Mark Bass

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
Möchte mal was los werden:

Ich war gestern auf der Musikmesse und habe alle Boxen aller "edlen" Marken (Eden, SWR, Glockenklang, Tech-Soundsystems usw.) getestet. Mein persönliches Fazit: Mark Bass rules!!! Bis dato war die 4x10" von Tech-Soundsystems mein favorit, seit gestern ist es allerdings die Traveler 104 von Mark Bass. Habe sie gestern kurz vor Messeschluss auch mal etwas lauter getestet [:-)] und sie hat mich völligst überzeugt!!! Das Preis-leistungs-Verhältnis finde ich auch sehr gut. Kann`s kaum abwarten bis ich meine bekomme...
 

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
@ Bassbacke: Servus! Du weisst ja, dass ich Tech-Soundsystems bis dato klasse fand (und ja auch immer noch sehr gut finde), aber Mark Bass ist mein absoluter favorit! Entspricht halt eben genau meiner Vorstellung von Sound, transportabilität und Preis-/Leistungsverhältnis. Würde jedem empfehlen, die mal anzutesten.
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.061
Stimmt, technisch und preislich nehmen die sich dann nichts mehr und man kann wirklich frei nach Geschmack kaufen und kauft dann immer richtig. [:D]
 

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
@ Bassbacke: Jawohl, sehe ich genauso! Möchte hier auch wirklich keinem "meine" Box überbraten, aber ich ich denke, dass Mark Bass sicherlich in vielen Fällen ein Test wert ist!
 

tesos

Member
Bassix
ß180
hallo

also markbass ist eigentlich wirklich noch interessant, der preis stimmt. und vorallem das gewicht:-)
die neodym lautsprecher kommen immer mehr! nur sind si wirklich so gut? und was mich interessiert, werden sie auch so eine lange lebensdauer haben?

ganz geil ist der t800 (oder so) mit den 1000w und eim leistungsfaktor von 90% !!!!

greetz
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.620
Zitat:Original erstellt von: tesos

hallo

also markbass ist eigentlich wirklich noch interessant, der preis stimmt. und vorallem das gewicht:-)
die neodym lautsprecher kommen immer mehr! nur sind si wirklich so gut? und was mich interessiert, werden sie auch so eine lange lebensdauer haben?

ganz geil ist der t800 (oder so) mit den 1000w und eim leistungsfaktor von 90% !!!!

greetz
So was ich bisher über NeoDym Lautsprecher gelesen hab ist nur die Spule eine andere, also sind die restlichen Bauteile wohl "gleich".
Sicher sind die Speaker an sich anders dimensioniert, weil neodym-magneten einen besseren Wirkungsgrad haben als die "alten".
Leider konnte ich NeoDym Speaker bisher "nur" mit den Quantum-Combos testen, es klang aber "trotzdem" sehr überzeugend!
Zur Lebensdauer: das kann nur ein Langzeit-Test aufzeigen, aber ich denke dass die Speaker genauso lang halten wie ihre schwereren Vorgänger. Es ist ja "nur" der Magnet ein anderer.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
Klar, zur Langlebigkeit von Neodym Lautsprechern kann man derzeit nur spekulieren, wie bei allen anderen Produkten die neue (oder relativ neu) auf dem Markt sind auch...

Jedenfalls gibt es immer mehr renomierte Hersteller die Neodym Lautsprecher verwenden und die werden wohl nicht irgendeinen Schrott verwenden und sich damit ihren guten Namen ruinieren.
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.061
NeoDym Lautsprecher gibt es schon eine ganze Weile. Zuerst kamen sie in Hochtönern zum Einsatz, es gibt sie aber auch in Kopfhörern. Tech Soundsystems baut die seit 2000 ein. Wenn NeoDym Basslautsprecher ein grundsätzliches Problem hätten, wäre das mittlerweile sicher bekannt. [;-)]
 

Oben Unten