KSD Jazz Bässe (5 Saiter)

schneebass

...?!...
Bassix
ß78.909
hab ja nun einen 2., aber der muss halt noch otimiert werden:

hier die zutaten:



hab diese allerdings noch durch 2 alte fender deluxe jazz bass PUs ergänzt, von denen ich nur den bridge PU nehme:

sowas hier: sorry für das schlechte foto, aber meine olle kamera...



im gegensatz zu den jetzt üblichen stagged humbuckern ist das einer "in line" und kommt aus einem MiM deluxe von 1998. wer den rest des basses ohne EQ und PUs haben will, darf sich melden...

die brücke ist montiert, noch mit dem falschen PU, nur zum schauen:



später gehts ans fräsen...
 

schneebass

...?!...
Bassix
ß78.909
bin da komplett schmerzlos geworden!!

hier die nächsten fotos:





jepp, eine reggie hamilton variante!!

muss aber noch gelötet werden:

EQ besteht aus:
1. passive höhenblende mit seriell/parallel push/pull
2. Vol mit aktiv/passiv schalter
3. balance
4. doppelpoti-kaum sichtbar: bässe/höhen

der 2 band EQ (2-4) ist von Noll.

später gehts weiter...freu...
 

schneebass

...?!...
Bassix
ß78.909
ersten erkenntnisse: wenn man vergisst das erdungskabel unter die bridge zu setzen, dann kann das einen gewalltig nerven!!! wobei, ich hatte es nicht vergessen, sondern das doofe ding is einfach in sein loch geflutscht.... grummel...

nordstrand PU und humbucker in line vertragen sich nicht!! schade!

nordstrand und stagged humbucker aber dann doch!! ok, dann eben so.

gebraucht gekaufte NOll 2 band scheint nen knacks zu haben, scheiße. ok, dann kommt hablt die orginale fender rein, wofür man aber wieder etwas fräsen darf.... arrrgh!!!

egal, jetzt steht das teil und muss nur noch bundrein eingestellt werden!

klingt genauso wie ichs wollte!!!!!

bilder morgen bei(hoffentlich) sonnenschein!!
 

orgeloli

bastelbassicer
Bassix
ß99.527
Seit Tagen zerbrech ich mir nun den Kopf, was wohl ein KSD sein mag.
Ob das wohl so ist, wie bei des Kaisers neue Kleider und keiner traut sich zu fragen
oder bin ich wirklich der Hinterwäldler wie ich im Fahradfred von mir sagte..... ?
 

orgeloli

bastelbassicer
Bassix
ß99.527
Der Ken Smith?
oder kann man das machen?
so "Fodera Design" u.s.w.
und dann Fender Kopien auf den Markt werfen ?


So viele Fragen!
Wenn das nun die Lösung meines Problems sein soll,
kätt ich gerne mein Problem zurück

OLI
 

schneebass

...?!...
Bassix
ß78.909
die dinger gibt es seit ca 2002 auf dem markt. wenn man so will nix anderes als die elektra serie von sandberg oder andere namhafte firmen, die eine günstig serie in fernost bauen lassen (G&L etc.). die erste serie wurde in korea gefertig, die nachfolgenden in indonesien. meine beiden sind noch koreaner.

mitlerweile hat ken smith wie G&L auch eine an seine schwer teuren cutsom bässe angelehnte serie im programm. die hingegen finde ich etwas... lassen wir das.

die meisten user haben den EQ und die PUs rausgeschmissen, weil die eher grütze waren. like me. auch ist die orginale bridge nix für mich gewesen. ich mags gerne service frendlich.

die basis ist aber wie erwähnt ausgesprochen gut und mit 35er mensur eher selten.

abstoßend für die meisten war das gewicht: 5,5 kg is schon ne macht. macht aber auch einen mächtigen ton.

ob man / frau das darf? mir latte!
ich glaube fender hat nur auf die kopfform ein patent, richtig?
deswegen mussten fenix und andere ihre köpfe ja umgestalten.

andersherum könnte man aber auch postiv sagen: ein huldigung an den bass der bässe (wenn man soweit gehen will...) :D

wenn man so will: ich hab jetzt 2 fender like deluxe bässe bzw. einen reggie hamilton verschnitt mit 35er mensur.
so wird für mich nen schuh draus.

achja: bitte hier dein problem zurück!:D
 

orgeloli

bastelbassicer
Bassix
ß99.527
Meine Frage bezog sich weniger auf die Fender Kopie,
als auf den Namen Ken Smith.
Aber wenn der gute Herr Schmidt da selbst dahinter steckt, dann lösen sich ja alle Probleme wie von selbst.

OLI
 

schneebass

...?!...
Bassix
ß78.909
nein, is aus einem 4 saiter reggie hamilton. das geniale ist, dass die 4 saiter UND 5 saiter jazz bass pickguards identisch sind von der größe her, nur die halstasche ist entsprechend größer/kleiner und die schraubenlöcher sind etwas anders. habe also nur die halstasche vergrößert und neue schrauben löcher gesetzt (bin da schmerzfrei, sieht man eh nicht!).
der nordstrand preci PU hat zudem auch den vorteil genauso groß wie ein 4 saiter preci standart PU zusein, somit sitzt das teil perfekt.

nächste woche bekommt er aber noch einen nordstrand J PU eingebaut, der passt sicherlich besser als der fender noisless. eventuell wird der bass dann sogar wieder auf passiv umgebaut, mal schauen.
 

schneebass

...?!...
Bassix
ß78.909
sooo, der nordstrand bridge ist drinne. eine 70er variante und ich hab noch den EQ durch eine einfache noll 2 band ausgetauscht samt fender poti knöppe (messingblech hilft).

 
Oben Unten