The Orange Home - fat warm and juiiiiicy

Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Weil wir noch keins hatten, ein Sammelbecken für Boxen und Amps aus dem Hause Orange

Anhang anzeigen 245622
Dann muss diese Anlage wohl auch hier geposted werden:
 
Lars_Vegas

Lars_Vegas

Member
Bassix
ß1.614
Da ist was dran.
Was mich an der OBC115 stört, ist dass sie recht schwer ist und vor allem einfach zu viel kostet für das was sie realistisch ist (ne Holzkiste ohne Bells n whitles mit nem stinknormalen Eminence Kappa 15a drin). Trotzdem gute box, klingt geil.

Ich habe beide gebraucht gekauft bzw getauscht. Hatte mal eine obc210 im selben Gehäuse. Aber die Boxen spielten nicht gut zusammen und 15er lässt nix vermissen. Der Stack ist eine echte abrissbirne!
Ich habe auch nach Alternativen gesucht. Cosmic Terror (nich teurer für ne holzkiste ohne bells n whistles), hirschfelder antwortet nicht, fmc teurer als orange gebraucht...
Dafür hab ich jetzt auch die Optik!
Schwer... Naja Ich geh pumpen und hatte vorher nur eine Warwick 6x10er. Das ist jetzt handlicher!
Ich finde an der obc115 geil, wie sie mit dem Rotz aus preci und Terror bass umgeht. Von den Lautstärkepegeln, die mit zweien erreicht werden können mal zu schweigen.
Im Schnitt hab ich pro Box 400 Euro gezahlt. Das sind sie auch wert. Sehr stabil und made in UK. Über 700 ist zu heftig. Hat ja auch mal 550 neu gekostet. Aber da hat der ad200 auch noch 1400 gekostet... Den finde ich auch zu teuer, vor allem wenn der Terror 500 im Vergleich lauter und definierter kann.
 
Cochise

Cochise

Nur der OFC
Bassix
ß46.093
Das gefällt mir, was Du über die 15er gechrieben hast, das weckt meine Neugierde immer mehr.
Ich habe aber leider noch keine obc15 für 400 Euro gefunden, was auch selten ist. da hast Du echt en Schnapper gemacht, glaube ich.

Den finde ich auch zu teuer, vor allem wenn der Terror 500 im Vergleich lauter und definierter kann.
Das sehe ich jetzt wieder nicht so und hier zählt wieder der eigene Geschmack.
OB der BT lauter ist weiß ich nicht, weil ich beide Amps nie an ihre Leistungsgrenze gefahren habe, aber im Bandkontext hat für meinen Geschmack der AD 200 die Nase vorne.
Diese Raumerfüllende an Sound , hatte ich vorher nur beim Mywatt.
 
Lars_Vegas

Lars_Vegas

Member
Bassix
ß1.614
Ich hab nur den Vergleich aus dem Laden. Das war mir damals keine 800 Euro mehr wert.
Der Terror bleibt bleibt länger klarer. Ist aber auch klar, wenn das eine eine class d und das andere 200watt röhre sind. Und das ist dann Geschmack.
 
Cochise

Cochise

Nur der OFC
Bassix
ß46.093
Es ist schwer beide Amps miteinander zu vergleichen, sie hatten aber meiner Meinung nach wie schon geschrieben den Sound meiner Bands mit Bass gefüllt und das jeder auf seine Weise.

Bei Mywatt war es für mich so und da trug auch mein Bogart sein Teil dazu bei, Du musst sauber spielen, sonst deckt er jeden Deiner Fehler auf (und da meine ich nicht falsche Töne), weil der Sound Glasklar war. Ich habe aber zum Schluss festgestellt, das ich den eigentlichen Mywatt Sound verbiege und diverse Pedal davor hatte, das ist jetzt beim Orange anders
Für mich passt der Orange besser zu mir, zumal sich der Bandsound von damals doch sehr geändert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.405
Deine Beschreibung vom Mywatt deckt sich mit meiner Erfahrung. Aber bei einem Röhrenamp will ich eine gewisse Einfärbung. Sonst kann ich mir eine Digi Kiste, das meine ich nicht abwertend, kaufen.
Ich bin nur nie so richtig warm mit den Röhren von Ampeg warm geworden. Ja die haben gut ihren "Charakter " in den Sound gebracht, das war nur nicht das was ich wollte.
Zur Zeit spiele ich einen Marshall MB 450H und einen EBS Classic über meine 2x15" FMC. Der Marschall ist etwas dreckiger und der EBS hat etwas mehr Biss. Ob das der Weisheit letzter Schluss ist weiß ich noch nicht.
Beim großen T hab ich mal mit einem littel Terror über eine 4x10 gespielt. Die brachiale Kraft und die Qualität waren schon sehr überzeugend. Nur klang mir das zu sehr nach Britpop. Ein paar Jahre später überkommt es mich aber wieder, doch mal Orange umzustellen. Jetzt weiß ich auch das ich 2x15 gut aufgehoben bin und die Richtung die ein Amp haben soll deutlicher eingrenzen kann.
Doch die Preise, neu wie gebraucht die aufgerufenen werden sind schon stolz.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Deine Beschreibung vom Mywatt deckt sich mit meiner Erfahrung. Aber bei einem Röhrenamp will ich eine gewisse Einfärbung. Sonst kann ich mir eine Digi Kiste, das meine ich nicht abwertend, kaufen.
Da tust Du dem Mywatt unrecht!
Der zeigt, was Röhre wirklich kann:
Saubere impulsstarke Wiedergabe bis in höchste Pegel, dabei aber einen 'raumfüllenden' 'dreidimensionalen' 'glänzenden' Sound erzeugen.
Die meisten verbinden mit Röhre automatisch einen leicht angezerrten warmen Klang, der allerdings eher bei suboptimal konstruierten Röhrenverstärkern entsteht.
Ich liebe beides, hatte bisher als Vollröhrentops einen Vox V 200, Mywatt 200, Bugera BVV 300 und derzeit einen Ampeg V4B, der sehr gut zu meiner derzeitigen Band passt.
Den Mywatt vermisse ich dennoch hin und wieder ;-)
...und definitiv nein:
Mit Digis, seien sie noch so gut, bekommt man diesen Sound nicht annähernd hin!
Aber Back to Topic:
Ich konnte mich zwar nie mit dem Sound der Oranges anfreunden, aber DEN hier MUSSTE ich einfach haben:

