Fender Mexico Fälschung?


Mudskipper
Mudskipper
.
Ein Teil davon ist auch dem Markt und damit auch den jeweiligen Käufern geschuldet. Wenn die letzte rottige Schiffsplanke, wenn sie nur (vermeintlich) vom grossen F persönlich gestempelt wurde und am besten noch, als ob sie bei seligen Duck Dunn als Donnerbalken gedient hat, höher gehandelt wird, als ein eigenständiges Design, selbst wenns komplette Handarbeit vom angesagtesten Schnitzer im Landkreis ist, muss sich keiner wundern, daß da gefaket wird was das Zeug hält.
In der Vintage-Szene gibt es mittlerweile richtig gut gemachte Fakes, da muss man schon ei echter Experte sein um das herauszufinden. Da werden alte Originalparts mit Fake gemischt und schon steht man da ziemlich auf dem Schlauch, wenn man nicht jedes Mini-Detail, die ein altes Original ausmachen kennt. Das hat Kunstfälscher-Niveau.
 
whitewater
whitewater
Well-Known Member
Bassix
ß72.302
In der Vintage-Szene gibt es mittlerweile richtig gut gemachte Fakes, da muss man schon ei echter Experte sein um das herauszufinden. Da werden alte Originalparts mit Fake gemischt und schon steht man da ziemlich auf dem Schlauch, wenn man nicht jedes Mini-Detail, die ein altes Original ausmachen kennt. Das hat Kunstfälscher-Niveau.
Wie schon geschrieben, der Markt wills ja so. Das hat sicher damit zu tun, daß Fender nicht nur musikalisch Standards gesetzt haben sondern halt auch eine Art konvertierbare Währung darstellen. So ähnlich wie Zigarretten nach dem Krieg auf dem Schwarzmarkt oder letztes Frühjahr Klopapier ;-)
Es gibt viel zu viele, um wirklich alles nachverfolgen zu können. Einen Alembic Series II einen (der besseren) Status und viele andere etc. lohnt nicht zu fälschen, weil Du die mit einem Anruf beim Hersteller enttarnst. Genauso ist die Seriennummerndatenbank bei Warwick lettztendlich ein Schutz vor Fälschungen.
Und sie sind vergleichsweise bekannt und stabil im Wert. Reelle Kurse für MiJ oder Mexicos kannst Du ja recht einfach ermitteln. Und genau diese Konvertierbarkeit ist ja das Problem: Da schraubt sich einer 'nen alten Originalhals auf einen Göldo Body und macht erstmal Seymor-Duncan Pickups rein. Spätestens der nächste Besitzer wird beim Weiterverkauf nicht mehr auf jedes Detail hinweisen.
Und wer professionell fälscht kann sich recht sicher sein, daß nach zwei Weiterverkäufen die Spur zurück zu ihm abgerissen ist.
 
dumbass
dumbass
Well-Known Member
Bassix
ß13.522
moin,
ich sammel seit diesem Jahr Bilder von Fake Kopfplatten auf Ebay Kleinanzeigen, über 50 habe ich schon zusammen (sind auf 3 Thinkpads).
hier eine kleine TopTen Liste
fake106.JPG
fake125.JPG
fake115.1.JPG
fake115.2.JPG
Fake131.JPG
fake134.JPG
fake001.JPG
fake015.2.JPG
fake009.JPG

das sind nur die mit "alternativer" Kopfplatte oder verschämt abgedecktem Abziehbild schnell von einem Rechner gezogen, die endlose Reihe mit falscher Trussrodöffnung erspare ich mal, die falschen Seriennummern und Customshopbildchen muss ich erst suchen.
Wie heißt es so schön bei Floh de Cologne Aus Bewusstsein machen sie Markenbewustsein, die Profitgeier sind überall
mbG
Dumbass
 
Plastic Lover
Plastic Lover
プラスティック・ラブ
Bassix
ß32.677
moin,
ich sammel seit diesem Jahr Bilder von Fake Kopfplatten auf Ebay Kleinanzeigen, über 50 habe ich schon zusammen (sind auf 3 Thinkpads).
hier eine kleine TopTen Liste
Anhang anzeigen 525864Anhang anzeigen 525866Anhang anzeigen 525867Anhang anzeigen 525868Anhang anzeigen 525870Anhang anzeigen 525871Anhang anzeigen 525874Anhang anzeigen 525876Anhang anzeigen 525875
das sind nur die mit "alternativer" Kopfplatte oder verschämt abgedecktem Abziehbild schnell von einem Rechner gezogen, die endlose Reihe mit falscher Trussrodöffnung erspare ich mal, die falschen Seriennummern und Customshopbildchen muss ich erst suchen.
Wie heißt es so schön bei Floh de Cologne Aus Bewusstsein machen sie Markenbewustsein, die Profitgeier sind überall
mbG
Dumbass
Und da ist sogar der Bass des TEs dabei. Schon ein Zufall, dass die Art des Fotografierens mit der des TEs übereinstimmt ;-)
 
dumbass
dumbass
Well-Known Member
Bassix
ß13.522
moin,
wenn ich das richtig sehe, meinst Du den, der vor dem Effektrack steht. Den habe ich am 20.4.21 aus den Kleinanzeigen kopiert. Eigentlich müsste man auch die blumigen Artikelbeschreibungen und Ausreden aufbewahren, aber was solls
mbG
dumbass
 
dumbass
dumbass
Well-Known Member
Bassix
ß13.522
Juchhu, warum noch selber Schiebebilder schlecht lackieren
73$ ist ja günstig
und nochmal die Bilder, falls die Auktion im Orkus landet
fake039.2.jpg

fake039.jpg


Das Schwarz um die Trussrodöffnung kriegen unsere Kleinanzeigenfaker alle einfach nicht hin
mbG
dumbass
Ps viele chinesischen Hälse sind verschämt am oberen Teil der Kopfplatte abgedeckt bei ebay.com, lawsuit ist wohl immer noch (schon wieder) ein Thema
 
 

Oben Unten