POD für SVT-Sound?

morry

New Member
Bassix
ß240
Servus!
Ich hab gestern live über einen Line6 POD spielen dürfen (direkt in die PA) und der Sound war einfach klasse, einer der druckvollsten sounds die ich je erlebt hatte.

Ich steh total auf den klassischen Ampeg SVT-Ton. Allerdings steh ich nicht so auf schelpperei sondern höre mich lieber über die monitore. D.h. mir reicht es, wenn mein preamp mit mir auf der bühne ist.

Mein Sound muss nicht vielseitig sein. Ich bräuchte eigentlich nur ein Gerät für nen sahnigen Röhrensound, den ich als Bühnenpreamp und als Preamp für meine Proberaumanlage nutzen kann. Ein Compressor wäre noch wichtig.

Wäre der POD meine erste Wahl? Oder gibts da noch andere Geräte. Als Preis würde ich mal so 350 EUR ansetzen.

gruß
morry
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:morry

...Oder gibts da noch andere Geräte. Als Preis würde ich mal so 350 EUR ansetzen...
Klar gibt es andere Geräte, die Amp-Modeling mehr oder weniger gut beherrschen - auch den annähernden SVT-Sound. Soll ich die jetzt alle aufzählen?
Aber ich denke mal, bei einem Kostenlimit von 350,- EURO dürfte der POD XT Bass die erste Wahl sein.
 

mobis.fr

Active Member
Bassix
ß315
wenn du dir n pod kaufen willt verkauf ich dir meinen.
ich hab ihn auch im probraum über ne pa gespielt. nun hab ich richtiges equipment.
wenn du über pa spielst, oder aufnehmen willst is son pod schon geeignet, aber richtig über top und box spielen kann er nicht ersetzen, obwohl man zig mögliche einstellmöglichkeiten hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben