FF-Audiotechnik: Info/Techblog

StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß86.898
Das X-Over im Woody ist nochmal anders als Signal-Split im Omnilooper. Der Woody trennt bei einer wählbaren Frequenz. Das geht mit dem Omni natürlich auch, allerdings kannst Du dort die Trennfrequenzen für High und Low getrennt voneinander einstellen und so auch eine „Schneise“ mit definierbarer Breite in den Frequenzverlauf schlagen. Außerdem ist es ein Unterschied, ob die Zerrstufe erst Fullrange angefahren und anschließend „Frequenzbehandelt“ wird oder ob Du erst trennst und dann den (relativ basslosen) High-Anteil verzerrst. Das ergibt zwei völlig unterschiedliche Zerrcharakteristiken. Und mit der Möglichkeit, einen Compressor für dicke, cleane Bässe einzuschleifen, fang ich garnicht erst an...😉

Der X-Over im Woody ist aber schon eine deutliche Verbesserung gegenüber dem einfachen Zumischen eines Cleansignals zum verzerrten Signal, keine Frage. Gutes Teil, klingt gut und macht Laune! 👍👍👍
 
OliB.

OliB.

Well-Known Member
Bassix
ß38.279
Das X-Over im Woody ist nochmal anders als Signal-Split im Omnilooper. Der Woody trennt bei einer wählbaren Frequenz. Das geht mit dem Omni natürlich auch, allerdings kannst Du dort die Trennfrequenzen für High und Low getrennt voneinander einstellen und so auch eine „Schneise“ mit definierbarer Breite in den Frequenzverlauf schlagen. Außerdem ist es ein Unterschied, ob die Zerrstufe erst Fullrange angefahren und anschließend „Frequenzbehandelt“ wird oder ob Du erst trennst und dann den (relativ basslosen) High-Anteil verzerrst. Das ergibt zwei völlig unterschiedliche Zerrcharakteristiken. Und mit der Möglichkeit, einen Compressor für dicke, cleane Bässe einzuschleifen, fang ich garnicht erst an...😉
Das ist mir schon klar 👍

Aber du kennst mein Board und meinen Sound....
Wenn ich jetzt eine Zerre mit wählbaren cleanem Bassfundament dazu bekäme, wäre mir schon geholfen 🤘

🍻
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß86.898
Ja klar, Du weißt das. 👍

Das war auch nur eine allgemeine Erklärung, falls dem Ein- oder Anderen die Unterschiede noch nicht ganz klar waren. Für Dich und Dein Board wäre der Woody so wie er ist absolut geeignet! 🍻🍻🍻
 
el BASStard

el BASStard

Hey Hey, My My, Rock'n'Roll will never die!
Bassix
ß7.227
Ja klar, Du weißt das. 👍

Das war auch nur eine allgemeine Erklärung, falls dem Ein- oder Anderen die Unterschiede noch nicht ganz klar waren. Für Dich und Dein Board wäre der Woody so wie er ist absolut geeignet! 🍻🍻🍻

Von mir ein Danke für die Erklärung! 😄


Ich vergesse schon immer spätestens nach 2 Wochen, was der Unterschied zw. Wet-Dry und einem X-Over soundmäßig ist... 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
OliB.

OliB.

Well-Known Member
Bassix
ß38.279
Der nette @StonerGreg hat heute mal den Woody mitgebracht....

Bei mir getestet am Orange AD200 mit ner 810E drunter....
Was soll ich sagen....

Lieber @Flobert - pack mich doch bitte auf die Bestell-Liste 👍

FD2A3338-FC4D-425D-8F46-04FB89FAD8A3.jpeg
0F4AA4A4-8433-4FD5-A18B-E79A46721C55.jpeg


LG
Oli
🍻
 
cfortner

cfortner

Well-Known Member
Bassix
ß61.637
Hallo,

ich habe zwar ein eigenes Thema aufgemacht, möchte meine Frage aber hier auch stellen, da hier die Spezialisten sind.

Folgendes Problem:

Ich habe ein Line6 G70 erstanden. Das hat zwei Kanäle mit zwei getrennten Ausgängen, auf die die Sender gepatcht werden können.

Nun habe ich einen Preci 5, der bekommt auf Kanal B nur einen Kompressor, von da in eine DI-Box.

Mein MM Special 5 geht über Kanal A in einen Royal TS oder Growling Krizzly, von da in einen Comp, dann über einen Vong ebenfalls in die DI, dort werden sie passiv gemischt und über XLR ausgegeben.

Das Problem: Ich habe in dieser Schaltung keinen Klinken-Ausgang mehr, der zum Amp führt.

Gibt es (in 6,3mm)

a) Eine Mono-DI-Box, die zwei Inputs mischen kann und dann auf XLR und (!) Klinke ausgibt?

b) Einen kleinen Mischer, der zwei Effekt-Ausgänge mischt und auf einen Ausgang ausgibt? Passiv oder 9-18V? Muss nicht regelbar sein.

Im Netz habe ich nichts passendes gefunden. Wahlweise würde mir auch ein Schaltplan reichen. Ein Doppel-IC-Amp rauscharm mit guter Spannungsversorgung z. B.

Habt Ihr Tips?

Guten Rutsch

Chr.
 
quarkfrosch

quarkfrosch

Frederik - FF Audiotechnik
Bassix
ß391
Ein gebufferter Mixer sollte das eigentlich hinbekommen. Wenn Du magst schicke ich Dir einen Blend-o-Mat Prototypen. Der ist noch nicht komplett bugfrei, für Deine Anwendung sollte das aber passen. Da kannst Du mit einem Signal in den Eingang und dem zweiten in den Return gehen. Poti zum mixen im Verhältnis. Versorgung mit 9VDC.
Schreib mir mal eine PN.
 
Flobert

Flobert

Sunn-Child
Logbuch des Captain:
Wir schreiben das Jahr 2021, ein neues Jahr hat begonnen!
Die Crew der FF Audiotechnik erwacht langsam aus dem Kryoschlaf und bereitet sich auf die bevorstehenden Missionen vor. Wir wünschen euch allen ein gesundes, frohes neues Jahr!

S2021 EP 00: Woodruff - Passaround
S2021 Ep 01: Die Bestückung
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten