Kaufkonsultation(Beendet)

Hubba2144

Hubba
Bassix
ß2.216
Hi leute ich bin momentan auf der suche nach nem neuen Familienmitglied und ein Humbucker\Preci im mittleren Preissegment solls werden jetzt wüsst ich gern ob einer von euch mit den folgenden bässen schon mal auf Tuchfühlung gegangen ist:
Ibanez Atk 800
G&L tribute M bzw L 2000
Yamaha trbx 504
Marcus miller sire m3
Oder weiß evtl einen guten so bis 800 (1000 absolute Schmerzgrenze)
Da das ganze etwas auf Verwirrungen stößt ^^
Ich in den letzten Monaten exakt diese bässe empfohlen bekommen und zwar aus verschiedenen Quellen (und es hieß fasst immer humbucker oder preci aber keine sorge ich kauf nie ins blaue ich teste natürlich ich wollte nur die Auswahl etwas eingrenzen falls jemand eins dieser modelle schon ausgiebig getestet hat) ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß60.015
Ich hatte mal einen ATK 300, der hatte nur den Humbucker an der Brücke. Mit dem Bass war ich sehr zufrieden, er war leider etwas schwer. Ob der nun mit dem 800er vergleichbar ist weiss ich nicht.
den G&L L2000 finde ich sehr geil! Elektronik ist auf dem zweiten Blick sehr simpel gehalten und der Sound ist sehr flexibel.
Die anderen Teile kenne ich nicht, Yamaha ist aber i.d.R. ordentlich und liefert ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
Allerdings hast du hier sehr(!) unterschiedliche Kandidaten ausgesucht. Verstehe ich das richtig, du suchst einen Bass bis 800 Euro mit zwei Humbucker Pickups?
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
lieber te,
manchmal wirken satzzeichen wunder. ;-)

bei dem budget würde auch ich mich mal bei den gebrauchten musicmännern umschauen.
die atks und gls sind auch gut.
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß34.464
Ich habe die Eingangsfrage nicht verstanden oder will sie nicht verstehen. Um die Aussage zu treffen ich will einen Humbucker muss ich doch schon einen bestimmten gehört haben der mir gefällt. Dann kauf ich den Bass dazu der daran hängt und gut ist es.
Letztlich sollte es allerdings wurscht sein was für ein Pickup im Bass verbaut ist. Er muss klingen, er muss für mich gut spielbar sein, sich meiner Plautze anpassen und wenn es geht unter 6kg wiegen.
 

Hubba2144

Hubba
Bassix
ß2.216
lieber te,
manchmal wirken satzzeichen wunder. ;-)

bei dem budget würde auch ich mich mal bei den gebrauchten musicmännern umschauen.
die atks und gls sind auch gut.
Gibts da eigentlich n' paar zu empfehlenswerte second hand seiten außer iiiibää ;-)
Ich habe die Eingangsfrage nicht verstanden oder will sie nicht verstehen. Um die Aussage zu treffen ich will einen Humbucker muss ich doch schon einen bestimmten gehört haben der mir gefällt. Dann kauf ich den Bass dazu der daran hängt und gut ist es.
Letztlich sollte es allerdings wurscht sein was für ein Pickup im Bass verbaut ist. Er muss klingen, er muss für mich gut spielbar sein, sich meiner Plautze anpassen und wenn es geht unter 6kg wiegen.
Ich hab mich oben nochmal verbessert ich denk das fasst es gut zusammen
 

Hubba2144

Hubba
Bassix
ß2.216
Ich hab in meiner Gegend halt auchs Problem das jeder anständige Musikladen dichtgemacht hat und die dies noch gibt haben nur schrott also ist mim ausprobieren immer ne lange fahrt dabei...
 
Unbedingt anspielen, auch was die Hälse angeht.
Meiner Meinung nach das wichtigste. Er muß klingen, logo. Aber ich fürchte z.B., daß ich in diesem Leben kein Jazz-Bass-Freund mehr werde, einfach weil ich die Hälse zu dünn finde, rein vom Handling. Von daher ist die Liste schon etwas wild, alles gute Dinger, aber eben total unterschiedlich.
Was hast Du denn bislang schon in der Familie und willst Du einen davon ersetzen, also einen Style upgraden oder eben was komplett anderes? Wenn Du einfach mal was "Neues" willst, ohne einen konkreten Anwendungszweck, würde ich mir halt was aussuchen, was vom vorhandenen so weit als möglich abweicht. Ich habe nen Schraubhals-Thunderbird mit megadickem Hals, nen Prezi mit schmalem aber rundem/dicken Hals und einen 5er mit flachem Surfbrett. Macht für mich in der Abwechslungs-Kombi Sinn und Spaß, es gibt aber auch Leute, die haben nur 3 Precis.

Meinst Du mit der Formulierung "Humbucker/Preci", daß Du keinen Singlecoil willst wegen Brummen? Kann ich voll verstehen, aber es gibt auch Noiseles-Js oder eben aktive.
mim ausprobieren immer ne lange fahrt dabei
Jo, dann schnappste Dir halt ein zwei Kollegen und Ihr macht mal 'ne Tour in nen schönen großen Shop. Das haben wir früher auch machen müssen, als das Internet aus dem Produktiv-Katalog bestand.
 
 

Oben Unten