K


no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
Hallo Gemeinde,
ich brauche mal wieder Eure Hilfe bei der Auswahl eines ganz kleinen Mischers.
Folgende Vorgaben: Im Sommer werde ich mir einen kleinen Powermischer (Behringer EUROPORT EPS500MP3) kaufen.
Wenn diesen Powermixer nicht seine normale Arbeit tut (ein paar Tänzer mit Musik zu versorgen), soll er auch (!) dazu dienen, mich beim Proben zu unterstützen. Also Mix von MP3-Dateien und Bass-Signal wenn ich mich beim Üben hören möchte.
Leider hat dieser Powermixer keinen richtigen Kopfhörerausgang, sondern neben den Lautsprecherbuchsen nur 2 Monitor out Ausgänge.
Also möchte ich ein kleines Mischpult vorschalten. Von dem erwarte ich:
- es muss einen Hopfhörerausgang haben, der auch ein gemischtes Signal ausgeben kann
- einen Kanal (besser aber 2) für die MP3 Zuspielung (möglichst mit Klangregelung und Chinch- oder Miniklinkeeingängen)
- im Idealfall sollte es die Möglichkeit geben, den jeweiligen Kanal im Kopfhörer allein "vorzuhören"
- einen guten Klang (in Richtung Hifi)
- einen Kanal für meinen Bass (Klangregelung nicht erforderlich gerne aber mit normalen Klinkeeingang). Ich spiele einen aktiven Bass.
- evtl. einen zusätzlichen Mikrofoneingang, wenn nicht der Eingang, den ich für den Bass verwende, auch für ein Micro genutzt werden könnte (der Bass würde bei dieser Anwendung nicht gebraucht).
- günstig wäre auch schön.
Gibt es so etwas oder hat jemand von Euch so etwas am Start und kann es empfehlen? Schon mal besten Dank.
 
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Beiträge
30.280
Lösungen
7
Ort
dem echten Norden!
Bassix
ß412.852
Falls Du noch Alternativen hast, die Du finanzieren kannst, würde ich Dir generell von dem Behringer-Gerät abraten.

In den letzten Jahren sind in meiner Band zwei Behringer-Mischpulte einfach so abgeraucht. In mir bekannten Bands im selben Probenhaus hatten wir noch drei Fälle (sowohl Powermischer, als auch Pulte)
Stell Dich auf eine echte Nutzungszeit unterhalb der Garantielaufzeit ein (einschicken und Tausch = zwischenzeitlich kein Pult, denn Reparieren ist bei den Gerätepreisen gar nicht vorgesehen).

Als Kleinmischer von guter Qualität kann ich Dir die kleinen Mackies empfehlen, die auch Stereo-Eingänge haben und Mikro-, als auch Instrumentenpegel verarbeiten können. Tape-Ein- und Ausgang können für mp3-Spieler genutzt werden.


 
no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
Danke für die schnelle Antwort.
Zum Behringer: Ich hatte das Teil schon mal, dann aber wieder verkauft, da ich es damals nicht mehr brauchte. Für meine damalige Anwendung (hatte nichts mit Bassspielen zu tun) war es sehr gut zu gebrauchen: erstaunlich guter Klang, absolut kompakt, gut tragbar und wirklich sehr günstig.
Den Mackie Mix5 habe ich mal auf meine Auswahlliste gesetzt. Schön wäre ein Mixer mit Chinch- oder Miniklinkeeingängen für 2 MP3 - Signale.
 
tiefesB
tiefesB
même-bas
Beiträge
1.850
Ort
NRW
Bassix
ß27.178
Nimmst du einen Adapter auf große (Stereo-)Klinke und fettich. Liegt z.B. bei vielen Kopfhörern dabei. Falls es auch um passive Bässe gehen soll, oder gleichzeitig Gitarre plus Mikro, müsste das 402VLZ ran. So reicht das Mix5, ich gehe davon aus, dass es die gleiche Qualität bietet bei quasi halbem Preis
 
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Beiträge
30.280
Lösungen
7
Ort
dem echten Norden!
Bassix
ß412.852
Schön wäre ein Mixer mit Chinch- oder Miniklinkeeingängen für 2 MP3 - Signale.
Das dürftest Du eher im Disco-Amateurbereich finden.
Alledings gibt es für die Stereo-Eingänge Klinke-Cinch-Adapter in einem Stück, die verwende ich selber auch: (Kost 75 ct, da lohnt das Selberlöten nicht!)
 
tiefesB
tiefesB
même-bas
Beiträge
1.850
Ort
NRW
Bassix
ß27.178
Sind die unteren Buchsen LineIn2/3 bzw. 4/5 nicht sogar Stereo ausgeführt? Dann müsste doch eine Stereominiklinke 3,5->6,3mm wie bei den Kopfhörern funktionieren. Oder für Cinch halt ein Paar der oben abgebildeten Adapter.

