Ist die Höhenblende nur eine Höhenblende?

bassilisk

Präzisionsparker
Bassix
ß2.567
... Wenn ich sie also nicht benutze (oder ausbaue), kann man dann mit dem Höhenregler am Amp den selben Effekt erzielen?
Jaja, ich weiß; die Frage klingt zunächst mal blöd. "Probiers doch einfach aus!"
Aber genau das mache ich ja. Und Iwie ist's mir angenehmer, die Höhenblende am Bass zu benutzen, als die am Amp. Passiert da noch was in den Mitten?

Außerdem bin ich fast sicher, das diese Frage noch andere bewegt außer mir. Die trauen sich bloß nicht, zu fragen :o)
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.540
nein, die passive tonblende ist nicht nur ein "höhenwegregler", sondern im gleichen zug werden auch die mitten überhöht.
deshalb ist meine blende ja immer zu. am amp müßtest du gleichzeitig zum höhen raus drehen einen parametrischen mitten-eq nutzen um einen leichten buckel durch die frequenzen zu schieben.

es gibt ja immer mal wieder "studioschaltungen", bei denen der pu direkt an die buchse geschaltet wird oder dieses credo "im studio ist die blende immer auf, höhen kann man im mix immer noch wegnehmen". beides würde ich nicht wollen, weil eben die tonblende mehr macht als "höhen weg" oder einfach nur "dumpf". mein sound und die durchsetzungsfähigkeit in der band leben ganz entschieden von den mitten, die mir die tonblende hinzaubert.
 

Chuck

Exilniederbayer
Kömmt auf den Bass an, den du spielst. Bei Tausenden Fendern ist das so, wie von alice beschrieben und von mir und vielen anderen geliebt. Ich hatte einen Duesenberg D-Bass, bei dem war das nicht so. Ich hab einen Sign Sixty4, bei dem auch nicht. Der wird dunkler. Kellertief, obwohl passiv. Es gibt Fenders mit dem grease bucket tone control feature, das soll das ebenfalls machen. Ich finds fürn bucket.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.540
oh ja, der bescheuerte greasebucket... ist eher ein empty bucket. ich hab mich damals häufig suchenderweise in musikläden rumgetrieben und hab mich dann gefragt, warum die fender so scheiße klangen. heute würd ich das einfach umlöten.

@Chuck: kannst du beim sign mal unter die haube gucken? solche sachen interessieren mich sehr.
ich hatte mal einen coura in der hand mit zwei passiven eq-knöppen, das war äußerst interessant, was man damit anstellen konnte. leider werd ich hinter das geheimnis wohl nicht mehr hinter kommen.
 

Chuck

Exilniederbayer
alice, ich als bekennende technische Wildsau kann dir da nicht viel erzählen. Da ist ein Vol. Knopf und ein Klangregler, da wenn ma zieht schaltets den Splitcoil parallel.
 
Oben Unten