Paketdienste und was sie mit uns machen...


lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Nachdem das Paket bei uns im Haus nirgends zu finden war, hab ich beim Absender angerufen und nachgefragt. Die waren auch sehr amüsiert über den eingetragenen Empfänger und versuchen jetzt, von UPS in Erfahrung zu bringen, wo das Paket wirklich ist.
Bin gespannt...
 
Loki
Loki
Leidenschaftlicher Dilletant
Bassix
ß15.392
bei mir sind in den letzten 5 Jahren 100% der Lieferungen einwandfrei angekommen, sowohl die 2x10 vom Hans wie das Audiointerface vom T
 
lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Geil, es geschehen noch Zeichen und Wunder!
Ich war grad wegen was völlig anderem drüben im Versand und wollte so nebenbei Bescheid sagen, daß die erwarteten Ersatzteile an "Kunde getroffen" zugestellt wurden und ich daher nicht weiß, wann die kommen.
Der Versand hatte das Paket aber schon. Die haben zwar keine Ahnung, wie es da hin gekommen ist, aber es ist genau dort angekommen, wo es hin sollte. Ohne daß diesbezüglich irgendwas auf dem Paket stand...
 
lazarus_04
lazarus_04
schalltechnik04.de
UPS ist super! Wenn ich internationale Paket habe verwende ich die, wenn der Kunde bereit ist die circa 7€ Aufpreis ggü. Warenpost International zu zahlen. Aus meiner Sicht ist es das ausserhalb der EU (und auch nach Italien) IMMER Wert. Die rufen mich sogar kurz vor der Abholung an und geben bescheid, dass sie gleich eine Sendung bei mir abholen.

Am Montag lief es nicht so gut, weil angerufen wurde, aber dann niemand kam. Nach 2 Stunden hab ich dann mal zurückgerufen (Handynummer) und gesagt, dass ich es nicht eilig habe, aber das Abholfenster schon lange verstrichen sei und ich für die restliche Tagesplanung gerne wüsste, ob noch jemand kommt. Der Kollege (wohl Teamlead) am Telefon hat sich dann mehrfach entschuldigt, er wusste anhand des Nachnamens sofort meine Adresse und hat unkompliziert eine Lösung gefunden. Am nächsten Tag hat er nochmal angerufen und nachgefragt, ob alles geklappt hat und sich nochmal für die Unannehmlichkeiten entschuldigt. Das hat echt einen bleibenden Eindruck hinterlassen. :-)

Das ist sooo viel besser als DPDHL wo man selbst als kleiner Geschäftskunde bei Problemen in kafkaesken Prozessstruktur landet und schriftlich mit Textbausteinen abgewimmelt wird.
 
olbass
olbass
A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß89.776
Heute hast‚s mir amazon.de ordentlich besorgt.
Montag ist ein kleines Geburtstagprobenkonzert für und bei unseren Saxofonisten, da auch unsere Frauen mit eingeladen sind, haben wir als rest der Band beschlossen er bekommt als Geschenk einen guten Whisky, besorgt der Gitarrist, und einen tollen Gin, den ich besorge.
Da ich eh schon einen auf meiner Wunschliste hatte, also prompt die Menge auf 2 erhöht und bestellt. Lieferung für gestern, Freitag. Gesternabend kommt dann die Nachricht, sorry es gibt ein Problem, die Lieferung kommt zwischen Montag und Mittwoch.
Okay, um sicherzugehen und Montag nicht blöd dazustehen, habe ich heute beim Einkaufen also sicherheitshalber noch eine Flasche anständigen Gin mitgenommen.
Kaum zuhause kommt der amazon und liefert.

Jetzt habe ich hier 2 Flaschen leckeren Gin stehen die ich probieren muss. So ein Mist. :o)
:prost:
 
Mister Mo
Mister Mo
Well-Known Member
1625581789284.png
 
lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Nachdem DHL ja nicht mehr klingeln muss, wirds lustig.
Letzte Woche im strömenden Regen haben sie zwei Pakete vor die Haustür gestellt, obwohl jemand zu Hause war.
Heute war tatsächlich niemand zu Hause, der Zusteller hat geklingelt und dann das Paket wieder mitgenommen. Das darf ich morgen früh ab 9 in der Filiale abholen.
Sehr konsequent das ganze...
 

lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
OK, DPD ist auch wieder lustig. Angeblich konnte ein Paket, auf das ich auf der Arbeit dringend gewartet hatte und das heute zugestellt werden sollte, nicht zugestellt werden, weil der Empfänger wegen Urlaub nicht angetroffen wurde.
Die Warenannahme hat es mir aber kurz vor Feierabend gebracht.
Irgendwas paßt da nicht zusammen...
 
