Ist AC/DC eigentlich schwer?

beate

Bassteltante
... Ich glaube es ist so ein bisserl Männertherapie.
Männertherapie?
Frauenpower!

http://www.hellsbelles.de/site/band.php
http://www.b9-tohell.de/?nav=band
http://www.blackrosie.de/
http://www.ruffstuff-allgirl.de/html/band.html

Die beiden Leadgitarristinnen der letzten beiden Bands kenne ich als Dozentinnen.

Warum ich das mit den Fingern gefragt hatte? Die liebe Sitten (-Musiker..) Pozilei...
Weil wir Sonntags proben werden, bin ich aufs Plek angewiesen - weiche Finger von der Arbeit und gleich am Montag die Duo-Probe, bei der meine Finger heile sein müssen...
 

Mad Jazz Morales

DER Mad Jazz Morales!
Bassix
ß20.056
Gübts ürgendwu ne Seite, wo das Equipment der Bassisten gelistet ist?
Preci, Grabber, other Gibsons?!
Welche Bässe und Amps wurden tatsächlich gespielt ?
Hab gerade die High Voltage und die if you want blood auf dem Teller und finde die soo geil...
 

tintibug

Active Member
Bassix
ß2.381
laut eines interviews: musicman stingray mit flats, ampeganlage mit 8x10er box. plektrum. aber ehrlich: den sound von ac/dc am bass klanglich hinzubekommen dürfte nicht so schwierig sein. den groove und das feeling-DAS ist bei denen erstaunlich schwierig. technische meisterleistungen als bassist sind nicht nötig, aber das zusammenspiel mit dem drummer, der rhythmusgitarre und der leadgitarre muss perfekt sitzen. nicht „metronomperfekt“ sondern die richtige mischung aus swing und gerade. push/pull. das gut zu machen, ist nicht einfach. da habe ich schon viel bessere als mich jämmerlich scheitern sehen.
 

bassfritsch

Well-Known Member
Bassix
ß18.066
AC/DC ist für manche komplizierter als Bach... Man spielt stur seine Achtel und dann drehen sich alle plötzlich um und schauen vorwurfsvoll! Hab ich was falsch gemacht? Ach ja, die kleine Pause, oder die Note weniger oder sowas. Ich spiel äusserst ungern AC/DC, genau deswegen...
 

ATK411

5 Saiter
Ich spiele gerne AC/DC. Wir haben zum Beispiel Sin City im Programm. Das macht mir Riesenspaß und grooved und drückt wie Sau! Und wenn irgendein Hardcore Fan oder Musikerpolizist da eine kleine Abweichung vom Original hört, ist mir das völlig egal. Das war aber bisher nicht der Fall und der Song kommt immer gut an. bass-guitar
 

Cochise

Nur der OFC
Bassix
ß36.682
AC/DC spielen macht Laune.
War damals 1979, meine erste Band, die mich zum Hard Rock geführt hat, war noch ne Musik Kassette. :D
Phil Rudd ist neben Brad Wilk mein Lieblings Schlagzeuger.
 
Zuletzt bearbeitet:

fmm

Well-Known Member
Ich spiele gerne AC/DC. Wir haben zum Beispiel Sin City im Programm. Das macht mir Riesenspaß und grooved und drückt wie Sau! Und wenn irgendein Hardcore Fan oder Musikerpolizist da eine kleine Abweichung vom Original hört, ist mir das völlig egal. Das war aber bisher nicht der Fall und der Song kommt immer gut an. bass-guitar
Auch mit diesem Zwischenpart (ab 4:00)? ;-)
 

Nick McNoise

Apfelwummsender Soulman
Bassix
ß11.666
Für viele Bassisten wird AC/DC-Nachspielen schwierig sein, weil bei der Musik Timing alles und Fingergymnastik nichts ist. Aber sicher ist das eine lohnende Übungnim mentalen Bereich.

Ich würde es nie versuchen, denn ich finde Cover- und Tribute-Bands, die alles eakt genauso nachzuspielen versuchen wie das Original, in 99,99% langweilig.
Denn mal ehrlich, meist bleibt es doch beim versuchen.
Und selbst wenn es gelingt, wo bleibt das Überraschende, Eigene?

Aktuell geht mir diesbezüglich gerade dieses massiv beworbene Projekt auf den Sack, welches das Abbey Road-Album "werkgetreu" auf die Bühne stellt.

Und die Frage, ob es "politisch korrekt" ist, AC/DC soundso zu spielen, finde ich grundsätzlich inkorrekt, weil AC/DC zum Glück niemals "politisch korrekt" waren.
 
Oben Unten