"Klassische" Jazz-Trios...

LaFaro

Back to Bass
Bassix
ß19.596
Und weiter geht's mit dem Lorenz Kellhuber Trio und Arne Huber am Bass.... der mir mit seiner Spielweise und seinem "geerdeten Sound" extrem gut gefällt...:-) es gibt schon viele (auch junge) geile KontrabassistInnen und damit verbundene Trios...:-) :-P
 

bassaddict

New Member
Bassix
ß27
Hallo,

nach ein paar Wochen Ruhe hier einige weitere Trios, die mir gut gefallen (wobei ich hoffe, das einbetten der YouTube Videos funktioniert!):

Vijay Iyer Trio


Michael Wollny hat ja schon einige Trios. Mir gefällt das erste mit Eva Kruse am Bass.


Vielleicht nicht das reine klassische Trio weil eher mit Orgel bekannt, aber z.B klassisch nur mit Piano und ne schöne Version von Hey Joe auf dem Album Tonic.

 

seppblind

Well-Known Member
Bassix
ß69.516
Sorry, aber das muss jetzt sein :-)

Auch ein Trio - 2x orgel u drumms,
George Duke...

"When Johnny comes marching home"
Komponiert vom militärkapellmeister
Patrick Gilmore 1863.

 

LaFaro

Back to Bass
Bassix
ß19.596
Jetzt hätte ich bald The Bad Plus vergessen.. :-P
auch mit Orrin Evans als "Ersatz" für Ethan Iverson und auch ohne "Dauergast" Joshua Redman immer noch sehr hörens- und sehenswert... Reid Anderson ist einfach gut am Bass..
 

Tangette

Doubler with Passion
Bassix
ß22.471
Ich liebe diese Besetzung.
Live gehört habe ich im Trio: die schon genannten Oscar Peterson (mit NHOP), Petrucciani/Gadd/Jackson, Tingvall (:love:), Minh Doky;

dazu alle die:
Triosence

geht auch mit Akkordeon:
Tango Transit
Klaus Paier
Richard Galliano (mit R. Bona)
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß72.504
Ciao zäme,

als Repetition: Peterson geht immer, hier mit Ray Brown am Bass und Eg Thigpen am Schlagzeug

McCoy Tyner, mit Avery Sharpe am Bass und Aaron Scott Scod am Schlagzeug, habe ich in dieser Besetzung (oder aber mit Louis Hayes am Schlagzeug) in den 80ern/90ern mehrmals live geniessen dürfen:

Jean-Paul Brodbeck, ein ehemaliger Kommilitone aus Basel, grossartig:

Gruss
claudio
 
Oben Unten