Korrekt? Pickups beweglich...

Anthalan

New Member
Bassix
ß0
Aloha...

Ich hatte das ?Problem? bisher noch nie. Die Pickups meiner Corvette sind jeweils auf beiden Seiten (rechts und links) bewegbar, sprich man kann die linke Seite des Pickups weiter hochdrücken und näher an die Seite befördern oder eben auf der gegenüberliegenden. Klar, Pickups müssen beweglich sein, doch aber erst wenn ich die Schrauben löse. Und eigentlich hatte ich das bisher nicht vor und dies ist auch nicht passiert.
Ich war auch total überrascht als sich die Pickups aufeinmal bewegen liessen. Spiele jetzt seit nen paar Wochen auf meiner Corvette, aber die Pickups saßen vorher eigentlich bombenfest, auch bei meinem vorherigen Fender war dies so nicht möglich.

 

schloff

Member
Bassix
ß242
Also so ganz kann ich Dir da auch nicht folgen. Bei den Warwick Bässen werden eigentlich immer große Federn verwendet um die Pickups gegen die Schrauben zu drücken. Wenn da die Gewindemuffen, in denen die Schrauben eingedreht sind, herausgerutscht wären, würde der Pickup sicher direkt gegen die Saiten gedrückt.
Also am besten mal die PU´s ganz herausschrauben und nachsehen was da faul ist.
 

Anthalan

New Member
Bassix
ß0
Ne dann war der Pickup wohl vorher festgeklemmt. Hat schon seine Richtigkeit, da ich den Federmechanismus falsch gedeutet hab.
Danke...
 

Mitglieder jetzt online

Oben