Sir Adrian Fish
Sir Adrian Fish
Well-Known Member
Habe über Amazon (Prime) einen Drucker bestellt, mit der Ankündigung, dass die Lieferung am Freitag (also heute) erfolgen soll. In der Regel werden bei uns die Prime Bestellungen vom amazon-eigenen Lieferdienst ausgeliefert. Allerdings wiegt das gute Stück 25 kg 😉. Allerdings erfolgte dann von Seiten DHLs die Bestätigung des heutigen Liefertermins. Am Donnerstagvormittag dann die Versandbenachrichtigung mit dem Hinweis, dass das Gerät am Samstag ausgeliefert werden würde. Nicht ideal, aber auch OK. Allerdings sah ich mich schon am Montag zum Hauptpostamt stiefeln...:rolleyes:.

Heute Morgen dann um 05:42 Uhr DHL der Hinweis per E-Mail, dass das Gerät doch im Laufe des heutigen Tages ausgeliefert wird. Dies hatte ich allerdings noch nicht wahrgenommen, als es dann um 06:22 Uhr an der Tür klingelte... Auf mein verschlafenes "Hallo" folgte dann ein gebrochenes "Paket...". Als ich schlaftaumelnd die Jogginghose übergestriffen hatte und dem Paketboten entgegen ging, ich wohne im 3. OG, hatte der junge Spund bereits 2 Stockwerke mit dem großen und unhandlichen Paket (25 kg!) hinter sich gebracht und begrüßte mich freundlich mit einem guten Morgen... Ich bedankte mich freundlich bei ihm und nahm ihm dass Paket ab, um es das letzte Stockwerk nach oben zu wuchten, was ganz klar ein großer Fehler meinerseits war.... 25 kg... Allerdings war ich danach auch wach und die Pumpe lief auf Hochtouren.

Es gibt viele Jobs, die ich machen würde, auch unangenehme oder weniger hoch angesehene, aber Paketdienst gehört sicherlich nicht zu denen...
 
lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Interessant: DHL kann heute (Dienstag) schon vorhersagen, daß die beiden Pakete, die zu mir unterwegs sind (und bereits das Eingangs-Paketzentrum passiert haben), voraussichtlich Freitag zugestellt werden. Das konnten die schonmal schneller. Oder haben die aus Klimaschutzgründen auf berittene Boten umgestellt?
 
lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Paßt wohl am ehesten hier rein:
Ich bin ja absolut kein Fan von Amazon und das noch weniger, seit ich von unserem Sänger, der dort mal als Teamleiter aka Marshall gearbeitet hat, Anekdoten aus der Zeit höre.
Aber manchmal kommt man halt quasi nicht an dem Laden vorbei. So habe ich gestern vier Artikel bestellt. Diese wurden heute schon verschickt. In vier Paketen über drei unterschiedliche Dienste.
Nachhaltig geht anders...
 
G
Gast81614
Guest
Das wird aus verschiedenen Lager aus verschiedenen Standorten versendet.

Kannst die Sachen im Laden kaufen, dann fährt es halt nur mit deinem Auto heim ...
Das wäre Nachhaltiger ...
 
lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Wenn ich die bestellten Artikel im Laden kaufen könnte, würde ich das gerne tun. Aber versuch - um ein Bsp aus dieser Bestellung zu nennen - im Laden mal eine Brühgruppe für einen Kaffeevollautomaten zu kaufen. Wenn du die überhaupt kriegst, zahlst du locker das doppelte.

Ist das gleiche Spiel wie Thomann vs lokales Musikhaus. Als es hier in der Stadt noch ein echtes Musikhaus gab, habe ich gerne auf Sachen gewartet, die der Inhaber mir bestellen mußte und auch gerne ein paar € mehr bezahlt. Nachdem es aber nur noch eine Filiale einer Kette (Schlaile) gibt, die mir mehrfach zu verstehen gab, daß sie meine Geld nicht haben wollen, kauf ich halt nur noch bei T.
 
Californio
Californio
Well-Known Member
Bassix
ß9.285
Eine Frage in die Runde ... was passiert gerade, wenn mehrere Tage in Folge kein Fortschritt in der Sendungsverfolgung erkennbar ist und der avisierte Liefertag um mehrere überschritten worden ist?
Hat jemand bei DHL das Paket abgegriffen, Konplettverlust oder was ist da die mögliche Ursache?
Hatte am Dienstag ein Paket weggeschickt ... war am Mittwoch schon ausgeliefert ...

Schönes Wochenende!
 
 

Oben Unten