon, dass sich die Amateur-"Musiker" erst zum Affen und dann von Herrn Bohlen zur Sau machen lassen.
Verzerrte Wahrnehmung.
Zur Sau werden da nur Vollidioten gemacht, die nichts können und wunders meinen was und wer sie wären. Talente wurden da noch nie zur Sau gemacht. Und wenn ne 160kg Frau zu nem Model Contest geht, wird die auch mit der harten Wahrheit konfrontiert. Das hat nichts mit Bohlen als solchem zu tun.
Versetz Dich mal in die Lage, nachdem Du Dir schon 40 Spastis angeschaut hast, die absolut frei von jeglichem msuikalischen Können und Verständnis sind, aber denken sie können viele Euros kassieren und als Sieger eines deutschlandweiten Wettbewerbs hervorgehen..willst Du denen das ernsthaft sachlich beibringen?


Ich bin der Meinung es sollte noch härter dort zu gehen, damit sich wenigstens nur die trauen, die wirklich was können. Und solche Seifenblasen Star Musikanten da bleiben, wo sie herkommen.
Schlimm ist, dass diejenigen die früher nen nassen Schwamm in der Klasse ins Gesicht gedrückt bekommen haben, nun glauben sie können ein Weltstar sein und überhaupt jemanden finden, der ihnen dabei zuhört.

sry fürs offtopic


Zitat:Original erstellt von: Altmetall
Auch habe ich keine Ahnung, wie die polnischen Blues Fans reagieren, wenn ein dort bekannter Musiker plötzlich "seichtere/kommerzielle" Musik spielt. Manche Fans könnten da mit Abneigung darauf reagieren.
Scheiss auf die Fans, wenn der Rock in Dir ist, lass ihn raus
ansonsten lass es. Was andere davon halten sollte dabei nicht interessieren.
Harte Worte die schon sehr nach pro klingen....ich hab heute morgen auch schon heimlich auf der Facebook-Seite des Programms gesurft und mir die Adresse des Hotels rausgesucht.........[:I][:I][:I]
Aber ich werde gut nachdenken und mit den Jungs reden......und hoffe auf moeglichst viele unterschiedliche Meinungen und Anregungen.....[:-)]
 
Altmetall

Altmetall

New Member
@7endermental: Es kommt bei Kritik noch immer auf den Ton an, und zumindest ich hatte das Gefühl, dass es Herrn Bohlen Freude macht, andere runter zu putzen. Es werden ja zum großen Teil nicht die Leute gezeigt, die etwas können, sondern vor allem die, über die man sich lustig machen kann. Mit Schadenfreude lässt sich halt mehr Quote machen, als mit "durchschnittlicher" Kunst. Lieber jemanden zeigen, der ein Lied total verhunzt als jemanden, der eine ordentliche Interpretation davon liefert , allerdings ohne an das Original heran zu kommen.

Ich glaube kaum, dass der Anteil der absoluten Nichtskönner bei den Castings so groß ist, wie er in den Shows gezeigt wird. Ok, vielleicht mittlerweile doch, denn mit "sich zum Affen machen" hat man gute Chancen, für zwei Minuten mal "berühmt" (sprich im Fernsehen) zu sein.

Zum Thema viele Euros, dass jemand der Casting-Sieger reich geworden ist, davon habe ich noch nie etwas gehört. Ich denke, die meisten Verträge werden so gestrickt sein, dass das meiste Geld bei den Machern der Show bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: 7endermental

Das hat nichts mit Pro zu tun.

Zitat:Original erstellt von: Altmetall
Zum Thema viele Euros, dass jemand der Casting-Sieger reich geworden ist, davon habe ich noch nie etwas gehört. Ich denke, die meisten Verträge werden so gestrickt sein, dass das meiste Geld bei den Machern der Show bleibt.
Viele Euros und reich sind 2 Schuhe.
zumindest muss ein guter Jazzmusiker vermutlich lange dafür giggen gehen um das zu bekommen
Dann hab ich dich wohl falsch verstanden, dachte da meintest damit, dass man es zumindest versuchen koennte, wenn man meint, dass die Band (nach seinem Eigenempfinden und dem urteil von Bekannten) ziemlich gut ist.....

@Altmetall Vermutest du, dass vor allem die talentlosen bei den Castings genommen werden, damit es mehr blamagen gibt - oder hab ich jetzt schon wieder etwas falsch interpretiert?[:O!]
 
