hilfe für selbstbau

erwin

New Member
Bassix
ß240
Guten tag allerseits!
Ich will mir einen schönen Bass selber bauen, wäre jedoch mein erster was mir jetzt viel Kopfzerbrechen bereitet.
Mein Wissen über dieses Thema beruht eigentlich nur auf dem Buch E-gitarrenbau von Martin Koch.
Vor allem bei dem ganzen PU und elektronik zeux raucht mir der kopf!

Also: Meine Vorstellungen waren jetzt erstmal:
-6Saiter
-aktive elektronik/oder PU´s?

Vom klang her bin ich da gespalten, einerseitts schrämmer ich manchmal verzerrte Akkorde rum, dann spiele ich irgendwelche ruhigen aber auch schnelle melodien und dann zupf ich aber auch langsame parts.
Ich bräuchte daher irgendwas was alles so ein bisschen abdeckt.
Ich tendiere aber zu mehr attack und mehr definition.
so eher ein etwas brillianterer klang.

Dazu hab ich mir gedacht dass ich irgendwie ein großen Humbucker und
noch irgendwie singlecoils mache.

Zu der elektronik hab ich mir gedacht, dass ich für jeden PU einen Lautstärkeregler einbaue weil ich jetzt einfach mal annehme dass ich sie dann wie ich will kombinieren kann(?????????????????????).

Ich will eigentlich alles selber bauen, also nur holzstücke kaufen und auch die PU`s selber wickeln und wenn`s klappt die elktronik selber bauen.

Meine Fragen sind jetzt einmal btreffend des holzes aber vor allem eher was für pu`s, wie mache ich die und wie mache ich die aktive elektronik?

So dann mal im voraus sehr vielen dank
Erwin


 

erwin

New Member
Bassix
ß240
Ja, es ist nur hier in den anderen themen irgendwie alles ziemlich allgemein halten wie: humbucker= der klang und so/weiches holz=der sound und so.
Ich wollte jetzt mehr nach dem für mich speziell besseren fragen. also speziell welches holz und welche pu`s in meinem fall.
Wäre vielleicht noch ganz sinnvoll meine bisherigen überlegungen genauer zu schreiben:

ich dachte mir so ein humbucker ein singlecoil und ein getrennter singlecoil wären für mich vielleicht richtig.
Allerdings gibts so was nur sehr selten und weiß jetzt nicht ob sone kombi sinnvoll ist.?

Beim holz dachte ich an ahornhals(geschraubt) und lindekorpus (oder sumpfesche?) und das griffbrett palisander

Vielleicht ist es einfacher so dann erstmal zu sagen ob das sinnvol ist.

Ausserdem könnte ich nochmal ergänzen dass ich so schon weiß wie ich die pu`s wickle und in welcher holzkategorie meine vorstellungen so liegen, ich weiß nur nicht wie viele wicklungen jetzt genau die einzelnen pu`s haben sollten und ob die verschiedenen hölzer zusammenpassen oder ob es irgendeinen unschönen matsch ergibt.
(so wie wenn mensch alle farben ausm tuschkasten zusammenpackt und nur braunes geschmiere rauskriegt, auch wenn die farben einzeln alle schön sind[:O!][:O!][:O!]
 
Zuletzt bearbeitet:

erwin

New Member
Bassix
ß240
Ich werd dann wohl rumprobieren bis ich das richtige gefunden habe bei den`Wicklungen(macht bestimmt spass[V])

Es solten drei PU`s sein also:
1.großer Humbucker/2.Singlecoil/3.gtrennter Singlecoil
(oder zwei getrennte SC mit verschiedenen Widerständen oder so)

Das Holz wollt ich nicht bunt anmalen deswegen no linde[xx(]

eine eierlegende Wollmiclhsau [/i] [:O!][**/][**/][:O!][:-P][:-P][:-P][¦)][ooo][ooo][:O!][**/][xx(]??

Das heißt? [:D]
 

erwin

New Member
Bassix
ß240
Da bin ich mir nicht ganz sicher, wegen der position,[|)]
aber der Humbucker sollte dann für den wärmeren sound in der bestückung sorgen also müsste der vermutlich in richtung hals positioniert werden [:!!]?

Und die Sc`s dann am Steg und in der Mitte.[:0]

Der SC am Steg sollte dann viel höhen raus bringen (da ich zum Teil [vermutlich recht ungewöhnlich] schon ein wenig gitarrenmäßig spiele)

Der andere sollte dann so eine ausgewogene mitte aus beidem sein.[8D]


Bevor das dann aber klanglich so gar nicht mehr passt würde ich aber auch lieber einen SC streichen.[:-(][:o)]
(allerdings gibt es auch ein le-fay bass mit 4 PU`s ,im Sc format, weshalb das hoffentlich irgendwie hinzukriegen ist[;-)])

 

erwin

New Member
Bassix
ß240
ich weiß grad nicht was mit schwingungsknoten und bäuchen gemeint ist[:D][:D](viele obertöne?)

Und wie berechne ich das?[?][;-)]

Eine andere frage die ich hier nochmal kurz reinhaue:
Bei der elektronik wollte ich für jeden PU ein lautstärkeregler reinbauen weil ich sie wie ich will alle mit einander kombinieren möchte.Bin ich da aufm holzpfad oder klappt so einfach miot den lautstärkereglern?[**/]
(also die regler sollen dann quasi irgendwelche schalter ersetzen[:II]
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder jetzt online

Oben