Kopfhörer

Nivi

Nivi

New Member
Bassix
ß224
Mein Kopfhörer (Senheiser HD 515) ist kaputt gegangen. Ich denke das er in den tiefen Lagen seinen Geist aufgegeben hat, denn die hohen Seiten klingen noch einigermaßen. Die E und A Seite schredern nur noch. Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht und welchen Kopfhörer könnt ihr empfehlen ? Es liegt definitiv am Kopfhörer, ein alter (Quart) funktioniert noch tadelos.[:-(]
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.147
benutze schon seit jahren die AKG K141 Studio. sind nicht übertrieben teuer und ich finde den klang sehr gut.
 
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

benutze schon seit jahren die AKG K141 Studio. sind nicht übertrieben teuer und ich finde den klang sehr gut.
Jo, auf jeden Fall ein guter Tipp. Man hört aber von vielen Seiten, dass die neuerdings einen anderen Klang haben sollen.
Ich habe auch noch die alten K240 Studio und ich liebe sie.

Grüße,
K
 
Nivi

Nivi

New Member
Bassix
ß224
Ich habe mir bei T.. die Spezifikationen des Beyerdynamic DT-770 angeschaut. Was ist denn der Unterschied zwischen 80 Ohm Version und der 250 Ohm Version ?
Muß man da was beachten ?
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.230
Ich habe zwar bisher nur einen Kopfhörer besessen, bin mit dem aber vollends zufrieden. Es ist der Sennheiser HD280 Pro (64 Ohm). Das gute an diesem Modell ist, dass er auf dem Kopf aufliegt und kaum Anpressdruck auf den Ohren hat. Für mich als Brillenträger war das sehr wichtig! So kann ich den Kopfhörer ohne große Probleme so ca. 1 1/2 Stunden tragen, ohne das es unbequem wird. Nach 10 Minuten Pause kann es dann meist auch weiter gehen,

Aber da ja jeder eine andere Meinung hat, fällt die Entscheidung sicher schwer.
 
Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß901
Suchst du nen Studio- oder nen HiFi Kopfhörer. Sind meinen Ohren nach grundlegende Unterschiede.
 
Nivi

Nivi

New Member
Bassix
ß224
Das wäre die zweite Frage :-). Momentan benötige ich einen Kopfhörer für das Bass üben. Ich benutze einen Zoom B 2.1 (Multieffektgerät), den ich am PC angeschlossen habe. Im Studio werde ich in absehbarer Zeit wohl kaum auftauchen.
 
Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß901
Studiokopfhörer haben den Anspruch, möglichst linear zu klingen, also das Wiedergegebene möglichst originalgetreu wiederzugeben.
Hifi- Kopfhörer dagegen, boosten oft die Bässe, was deinem Zweck ja eher entgegen kommen dürfte.
Allerdings hab ich auch schon Studio Hörer mit deutlich intensiveren Basswiedergabe, als bei HiFi Hörern der gleichen Preisklasse gehört.
Wenn du ein wenig Anspruch an die Hörer hast, kann ich dir diesen:
http://www.musik-schmidt.de/AKG-K-271-Mk-2.html empfehlen.
Wenns um ne satte Basswiedergabe geht, dann diesen:
http://www.musik-schmidt.de/AKG-K-601.html
Damit hast du auf jede Fall was gutes.
Du weißt ja, wer billig kauft, gibt im Endeffekt zu viel Geld aus
[;-)]
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Ein m.E. nach universell einzusetzender Kopfhörer (offen) ist der BeyerDynamic DT990. Klingt sehr ausgewogen. Habe den u.a. schon ewig und bin immer noch begeistert. Der DT880 ist auch zu sehr zu empfehlen, allerdings teurer. Ansonsten ist der AKG K271 (halboffen) auch sehr hörenswert. Den AKG 701 werde ich mir sicher noch anschaffen, der klingt ebenfalls hervorragend. Allerdings bin ich ein Beyer Fan. [;-)] Mir sagt die Abstimmung dieser Kopfhörer am meisten zu. Den T1 muss ich auch noch testen. Bei Kopfhörern gilt eben wie bei Bässen auch, ausprobieren. Auf Tragekomfort achten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß901
Zitat:Original erstellt von: Lancelot

also ich bin EXTREM zufrieden mit meinen AKG k-271mkII
sind halt geschlossen - was ich mag
mit bass und einem gescheiten preamp/wandler (in meinem fall presonus studio live) klingt es einfach nur geil
Den hab ich auch, und bin begeistert. Ist halt kein Billigteil, aber jeden Cent wert
 
Nivi

Nivi

New Member
Bassix
ß224
Ich habe mir jetzt den AKG K 240 MK2 zugelegt. Ich kann nur sagen: Super. Klare Bässe, Mitten und Höhen. Bin sehr zufrieden [:-))]
 
 

Oben Unten