Altmetall

Altmetall

New Member
@Matbas: Ja. Den Fernsehsendern geht es vor allem um die Quote, nicht um die Förderung der Kunst (ok, außer ARTE vielleicht), denn Quote = Werbeeinnahmen. Ich kann mir gut vorstellen, dass nach dem ersten Durchgang die Finalteilnehmer bereits feststehen und dann um diese Finalisten gezielt Teilnehmer ausgesucht werden, über deren Nicht-Können man sich herrlich amüsieren kann.

Vor allem ist das Niveau in Deutschland bei jeder neuen Casting Show bzw. neuen Staffel gesunken.

Popstars (No Angels): 1. Staffel noch relativ solide, vor allem da die meisten Zuschauer den Betrieb hinter den Kulissen noch gar nicht kannten.
Deutschland such den Superstar: Lebt von Dieter Bohlens Sprüchen. In der letzten Staffel zeichneten sich meiner Meinung die "Künstler" im Finale mehr durch Skandale (ehemaliger Gefängnisinsasse) als durch ihren Gesang aus.
X-Faktor ("Talentshow", nicht nur Musiker): Unter anderem ein Mann, der mit seinem "besten Stück" Bilder malt. Geht es noch tiefer mit dem Niveau?
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
@Altmetall Es kanm angesichts deiner Beispiele kaum noch tiefer sinken, das stimmt.

Ich bin leider zum Glueck ein absoluter Fernseh-Laie, da ich meinen Fenrseher 1992 verkauft habe und seitdem ohne Fernbseher lebe. Ab und an schalte ich mal nen Fernseher ein, wenn ich in einem Hotelzimmer bin (oder meine Bandkollegen machen das fuer mich, das ist immer ihr erster Griff...)
Aber von daher hab ich von dem ganzen eben Null Ahnung aber Hobelhai hatte es wohl schon vorher auf den Punkt gebracht: Mit 50 sollte man sich weder zum Affen machen noch zum Affen machen lassen.......Wir werden Stoff zum Diskutieren haben...
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Dann lieber oft und lange(viele, viele Jahre) fuer wenig Geld giggen.....fangen wir gleich damit an, es zu tun und zu benutzen, Subsonic, danke!!!!!
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß99.184
Ich habe keine Ahnung, wie in Polen das Fernsehen arbeitet, aber hier in Deutschland arbeiten -insbesondere die Privaten Sender- nicht gerade im Sinne von uns Musikern. Eine Band, in der ich ein paar Jahre als Sub war hatte die "Chance" bei Deutschlands beste Partyband dabei zu sein. Sie haben den Vertrag nicht unterschrieben, denn der strotzte nur so von einseitigen Zwangsklauseln. Es erinnerte ein bißchen an eine Form von moderner Sklaverei.
 
Schugger

Schugger

Well-Known Member
Bassix
ß21.166
MatBass, vielleicht solltest du deinen Kollegen stecken, dass es in solchen Shows nicht primär darum geht Talente zu entdecken und zu fördern, sondern schlicht darum, eine hohe Einschaltquote zu erzielen.
Wenn es den Zuschauern solcher Shows wirklich hauptsächlich darum ginge gute Musik zu hören, würden sie sich irgendwelche Auftritte anschauen und keine Fernsehshow anschauen.
Für mich hat das Ganze ein wenig was von Zirkus oder abwertender ausgedrückt Freakshow. Viele Leute möchten halt sehen, wie sich Leute dort lächerlich machen und dann von den Juroren runtergeputzt werden.
Schau dir doch mal die Juroren an, die dort über das musikalische Talent deiner Band richten werden:
Bei einer unserer Shows wäre das eine Fußballerbraut, ein Ex-Airborne der ständig in Tränen ausbricht und das Bohlen.
Wollt ihr euch wirklich einer so gerarteten musikalischen Fachkompetenz ausliefern? Für 5 Minuten Fernsehpresenz?
 
