Schnäppchen-Tips

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß58.820
Nicht schlecht! Okay... ersetze "Du" durch "Ottonormalverbraucher" :D im Gegensatz zu deinem Bass sehen die meisten Selfmade-Lackierungen nunmal ziemlich stümperhaft aus.
 
Die Farbe ist diskussionswürdig, aber der Preis ist schon ziemlich nett

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

Hat neu aber auch nur 60 Euro mehr gekostet.
 

rawlikefishrob

Japan Vintage Enthusiast
Bassix
ß67.415
Dann können wir hier zukünftig auch günstiges Holz posten. Kann man ja auch zu nen Bass bauen
Es bleibt ja jedem selbst überlassen, was genau ein Schnäppchen ist, wenn man die Mittel hat mit unter 50 Euro und einer Woche nebenbei da was draus zu machen, dann ist es eines. Wenn man allerdings seinen Bass zum Bassbauer gibt um sich die Saitenlage und die Oktavreinheit einzustellen und Handwerklich gar nichts kann, dann ist der Bass zu teuer.
 

rawlikefishrob

Japan Vintage Enthusiast
Bassix
ß67.415
na ja....also mittlerweile muss ich mich...um ehrlich gesagt, wundern und auch ein wenig amüsieren.
jedem wie es ihm gefällt, hauptsache man ist glücklich damit.
Ähm, du holst halb aus um doch nichts zu sagen. Was liegt dir denn auf der Zunge...? Mit halben Sätzen kommt man in einem Forum, das aus geschriebenem besteht, nicht weiter...
 

BASSION

Active Member
Bassix
ß5.949
ich werd den LTD wohl probieren... /warte auf Antwort vom Verkäufer.
- GESEHEN hatte ich den schon vorher!
Irgendwie is dieser Thread auch fies - kann einen echt auch unter Druck setzen... ne!? ;-)

... nun doch nicht. Das Angebot sieht soweit "Ok" aus, aber...
u.a. fehlt mir dann doch das "in Händen halten - Antesten".
Wer den sich jetzt schnappen will -
´kann mir dann ja mal schreiben wie er ist
:-)
 

meisterede

Well-Known Member
Bassix
ß12.998
Mir zu kurz


Mal völlig unabhängig von dem konkreten Angebot... Ich HASSE es, wenn der Verkäufer es nicht schafft, sein Instrument mal im Ganzen abzulichten. Das seh ich so oft. 15 Bilder, alle sehr nah dran, schöne Details eingefangen, dann noch jeden Kratzer dokumentiert, ein gestochen scharfes Makro der letzten dreieinhalb Ziffern der Seriennummer, Detailfoto der Halsplatte, jeden Potiknopf einzeln, exemplarisch mal eine Nahaufnahme von einem der Bünde... aha, aha, schön schön... UND WIE SIEHT DER VERDAMMTE BASS AUS??? :bang:
Klar kann ich den Bass (zb hier den Bronco) auch selber googlen, aber ist es denn so schwer, einfach einmal das Instrument als Ganzes zu fotografieren?? Könnt ich mich uffregen, könnt ich mich da...
Naja, äh... tut ja aber eigentlich nichts zur Sache, musste mal raus. Weiter machen :engel::D
 

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß32.415
Nee, da hast schon Recht.
Als Betrachter ist es schon klasse den Bass als Ganzes im Blickfeld zu haben.
Das macht es ja aus.
Beim Knipsen von Fotos hab ich aber gerade bei diesen Ganzkörperbildern das Gefühl, ich werde dem nicht gerecht bzw. irgend ein Teil des Basses kommt nicht so recht zur Geltung wie in echt.
 
Oben Unten