SAM G 200

bassplayer

Active Member
Bassix
ß7.284
Hallo,

kennt jemand noch diesen Bassamp aus den 70-, 80-ern und hat Infos dazu oder vielleicht sogar selber noch so Einen?

Ich glaube er wurde von Hans Hessbrügge in Denkendorf bei Stuttgart in kleinen Stückzahlen gebaut.
 

bassplayer

Active Member
Bassix
ß7.284
Mensch Otto,

da freu ich mich riesig - dass es da noch nen echten Anwender gibt - und gleich mit Foto - super, herzlichen Dank.
was für Musik machst Du denn - müsste ja eigentlich Krautrock sein :-)

Hab gestern und heute erst mit Udo Kreuss (ehemals Bassist von Zomby Woof) geschrieben, der hatte so ein Teil, hat es aber leider nicht mehr.

Kommst Du aus dem Großraum Stuttgart, dem Geburtsraum des SAM`s?

Hast nicht zufällig nen 2ten den Du nicht mehr brauchst :-)?

Hab mich sehr über Deine Nachricht gefreut

Bässte Grüße, Michael
 

Kong

R.I.P., Mikki
Geht der Großraum Stuttgart bis Biberach?

Ich hab zwar keinen Sam, kenne die Dinger aber von Konzerten mit Anyones Daughter, Stacheldraht, Cleopatra und wie sie alle heißen.

Jedes Wochenende war ein Konzert in der Gigelberg - Halle. So bin ich zur Rockmusik gekommen.
 

Otto

New Member
Bassix
ß1.265
Leider habe ich kein zweites Exemplar - und wenn, würde ich es wohl behalten, denn die sind weltweit lt. Google auch sehr sehr selten. Da mein SAM ziemlich krank und zerbastelt war, als ich ihn bekommen habe, habe ich mich auf die Suche nach Hans Hessbrügge gemacht, um technische Unterlagen zu erbitten, konnte aber bundesweit weder ihn noch eventuelle Nachkommen ausfindig machen. Dank eines Technikers, der den Amp noch von damals kannte, erfreut er sich jetzt wieder bester Gesundheit, aber wenn jemand Informationen über Hans Hessbrügge oder Unterlagen über den SAM hat, wäre ich sehr dankbar dafür. Dasselbe gilt für die mittlerweile erloschene Fa. Cactus aus 73614 Schorndorf.
 

Otto

New Member
Bassix
ß1.265
Der SAM erinnert mich übrigens sehr stark an den Marshall 1959, den ich Mitte der 70er gespielt habe - zwei Eingänge, passive Bass-Middle-Treble-Presence-Klangregelung ... und von der Presence-Regelung nehme ich heute beim SAM genauso wenig wahr wie schon damals beim Marshall! ... :-)

Der SAM drückt gewaltig, den Lautstärkeregler muss ich nie über 10 Uhr stellen, und er klingt erstaunlicherweise deutlich luftiger und klarer als mein hochmoderner digitaler Ashdown LG 1000.
 

Otto

New Member
Bassix
ß1.265
@Sunny79: Ich habe sie leer gekauft, ein 15" RCF Chassis eingebaut und sie klingt genau so geil, wie sie aussieht. Leider habe ich keine Informationen mehr über Cactus in Schorndorf finden können. Die Firma hat später wohl noch Plastikspielzeug produziert und ist irgendwann sang- und klanglos untergegangen. Genau wie Hans Hessbrügge mit den SAM-Verstärkern. Ich hätte gerne eine zweite baugleiche Box zum Stacken.
 

Sunny79

Birdaddicted
Bassix
ß4.308
Zu dem angebot: Was in der Deutschen Beschreibung nicht erwähnt wird ist, dass zwei Potis kratzen und die Eingangsbuchse einen Wackler hat.

sorry für OT aber noch eine Frage an Otto: ist das Gehäuse aus Kunststoff oder Holz mit Klarlack?
 

Otto

New Member
Bassix
ß1.265
Ich vermute, Du meinst die Box: Die ist aus Kunststoff - klingt aber wie Holz und ist dabei relativ leicht. Es sind zwei gepresste Bauteile, ähnlich wie Monoblock-Gartenmöbel, die dann zusammengeklebt wurden.

@TheBass: Zwei Potis und eine Buchse auszuwechseln sollte kein größeres Problem darstellen, aber der Pole (er nennt sich Wojtek) hat mir auf meine Kaufanfrage lediglich geantwortet: "it wos my friend’s amp."
 

Sunny79

Birdaddicted
Bassix
ß4.308
Danke Otto! immernoch vom Design angetan :D

ich bin mal so frei und übersetze die Anzeige:


wzmacniacz gitarowy / basowy ? niemieckiej firmy SAM AMP - 200W - lata 70-te
w pełni sprawny , lecz 2 potencjometry trzeszcza i gniazdo przy ruszaniu kablem troche trzeszczy.
wzmacniacz nieuzywany od jakichs 20 tu lat, leży bezużyteczny.
prosze śmiało dzwonić z pytaniami i negocjacją ceny.
taki opis znalazłem na jednej z aukcji , może on coś więcej powie :

Gitarrenverstärker / Bass ? deutsche Firma SAM AMP - 200W - 70er Jahre
voll funktionsfähig, nur 2 Potentiometer kratzen und der Eingang (kann aber auch netzstecker gemeint sein) knistert etwas (kann aber auch ein wackler mit gemeint sein).
Verstärker wurde seit ca. 20 Jahren nicht benutzt.
Beantworte geren Fragen und nehme gerne Preisangebote an.
Hier eine Beschreibung aus einer Auktion, vielleicht sagt es mehr aus:


folgt deutscher Text
 

Otto

New Member
Bassix
ß1.265
Danke Sunny für die Übersetzung!

Als Gegenleistung fotografiere ich bei nächster Gelegenheit die Anlage mal mit einer richtigen Kamera (das oben war ein Handy-Schnappschuss) und stelle das Bild dann hier ein.

Wo bist Du beheimatet? Ich wohne im südlichen Niedersachsen.
 

Sunny79

Birdaddicted
Bassix
ß4.308
Im Centrum von Bremen. Aber meine Frau und ich machen oft Urlaub im Harz.
Für das Foto bedanke ich mich jetzt schon. Bisher waren Boxen für mich immer so ein Egal-Ding. Alle gleich aber DAS! Das ist der Hammer!
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß52.776
Ich kannte den SAM G200 nicht und bin beim suchen nur rein zufällig auf die Verkaufsanzeige gestoßen. Ich kenne weder den Verkäufer, noch kann ich polnisch. Ich dachte nur, daß evtl. hier jemand Interesse hätte. Wie gesagt: keine Gewähr !

@Otto : Die Box sieht interessant aus. Habe ich noch nie gesehen oder etwas davon gehört. Ein paar größere Fotos und ein paar Infos wären nicht schlecht. was ist denn da für ein Topf drin ? Sieht irgendwie nach JBL K140 oder K130 aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten