Rack für LH500

bakshish

New Member
Bassix
ß587
Moin,

bin seit gestern stolzer Besitzer eines Hartke LH500 und hab diesen natürlich direkt mit zur Probe geschleppt. Ich benötige jetzt ein passendes Rack mit 4HE dafür. Hab meinen alten HA3500 zwar noch in einem eingebaut, aber das ist ein sehr langes vom Musicstore, d.h. egal wie man es auf die Box legt, es hängt immer zu beiden Seiten über und ist nie eben. Zudem ist das Teil extrem unhandlich.

Hab vorhin direkt mal gemessen, mich umgesehen und frag mich jetzt, ob folgendes Rack ausreicht:

http://www.ebay.de/itm/221371656202?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Wichtig ist mir, dass der Amp genau passt und nicht hinten wieder nen halben Meter Platz hat.

Hat jemand Ahnung, ob es passt oder evtl. eine andere Alternative?

Das Rack soll auf jeden Fall eine Holz-/Metallkonstruktion sein und Butterfly-Verschlüsse haben.

Besten Dank im Voraus!

P.S.: Ein Willkommen könnt Ihr euch sparen, ich bin schon seit Jahren bei bassic, nur wurde mein Account nach der Umstellung auf die neue HP gelöscht, obwohl ich mich immer benommen hab :D
 
Was ist denn bei Deinen Messungen herausgekommen? Sind die angegebenen 369mm inkl Bügel und Knöppe? Oder ab der Rackohren? Ich hatte bislang zwei Racks und da bezog sich die Maßangabe immer nur auf die Kiste ohne Deckel, d.h., es könnte knapp passen, dann lappt der Amp halt hinten 1,9cm raus. Also wenn die Angaben alle stimmen.
Ich würde ja ein 40er nehmen. Dann läuft das umgekippte Bier nicht auf den Amp.
Im Zweifel würde ich mal 'ne Mail nach Brilon schicken, wenn Du nett fragst, steckt möglicherweise mal kurz einer ein Maßband rein.
 

tiefesB

même-bas
Bassix
ß20.678
Was ist denn bei Deinen Messungen herausgekommen? ...
Im Zweifel würde ich mal 'ne Mail nach Brilon schicken, wenn Du nett fragst, steckt möglicherweise mal kurz einer ein Maßband rein.
Die Frage aller Fragen. Bein Rack auf ebay ist ja das mögliche Einbaumaß auf angegeben: 35cm. Wenn du jetzt hier die gemessene Tiefe deines LH 500 von Frontblende bis Rückwand postest können wir für dich ausrechnen, ob diese Zahl größer oder kleiner als 35cm ist.

Ach so. kein Willkommen (da erspart) ;-):bier:

(Der LH500 ist ja nicht selten, ist ja legitim nach Erfahrung mit kurzem Rack zu fragen, Trotzdem, Steilvorlage....;-):bier: ) Gruß vom tiefenB
 

bakshish

New Member
Bassix
ß587
Der Amp hat ein Maß von exakt 33cm von Fronplatte bis zum Heck. Mir machen nur die zwei Bügel vorne Sorgen, ob da die Deckel draufpassen
 
Zuletzt bearbeitet:

Kong

R.I.P., Mikki
Wenn sie nicht 'reinpassen, was ich nicht glaube, kann man die vielleicht abschrauben? Ausser als evtl. Kabelhalterung brauchst Du die Bügel eh nicht mehr.
 

allerbest

Tut nichts zur Sache!
doch, wenn er den Amp mal wieder raushaben möchte. Nicht jeder ist ein Fan von der "Auskippmethode". Aber ich habe meinen LH-500 auch in einem Rack und das haut hin mit dem Deckel und Ohren und so.

Aber warum 4HE? Der LH-500 hat nur 2 HE.;-)
 

tiefesB

même-bas
Bassix
ß20.678
Mensch, wie tief sind denn jetzt genau die Bügel? Amp gesamt 36,9 abzüglich 33cm Gehäusequader abzüglich evt hinten rausstehende Buchsen/Schalter.
Also maximal knapp 4cm. Wenn du dir die weiteren Fotos des ebay Produktes anguckst - da ist auch eines in einigermaßen gerader Aufsicht - , wirst du schätzen können, dass der Deckel 1/7 des Mittelteiles tief ist, also ca 5cm
Das Holz wird nicht dicker als 1cm sein. Also müsste es passen. So zeigt auch die Erfahrung mit allen bisherigen Racks, dass hervorstehende Knöpfe von Amps da zum Problem würden, ist mir noch nicht untergekommen. 4cm ist da bestimmt Luft. Zumal die Rackschiene ja idR einige mm (meist mind. 1cm) hinter der Vorderkante angebracht ist, damit die Frontplatte nicht vorne raussteht.
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Wirklich schöne 19" Tops baut Tubetown. Auf 3 HE würde ich evtl. schon gehen, rein der Optik wegen.
Für die zusätzliche 1HE findet sich immer was. EIn dbx160 oder ähnliches ist schon sehr kleidsam :-)
So ein Case im Fender- oder Ampeg-Style macht allein auf der Box schon etwas mehr her als so Gator-Plastebomber oder nen normales Flightcase. TT baut die Dinger in allen möglichen Tolex-Designs und die Verarbeitung ist Bombe!
Ich werde bei Dirk wohl mal wegen einem 2HE-Case für meinen SVT nachfragen, nur leider geht da nix von der Stange, weil der Amp richtig ordentlich "Tiefe" hat.
 

Kong

R.I.P., Mikki
Das klingt sehr interessant.

Mein GBE 1200 ist ebenfalls sehr (sehr, sehr) tief und braucht auch noch ein schönes Rack. Bisher ist er eben in dem Kunststoff-SKB-Rack. Icht sehr schön...

Ausserdem wird von Kunststoff-Racks mit runden Ecken abgeraten. Während mit einem stabilen, echigen, harten Rack der Amp nur einmal aufschlägt, falls er mal 'runterfällt, sollen sich Amps dank Kunststoff-Racks schon hüpfend und sich mehrfach überschlagend durch Proberäume bewegt haben. ;-)
 

Oben Unten