Trace Elliot Home - Groovillium

heimlichstillleise

heimlich still und leise
Bassix
ß3.263
@heimlichstillleise
Seeehr sexy!:great:
Das sind zwei Stück von der Trace 1x10er Box, richtig?
Was kann das Stack denn so liefern? Hast es vielleicht auch mit 5-Saiter probiert?
Leider habe ich keinen 5er zum Testen. Tja was liefert die Kombi. Einen sehr durchsetzungsstarken Sound. Ich finde die extrem gelungen. Und das E kommt sehr gut. Das habe ich schon deutlich schlechter bei größeren Boxen gehabt.
Klingt eigentlich eher wie ne geschlossene 10er in nem großen Gehäuse. Ob wohl es ja portet und extrem klein ist. Keine Ahnung wie, habe die aber gut hinbekommen bei Peavy.

Wir sind keine extrem laute Band, aber für mich reicht es locker noch mit Reserven. Haben letztens in ner Kneipe (so 100 Leute gespielt) Das gab es keine richtige PA nur ne Gesangsanlage. Die Kombi hat aber locker zum Beschallen der ganzen Location gereicht und der Sound war auch im Raum erstaunlich gut.
Dadurch, dass die Speaker in den Gehäusen leicht nach oben gewinkelt sind. Hört man sich auch super.

Also ich bin sehr zufrieden.
 

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Bassix
ß56.252
Sehr cool. Ich war ja bei den TE Boxen eher skeptisch, weil ich halt old school bin und deswegen glaube, große Boxen zu brauchen. Aber in der Akustik-Rock-Band reicht mir tatsächlich eine 110 am ELF.
 

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Bassix
ß56.252
Isser in der Tat. Hab einige Gigs damit gespielt und dabei tlw sogar auf DI zur PA verzichtet, weil gewisse Mitmusiker(innen) meinten, der Bass sei zu laut.
Allein schon deswegen spiel ich aktuell live meist den Veyron. :D
 

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß9.657
Gerade wird bei Facebook ein AH 1200 SM angeboten. Ich dachte ja immer, dass ich mich mit den Transistor-Amps von Trace Elliot recht gut auskenne, aber von einer 1200er Variante in der SM/SMX-Reihe habe ich wirklich noch nie gehört! Auch in meinen Unterlagen ist da nichts erwähnt und der 600er der größte SM/SMX. Anhang anzeigen 308020
Ich habe von diesem Amp gelesen, ich meine auf Talkbass … allerdings bin ich mir da nicht sicher.
Soweit gelesen soll der Amp Class D oder Class H Endstufen verbaut haben.

Vermutlich ein Vorgänger der späteren AH 1200 Baureihe.

Mach dich mal schlau u. stell es hier ein
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß72.603
Ciao @deeptone ciao @precision78

wenn es ein SM ist, ist er in der Tat sehr selten. Garantiert kein Class D, aber ich glaube, das war ein gebrückter 600er in Mono mit dem 7Band Mono Preamp, ähnlich der reinen Endstufe PPA1200 (diese einfach ohne Preamp). Ich habe auch noch keinen in echt gesehen, nur Bilder. Den 600er gabs ja in Stereo und nur mit dem 12Band Preamp (so wie meiner, ich habe auch ein frühes Modell).

Später, also bereits bei Peavey gab es ja wieder einen AH1200 ohne SM, diese waren aber nicht mit den alten Riesen vergleichbar, dennoch auch nicht übel.

Gruss
claudio
 

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß9.657
@claudio @precision78

Jetzt hab ich etwas gefunden. Und Claudio hat recht gehabt … kein Class D.
Es handelt sich wohl um den 600er der in Brücke betrieben wird.

Hier noch ein Bild
309099


Hier steht noch etwas mehr
 

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß43.384
Jetzt hab ich etwas gefunden. Und Claudio hat recht gehabt … kein Class D.
Es handelt sich wohl um den 600er der in Brücke betrieben wird.

Hier noch ein Bild
Interessant, ich meinte auch mein 600er wäre der größte Amp von TE gewesen.
Das war aber ein geniales Schnäppchen :-)
 

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß69.995
Ich glaub ich lass den auch so wie er ist, hat ja auch was, so Vintätsch wie er daherkommt :D
Hab ihn noch nicht unter Realbedingungen getestet, sollte man irgendwas zu dem Amp wissen?
100W an 15er dürften ja im kleinen Rahmen schon Spaß machen.
 

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß69.995
@f_luxus
Lass den doch erst einmal so wie er ist.

DAS IST KULTURGUT !!! ;-)

Abgesehen davon, denke du wirst dich wundern wie laut er kann. Zwar ohne Tiefbass, aber du wirst dich gut hören können.
Tiefbass mag ich eh nicht. Ich knurr mich lieber durch den Mix ;-)
Übrigens: Der Amp war umsonst! Verstorbener Musikerpapa von guter Bekannten. Hatte sie natürlich vorher darauf aufmerksam gemacht dass das kein Schrott ist.
 
Oben Unten