Tip für 1x15" Box

Reddy

Reddy

Love changes everything
Ahoi Kollegen,
ich wollte mal paar Tips sammeln für ne brauchbare, preiswerte 1x15 Box
die bis etwa 400Watt abkann und als Standalone tauglich ist.

FMC und SAD ist mir schon klar.

Wollte aber gezielt mal schaun was es ausser diesen noch gutes gibt.
 
doubleball

doubleball

Unvollständig :-(
Ich habe die GK Neo 115 vor einiger Zeit mal standalone an einem Little Mark gehört. Habe das als sehr knackig in Erinnerung, an Genaueres kann ich mich nicht mehr erinnern, nur dass ich mir das merken wollte.
 
Logabass

Logabass

Passives Member
Bassix
ß36.941
Ich hab die FMC Neo, allerdings in 3Wege Ausführung und die ist für mich genial. Welche wohl auch gut sein soll und im Abverkauf manchmal noch als Schnäppchen zu finden ist, ist die Hughes & Kettner Quantum QS 115 Pro, falls Disssa nicht alle Restbestände aufgekauft hat.
 
Tomfisch

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß21.350
Die Frage wäre, ob Du 'ne Box mit Hochtöner willst, oder nicht. Ich mag die Kombi 15er plus Hochtöner als Standalone und würde z.B. nach einer gebrauchten SWR Son of Bertha schauen (auch wenn die nur 350W verträgt). Auch habe ich die Hartke HyDrive HX115 ganz gut in Erinnerung. Die ist zumindest auch recht leicht. Wirklich klasse fand ich dann noch die GK 115RBH - ist zwar etwas schwerer, aber Dank Gehäuseform universell als Monitor oder Box verwendbar.
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Suche dir ne gebrauchte Mesa Diesel15 oder EV B115 / bzw. Zeck.... Letztere kann man gelegentlich günstig in der Bucht schiessen,weil sie den meisten Weicheibassern zu schwer geworden ist :-)
 
Ochsenblut

Ochsenblut

Well-Known Member
Bassix
ß81.972
Die von Nymi verlinkte Zeck 215/2 hab ich auch ca. 25 Jahre gespielt, Mördersound für Rocker und Punker! Dann hab ich die 2 Stück EV 15L in zwei TL606 Gehäuse gesetzt (ohne den CM800 Mitteltöner, dessen Sicke sowieso i.d.R. ringsum kaputt ist) und spiele nun zwei gestapelte 115er, das Stück zu je ca. 30kg. Auch Mördersound, aber etwas transportabler.

Eine TL606 mit EV15L alleine ist auch schon nicht schlecht - kein Tiefbasswunder aber Knurrrrrrrrrrrrrr, der sich überall durchsetzt! Für mich ein Fuffzehner, der so klingt wie ich mir den perfekten Zwölfer vorstelle. Ich kenne da eigentlich gar nichts vergleichbares Modernes.
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Die Zecks gabs auch mit anderer Bestückung, scheint sich aber um die EVM 15L zu handeln. Andere Speaker würde ich nicht nehmen, bitte darauf achten.
Hab selbst eine GA 215 mit 1x15B und 1x15L, imo die bässte Option in Sachen EV
 
Logabass

Logabass

Passives Member
Bassix
ß36.941
Wenn ich mich recht erinnere hat der Hans z.Z. eine 15er Box mit "original" EV 15 L Bestückung im Sofortkauf.
 
Ochsenblut

Ochsenblut

Well-Known Member
Bassix
ß81.972
Die Zecks gabs auch mit anderer Bestückung, scheint sich aber um die EVM 15L zu handeln. Andere Speaker würde ich nicht nehmen, bitte darauf achten.
Völlig richtig, da sollte man schon drauf achten! Es gibt ja auch genug Zeck-Boxen wo nicht mehr drinne ist was eigentlich drinne sein sollte. Ich hab nochmal auf das verlinkte Angebot geschaut: EVM 15L sind das nicht, es könnten aber die 15B sein (die ich jedoch nicht so gerne nehmen würde).

So sollten die Speaker aussehen, das sind die für Zeck gelabelten EVM15L:

dsc_0390-jpg.12856
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Jip, richtig.
Zeck hat aber auch die "normalen" EVs verbaut, bin mir aber nicht ganz sicher, is ja ein paar Jährchen her.
Ich bin nach der Wattangabe gegangen, 800W passt zu 2x 15L.

Die 15B runden nach unten gut ab, aber als Fullrange nicht beeignet.
Die 15B sind in Mehrwegboxen zuhause, siehe die alten Mesaboxen.
Oder halt, wie bei meiner, in Verbindung mit einer 15L

Ich denke, eine 215 würde total zu Cold Prepys Mucke passe, wie Arsch auf Eimer.
Ich könnte die ja zum Precitreffen mal mitbringen, aber nur, wenns von Marc aus ok wäre.
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Die von Nymi verlinkte Zeck 215/2 hab ich auch ca. 25 Jahre gespielt, Mördersound für Rocker und Punker! Dann hab ich die 2 Stück EV 15L in zwei TL606 Gehäuse gesetzt (ohne den CM800 Mitteltöner, dessen Sicke sowieso i.d.R. ringsum kaputt ist) und spiele nun zwei gestapelte 115er, das Stück zu je ca. 30kg. Auch Mördersound, aber etwas transportabler.

Eine TL606 mit EV15L alleine ist auch schon nicht schlecht - kein Tiefbasswunder aber Knurrrrrrrrrrrrrr, der sich überall durchsetzt! Für mich ein Fuffzehner, der so klingt wie ich mir den perfekten Zwölfer vorstelle. Ich kenne da eigentlich gar nichts vergleichbares Modernes.
Es gab und gibt nix "vergleichbares". Zimindest ist mir nichts bekannt.
Es gibt besseres, schlechteres, aber alles ist einfach anders. Wer genau den Sound will, wird um eine, besser zwei, 15L nicht drum rum kommen.
:D
 
mikki

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Einspruch abgelehnt, Herr Kollege, gibt auch eine 400 W Version ;-)
Klingt soweit "gleich", glaube der hieß dann pro oder proline oder ähnlich.
 
 

Oben Unten