FMC-Boxen Erfahrungsberichte (!)

FMC

Bassboxenmanufaktör
Schönes Bild! Danke!

In der Studioumgebung wird auch gern mal die Frontbespannung abgenommen um besser abmiken zu können. Das geht sehr einfach indem man
in die Ecken mit einem passend kleinen Schraubenzieher reingeht und das Ganze etwas abhebelt. Man hört dann die Klettverschlüße wie sie nachgeben. Dann einfach rausziehen.
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
Das ist der Bassmann 800, nicht die Vollmöhre!

Wie schon anderswo erwähnt, seitdem ich die Sica Neo Speaker verwende klingt Neo auch mit Vollröhre.
Gerade der Mywatt ( den ich ja auch bei mir im Vorführraum habe ) ist da sehr empfindlich. Wenns mit dem klingt dann gehts auch mit allen anderen Vollröhrern. Vor daher sind 10er / 12er / 15er - Boxen in allen Schattierungen auch mit Neo + Vollröhre kein Problem mehr.
 

Bassralf

Well-Known Member
Bassix
ß67.262
Das ist der Bassmann 800, nicht die Vollmöhre!

Wie schon anderswo erwähnt, seitdem ich die Sica Neo Speaker verwende klingt Neo auch mit Vollröhre.
Gerade der Mywatt ( den ich ja auch bei mir im Vorführraum habe ) ist da sehr empfindlich. Wenns mit dem klingt dann gehts auch mit allen anderen Vollröhrern. Vor daher sind 10er / 12er / 15er - Boxen in allen Schattierungen auch mit Neo + Vollröhre kein Problem mehr.
Vielleicht ist das hier irgendwo schon erörtert worden, aber ich frage einmal nach.
Woran liegt das?
Bzw. die Frage etwas weiter gesponnen, welche Amp/Boxenkombi funktioniert nicht, obwohl die Einzelkomponenten gut sind.
Mir sticht so ein Mywatt(oder andere Vollröhre) ja doch in der Nase.
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
Das liegt hauptsächlich an den oft bei Neos vorkommenden Resonanzbuckel der Speaker bei ca. 2,5 Khz.
Das wird auch im bassistischen Volksmund auch als "Neosound" oder "Nök" bezeichnet.
Es gibt auch welche die haben bei 500 Hz zuviel des guten, das ist dann etwas aufdringlich in den Mitten.
Eminence 10 / 12 / 15er Neos haben das, Faitals teilweise auch. Sicas haben das nicht, was einer der Gründe ist warum ich umgestiegen bin.
Bei Ferrit sieht es anders aus, da gehen einige Eminencen und Faitals und Sicas.
 

cracker jamm

Well-Known Member
Bassix
ß16.033
Ich war heute mit der Band im "LeFink Tonstudio" in Duisburg und haben unter Proberaum/Livebedingungen die Songs eingespielt.
Mikro vor die 1158 Neo EX, den Retrobass vor den Glock BlueSky den Preci umgeschnallt und ab ging die Post.
Richtig schön rockig-rotziger Growl mit vieeel Eier:D perfekt!!
Der Mann am Pult war vom Bass Sound vor allem vom RB angetan.Anhang anzeigen 171405Anhang anzeigen 171406
Hier das vorläufige Ergebnis der Aufnahme. Das Mikrofon war direkt in der Mitte des 15" meiner 1158 Neo EX.
 

Anhänge


Mitglieder jetzt online

Oben Unten