edel

edel

Active Member
Bassix
ß473
hey mat
der jost hat ein sehr wichtiges argument eingeworfen. wenn ihr ernsthaft daran denkt, bei dieser show mitzumachen, lest die rechtlichen bedingungen ganz genau durch. es kann durchaus sein, dass ihr die rechte an euren songs im gewinnfalle (oder sowieso) an die organisatoren der show abgeben müsst. sprich, ihr werdet dann vllt am radio und in der glotze gepusht, seht aber selber wenig oder gar keine kohle dafür, sondern nur die tv-heinis. mal abgesehen davon, dass wenn du die songrechte abtrittst, der neue besitzer die songs für sachen einsetzen kann, hinter denen du selber nicht stehst und die du nicht willst... [xx(]
und zum contest selber; generell ist sowas eher für junge bands geeignet, die lassen sich am tv auch besser verkaufen als n paar schrumplige opas *duck* [:D]
ich denke, die gewinnchance für euch wär schon von diesem gesichtspunkt her relativ gering, es sei denn euer sound wäre jetzt wirklich total neu und fresh und schweinegeil.
ist jetzt nicht als fies anmachen gemeint, ich zähl mich und meine band zur selben kategorie. wir sind meiner meinung nach fätt und tight und haben schweinegeile songs ([:D][):]), aber auch wir haben das rad des röcknröll nicht neu erfunden und passen optisch nicht mehr ganz ins profil der band, die die teenies kreischen lässt... [:D]
greez
edel
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß99.184
Da waren so feine Sachen drin, wie z.B. daß man noch Gigs, die lange nach der Sendung liegen sich von der Proguktionsfirma genehmigen lassen muß, d.h. du entscheidest nicht mehr welche Gigs du spielen willst.
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: edel

hey mat
der jost hat ein sehr wichtiges argument eingeworfen. wenn ihr ernsthaft daran denkt, bei dieser show mitzumachen, lest die rechtlichen bedingungen ganz genau durch. es kann durchaus sein, dass ihr die rechte an euren songs im gewinnfalle (oder sowieso) an die organisatoren der show abgeben müsst. sprich, ihr werdet dann vllt am radio und in der glotze gepusht, seht aber selber wenig oder gar keine kohle dafür, sondern nur die tv-heinis. mal abgesehen davon, dass wenn du die songrechte abtrittst, der neue besitzer die songs für sachen einsetzen kann, hinter denen du selber nicht stehst und die du nicht willst... [xx(]
und zum contest selber; generell ist sowas eher für junge bands geeignet, die lassen sich am tv auch besser verkaufen als n paar schrumplige opas *duck* [:D]
ich denke, die gewinnchance für euch wär schon von diesem gesichtspunkt her relativ gering, es sei denn euer sound wäre jetzt wirklich total neu und fresh und schweinegeil.
ist jetzt nicht als fies anmachen gemeint, ich zähl mich und meine band zur selben kategorie. wir sind meiner meinung nach fätt und tight und haben schweinegeile songs ([:D][):]), aber auch wir haben das rad des röcknröll nicht neu erfunden und passen optisch nicht mehr ganz ins profil der band, die die teenies kreischen lässt... [:D]
greez
edel
Hey Edel.,
erst fies anmachen und dann schreiben, dass es nucht als fies anmachen gemeint war! Das ist perfies!!!![:D][:D]
Was Jost geschrieben hat, ist ein ganz wichtiger Einwand. Zumal dieser Sender Polsat in Polen als Sender fuer die Proleten gilt, so wie seinerzeit, als ich noch ab und zu geguckt habe RTL@. Also niedrigstes Niveau.
Zuruck zu dir, Edel: Ich bin der einzige Schrumpelheini in der Band, die anderen sind anfang 20 und sehen ziemlich gut aus. Und ich geh mit meinen 50 auch noch fuer Mitte 30 durch - wenn du es nicht glaubst, klick auf mein Profil, da ist ein untretuschiertes Foto, in ziemlichem Daemmerlicht aufgrenommen aber man kan Umrisse Erkennen....[:D]

Ja, ich muss mir die Jungs wohl vorknoepfen, uebermorgen haben wir Probe...Zumal unser Saenger schon was zu verlieren haette, er moderiert Veranstaltungen wie Silvesterfeiern, Partys und Konzerte, hat ein Werbe-Tonstudio und lebt ganz gut davon (oder hat sein Auto auf Kredit gekauft, so gut kenne ich ihn nich nicht.....)
Danke schon mal fuer die Meinungen bis jetzt.....
@Lancelot So was aehnliches hatte ich mir auch gedacht. Wer erinnert sich schon an Bassisten? Aber dann hab ich gedacht: Zumindest hier in Polen ist die Musikszene trot ihrer Groesse doch so ueberschaubar, dass sich zumindest andere Musiker an Bassisten erinnern....Jedenfalls bin ich hier jedem, dem ich egal wo auch immer begegnet bin, irgendwann wieder ueber den Weg gelaufen. Du denkst, den triffst du niee mehr wieder und es vergehen ein paar Monate und schon steht er dir leibhaft gegenueber. Na und der Kerl zu sein, ueber die die Leute dann tuscheln...das ist der, der da mal bei "Must be Music" mitgemacht hat erhoeht bestimmt nicht den Wert der Ernsthaftigkeit. Die (musikalische) Welt ist hier extrem klein....
 
 

Oben Unten