Edit: Das mit dem großen Stereoklinkenstecker funktioniert nicht, siehe nächster Beitrag
 
Zuletzt bearbeitet:
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Beiträge
30.280
Lösungen
7
Ort
dem echten Norden!
Bassix
ß412.852
Sind die unteren Buchsen LineIn 2/3 bzw. 4/5 nicht sogar Stereo ausgeführt
Nein, bei unsymmetrischem Betrieb oben linker Kanal unten rechter Kanal. Die oberen Buchsen der Kanalzüge 2/3 und 4/5 sind wahlweise symmetrische Monoeingänge, allerdings werden dann die unteren, für mono line gedachten abgeschaltet.
 
no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
Danke für die neuen schnellen Antworten.
Bei so viel geballtem Fachwissen, traue ich mich jetzt zu einer Frage, die mir selber etwas abenteuerlich erscheint.
Die beiden Monitor out Ausgänge des Powermischers sind wohl unverstärkt und liegen als normale Klinke vor. Könnte ich die vielleicht einfach mit einem Adapter in einem Kopfhörerverstärker zu einem Stereosignal zusammenfassen und alles wäre erledigt?
 
tiefesB
tiefesB
même-bas
Beiträge
1.850
Ort
NRW
Bassix
ß27.178
Ja. Auf dem Produktfoto im bonedo-Test sieht man doch klar und deutlich über den Monitorausgängen: "Für Aktivboxen". Ein Kopfhörerverstärker mit Kopfhörer ist ja nichts wesentlich anderes. Nimm doch das Mix5 als Kopfhörerverstärker [¦)] (eigentlich ernsthaft)
 
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.279
Bis darauf, das der keine Klangregelung im Chinchweg hat, wäre da der Mackie 402VLZ4 genau richtig.
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.239
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß159.513
Der Mackie 402 ermöglicht zwei mishbare Stereo-Quellen, eine mit Chinch und eine mit 2x Monoklinke und dazu noch zwei Mic/Instrument-EIngänge, sodaß man zum Üben auch mit E-Bass und Mikrofon direkt ins Pult gehen kann. Zudem hat das Teil einen begnadeten Kopfhörerverstärker und seeehr viel Headroom. Zwischen dem Teil und dem Behringer liegen Welten.
Klangregelung für MP3-Zuspieler ist überflüssig. Das haben die Teile ja wenn nötig schon intern. Der Mix5 hat auch keinen EQ für Line1/MP3. Dafür ist der EQ für die Instrument-Kanäle sehr gut, auch wenn er nur Bass/ Treble hat. Ist halt ein Mackie!
 

no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
So, dass Mix5 ist es geworden. Bestellung ist raus. Sollte ich nicht zufrieden sein, gibt es eine Rückmeldung. Danke, für die hilfreichen Hinweise.
Jetzt bleibt nur noch die Frage nach einem brauchbaren (Funk?) - Kopfhörer. Aber dafür öffne ich vielleicht besser ein neues Thema.
 
no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
So, dass Mix5 ist da. Soundtechnisch alles im grünen Bereich. Funktionalität wird noch genau untersucht. Z.Z. gelingt es mir noch nicht, alle angeschlossenen Geräte und den Bass nur auf den Kopfhörerausgang zu leiten.
 
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.279
Wie nur auf den Kopfhörer?
Willst du alles nur auf den Kopfhörer aber nicht auf den Main? Das geht beim Mix5 in der Tat nicht. Einzig der Tape kann quasi als Solo auf den Phones geroutet werden. Dem Mix5 fehlt wie fast allen anderen kleinen sowas wie die Solo Funktion oder ein Monitor Subweg.
Kann der 402 aber auch nicht.
 
 

Oben Unten