Lackieren - abkleben

StH

StH

Member
Bassix
ß302
Hi,

ich würde gern meinen Basshals neulackieren. Wie kann ich den Hals so abkleben bzw. was muss ich tun, damit der Lack nicht an den Rändern (zB Übergang zum Griffbrett) wegreißt, wenn ich die Abklebefolie wieder abnehme?
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.592
wo du es ganz_genau haben willst - Modellbauer verwenden gern sogenanntes "Linerband", damit kannman auch Kurven darstellen/kleben und ist von der Haftung eher adhesiv als "pappig".
 
N

nop

Guest
STOP!!!!

Wenn man Klebeband zum Abkleben nimmt, gibt es immer scharfe Kanten an denen sich eine Lackkante bildet.
Das ist unprofessionell und schwierig wegzuschleifen. [:-(]

Die Lösung: http://www.profiautolacke.de/Abdeck...ml?referer=froogle&refID=froogle&&language=de
Dieses Softtape (in Fachkreisen "Wurscht" genannt) erzeugt absolut gleichmäßige Übergänge und verhindert Abplatzer.[:-)]

Wichtig: Das Softtape und auch jegliches ander Abdeckband sofort nach dem Lackieren entfernen wenn der Lack naoch nass ist. Dann können auch evtl entstandene Lackkanten noch ordentlich verlaufen. [;-)]

Hier ein Video wie´s gemacht wird: https://www.3mshop.ch/de/3M/AAD-Promoseite/Home/Neuheiten/3M-Soft-Tape-PLUS
Und noch eins: http://www.youtube.com/watch?v=40cRMolACCQ

Für den Hals brauchst Du nur etwa 1,5 Meter. Geh zum nächsten Autolackierer und frag mal nett dann wird er Dir die anderhthalb Meter meistens so in die Hand drücken.

Hochglanz-Lackierte Grüße [8D]
Werner

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 

Oben Unten