Ist AC/DC eigentlich schwer?

Gaestle

Member
Bassix
ß211
Es geht ja nicht nur ums 8eln, sondern auch darum wann überhaupt und mit welcher Technik man 8elt. Es ist wie bei den SlapFrickelGöttern auch ne stumpfe mechanische Trainingsfrage. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Der Thread startete mit der Frage, ob AcDc-Bass schwer wäre. Meine Antwort ist: wenn man es exakt wie Williams spielen will, ist es schwieriger als es sich erstmal anhört. Ob man das als Kunst sieht oder nicht ist sicherlich ne Frage von Geschmack und dem eigenem Ego.
 

Hardrockracer

Well-Known Member
Bassix
ß15.400
Ich kann hier nur nochmal wiederholen, was ich dazu in nem anderen Thread bezüglich der Thematik geschrieben habe: Ich war Mitte der 90er auf ner Bass-Clinic von Billy Sheehan. Eine Frage, die ich ihm stellte war, was er von Bassisten hält, die weniger virtuos als er splielen. Er sagte, dass er seinen Kumpel Cliff Williams für einen der besten Bassisten der Welt hält. Ich denke das sagt viel aus.
 
  • Antwort hilfreich!
Reaktionen: fmm
Oben Unten