Source Audio C4: Synth im Pedalformat

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß41.293
Bevor es untergeht:

Hat jemand einen Neuro Hub über für mich? :-)

Ja, die Kiste macht Spass und frisst Zeit - leider auch beim Troubleshooting:

Mein C4 hängt sich immer mal wieder auf, d.h. er reagiert nicht auf Presetwechsel-Befehle (aktuelles Preset bleibt erhalten) und lässt sich auch mit dem Fußschalter nicht ausschalten!
Beide LEDs leuchten dabei.
Das Verhalten tritt sowohl über Desaster Area Midi-Ansteuerung, wie auch direkt über Computer mit Neuro-App auf.
(Stromversorgung vom C4 über galvanisch-getrennte Versorgung Trueton CS12, auch mit externem Steckernetzteil getestet.)

Fehlerbehebungsversuche ohne Erfolg:
1. DA (also USB-Kabel) abstöpseln / anstöpseln
2. Neuro-App beenden und neu starten
3. Computer neu starten und Neuro-App neu starten

Einzige Maßnahme die bisher funktioniert hat: Hardreset (C4-Stromkabel ziehen, kurz warten, anstecken).
Das ist natürlich für Live nix.

Ist dieses Phänomen bekannt?
Gibt es Ideen wie man diesen Fehler verhindern kann?
Das hatte ich auch mal. Da konnte ich das Problem ziemlich eindeutig auf einen Midi Overload isolieren. Hab am Rechner per MidiOx die Daten in Echtzeit anzeigen lassen und dann festgestellt, dass sich die Kiste aufgehangen hat, wenn per USB und Hub gleichzeitig ein Clock Signal kam. War allerdings auch noch auf Firmware 1.12 oder so. Jedenfalls nicht aktuell. Aber vielleicht wär das ne Maßnahme, da mal anzusetzen.
 

bassrausch

New Member
Bassix
ß56
Am Wochenende hatte ich wieder einen aufgehängt C4 (Steuerung über Disaster Area).
Offensichtlich stieg die Kiste aus, nachdem ich an den 4 Drehreglern das Preset feinjustiert habe.
(IMO würde das bedeuten, dass es nicht an MIDI liegt.)

Vielleicht könnt ihr auch mal eure Presets mit den Knöpfen anpassen und beobachten...
 

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß7.927
Moin!

Ich habe GAS :D Auf meinem kleinen Zuhause-Spaß-Board hätte der/die/das C4 wunderbar Platz. Ich habe aber eine Frage: Kann man mit Hilfe des Fußschalters durch die sechs gespeicherten Presets schalten oder schaltet er das Pedal nur an und aus? Ich habe darauf irgendwie keine Antwort gefunden ...

Natürlich offenbaren sich die ganzen Möglichkeiten erst mit einem kleinen MIDI-Controller, aber für zuhause & zum Spaß beim Jammen würden mir für den Anfang auch sechs durchschaltbare Presets wie Envelope Filter, Octaver, Synth reichen. Die ganzen Demos im Netz und eure Berichte hier haben es mir echt angetan!
 

ARO

Active Member
Bassix
ß3.906
Auf dem Pedal siehst Du einen Schalter in der Mitte mit drei Symbolen (Kreis, Dreieck, Quadrat). Jedes Symbol entspricht einem Preset, wobei vorne an der Seite noch ein Knopf ist, der von Preset 1-3 auf Preset 4-6 schaltet.
 

Flobert

Sunn-Child
Auf dem Pedal siehst Du einen Schalter in der Mitte mit drei Symbolen (Kreis, Dreieck, Quadrat). Jedes Symbol entspricht einem Preset, wobei vorne an der Seite noch ein Knopf ist, der von Preset 1-3 auf Preset 4-6 schaltet.
Wenn man den Bypass-Schalter länger gedrückt hält, dann wechselt das Preset in "die zweite Bank" - was dem ALT-Button auf der Stirnseite entspricht. Wenn man also zwei wichtige Presets geschickt auf einem Symbol platziert, kann man mit dem Bypass-Switch zwischen diesen beiden Presets und Bypass toggeln.
 

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß7.927
Wenn man den Bypass-Schalter länger gedrückt hält, dann wechselt das Preset in "die zweite Bank" - was dem ALT-Button auf der Stirnseite entspricht. Wenn man also zwei wichtige Presets geschickt auf einem Symbol platziert, kann man mit dem Bypass-Switch zwischen diesen beiden Presets und Bypass toggeln.
Ok, dann hatte ich die Anleitung zumindest halb richtig verstanden. Danke dir :-)
 

Christoph1985

Active Member
Bassix
ß3.701
Moin,

habe mich gestern seit längerem wieder etwas mehr mit den c4 beschäftigt und dabei vermehrt die Community Cloud nach Presets durchforstet...

ist es bei euch auch so, dass manche Presets brutal laut sind oder manche hingegen nur auf sehr starken Anschlag reagieren... manchmal denke ich, ich übersehe es oder stelle mich zu doof an, mit den Presets umzugehen.
 

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß41.293
Moin,

habe mich gestern seit längerem wieder etwas mehr mit den c4 beschäftigt und dabei vermehrt die Community Cloud nach Presets durchforstet...

ist es bei euch auch so, dass manche Presets brutal laut sind oder manche hingegen nur auf sehr starken Anschlag reagieren... manchmal denke ich, ich übersehe es oder stelle mich zu doof an, mit den Presets umzugehen.
Es benutzt ja jeder andere Bässe und die sind alle unterschiedlich laut, dementsprechend muss man die Eingangsempfindlichkeit immer/oft anpassen, wenn man Patches aus der cloud probiert.
 

Christoph1985

Active Member
Bassix
ß3.701
Danke, aber muss man tatsächlich für jedes Patch Input /Sensivity anpassen? Habe das im Manual so verstanden dass das Globale Parameter sind zum einmaligen anpassen eines Basses...
 

matteagle

November
Bassix
ß21.793
Also der Input Gain kann/muss im Preset angepasst werden, die Sensitivity Einstellung ist Global. Die Ausgangs-Lautstärke eines Presets sollte man natürlich auch auf seine Bedürfnisse anpassen. Ist ja schnell gemacht... Lautstärke nach Wunsch einstellen & Fußschalter 5 Sek. gedrückt halten, fertig. Oder halt im Editor.
Benutzt du den Preset oder den WYSIWYG Modus?
 

Oben Unten