preview.jpg
 
Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.405
@Ray Mahogany
Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich Wahrnehmungen sein können.
Oder wie sich das Hörempfinden ändern kann und so such die Klangvorstellung von einem Amp, wie bei mir. Aber auf keinen Fall möchte ich den Mywatt schlecht reden, sein neuer Besitzer ist sehr glücklich mit ihm. Er hat nur nicht zu mir gepasst :prost:

Deswegen denke ich zur Zeit über Orange Boxen nach, engere Auswahl sind die 15er. Ob noch ein Orange Amp noch dazu kommt, weiß ich noch nicht. Ich kenne zur Zeit keine in meiner Nähe der einen spielt, wo man sich mal zum vergleichen treffen könnte.
 
Lars_Vegas

Lars_Vegas

Member
Bassix
ß1.614
@Ray Mahogany
Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich Wahrnehmungen sein können.
Oder wie sich das Hörempfinden ändern kann und so such die Klangvorstellung von einem Amp, wie bei mir. Aber auf keinen Fall möchte ich den Mywatt schlecht reden, sein neuer Besitzer ist sehr glücklich mit ihm. Er hat nur nicht zu mir gepasst :prost:

Deswegen denke ich zur Zeit über Orange Boxen nach, engere Auswahl sind die 15er. Ob noch ein Orange Amp noch dazu kommt, weiß ich noch nicht. Ich kenne zur Zeit keine in meiner Nähe der einen spielt, wo man sich mal zum vergleichen treffen könnte.
Ich bin im Ruhrgebiet. Kannst gerne testen
 
Isso

Isso

Well-Known Member
Bassix
ß17.405
Danke @Lars_Vegas vielleicht komm ich ab Februar auf dein Angebot mal zurück. Aber ich komme aus Nordbayern und zur Zeit bin ich etwa 4200Km östlich von dir!
:bier: Also fernprost

Mal schauen ob's vielleicht jemand der etwas südlicher herkommt.
 
netzbandit

netzbandit

Freizeitbasser mit G.A.S.
Bassix
ß10.511
@Ray Mahogany und u.a. wegen deiner Lobhudeleien zu diesem Bass habe ich auch einen (allerdings in schwarz). Und der macht einfach Spaß! Ein sehr unpreciger Preci.

Einen Orange Amp wollte ich auch mal testen - v.a. der neue Terror Bass gast mich ganz schön an. Gibt es eigentlich die Preamp-Sektion auch als Pedal? Das wäre richtig cool.
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß7.112
Bei ebay ist grade einer als Auktion drin könnte ein Schnäppchen werden ...

https://www.ebay.de/itm/Orange-OR12...526984?hash=item1cbc04f9c8:g:nPkAAOSwKO5bu5qT
Jo, da war ich lange meistbietender, hätte ich nicht mitgeboten wäre der für weniger als 770,- weggegangen und dann kam mir nen AD200 für 1100,- vor die Füße :D
Ich hoffe der trudelt diese Woche noch ein.
Kann hier Jemand was zum biasing vom AD200 sagen? Ist ja offenbar ein wenig "speziell"
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß7.112
Gäbe es zu dem neuen Terror vielleicht ein Review? Das wäre super :bier:
ich hab den neuen momentan noch hier, werde ihn aber zurückschicken. Leider habe ich keinen Vergleich zum alten Terror.
Konnte ihn bisher erst auf einer Probe an meiner 410hlf testen, daß gefiel mir gar nicht, nur mumpf und Brei untenrum. Diese Kombi geht offenbar gar nicht.
 
Lars_Vegas

Lars_Vegas

Member
Bassix
ß1.614
Terror Bass und die hlf...
Das mulmt... Ich bin aber auch kein großer Freund der Box. An der scheiden sich ja auch die Geister.
Ich blase meinen Terror Bass übrigens mit nem Kasza mit Höhenboost an. Im Terror Bass ist an v1 eine at7 und die ax7 an v2 ist eine von TAD. Das hat dem Amp echt gut getan.
 
 

Oben Unten