Und der Warwick/Bassic-Bass ist fertig und geht auf Reisen!

WarwickTeam
WarwickTeam
Active Member
Bassix
ß5.397
Es fing alles so an - mit einer Idee von jazzmattezz:

ein neuen thread mit passendem thema finde ich ne gute idee.
ich muss nämlich zu wiederholten mal sagen, dass ich hans-peter wilfers engagement hier bemerkenswert korrekt finde.
noch besser fände ich wenn hier etwas konstruktives herauskommt.

@hans-peter:
du/ihr könntet doch vielleicht mal überlegen, ob ihr nicht in zusammenarbeit mit den bassic forumsmembern eine kleinserie herausbringen möchtet.
ich denke es wäre eine super sache und ein absolut neues ding, welches ein sehr positiven effekt bei uns, aber vielleicht auch bei anderen playern bringen könnte.
ein grosser hersteller hat so etwas noch nie gemacht und hier sind einige user, die konkrete ideen haben.

- ich zum beispiel [:D]
fangen wir direkt mal an.
vor etwas längerer zeit war ich auf der suche nach einem bass, welche die beiden modelle preci und stingray in sich vereint.
ein passiver splitcoil in preci-position kombiniert mit einem aktiven muma pu in stingray position.
wichtig wäre, dass die elektronik die beiden klassiker-sounds wirklich so ungefähr rüberbringen kann.
für mich wäre noch ein fetter hals wichtig.
wir haben lange gemeinsam gesucht, aber ein solches modell scheint es nirgens auf dem markt zu geben.

wir haben hier schon einmal mit einem klein-hersteller ein modell entwickelt.
allerdings würde ich dieses mal dafür pledieren, dass das design beim hersteller erstellt wird.
wäre das nicht wirklich eine überlegung wert?
- muss ja nicht unbedingt meine idee sein, die in serie gehen würde..
kann aber [;-)]


... und einem Vorschlag von Hans-Peter Wilfer höchstpersönlich.

Hallo jazzmattezz,

danke für den Vorschlag... und ich gebe das Project mal weiter
an Johannes und an unseren Marcus Spangler...(Marcus ist
für die Entwicklung und Qualitätssicherung zuständig und
betreut auch direkt Bassisten wie Robert Trujillo, Adam Clayton
Bootsy, Larry und ein paar weitere... also ein wirklich fähiger
Mitarbeiter....

Ich bin gerne bereit mal an so einen Projekt zu arbeiten aber
folgende Punkte sind Vorraussetzung von unserer / meiner
Seite :

- Form :
die Form muss aus einen unserer Modelle gewählt werden
(Buzzard oder Reverso gehen nicht.. ) sonst würde aber
jede Grund Form von uns frei sein zum Auswählen.. es muss s
ich aber auf ein Modell geeinigt werden...
- Kopfplatte
kann auch nicht (ich hoffe ich werde nun nicht gekreuzigt)
geändert werden..
- Pickups / Elektronik
können von EMG, MEC, Bartolini oder Seymour Duncan
ausgewählt werden.. dito Electronic.. oder unser
Entwickler Neeraj versucht was neues zu entwickeln..wir
sind da eh aktuell an einer Neuentwicklung / Konzeption
drann... muss im Deteil besprochen werden.
- Holz
hier würde ich FSC Holz Bevorzugen und es kann aus
aktuell (nur mein Vorschlag..)
- Ahorn, Swamp Ash, Wenge, TigerStripe Ebony, Santos Rose
(wood für Griffbrett) und Redwood Burl gewählt werden..,
das ist aktuell aus FSC verifizierten Hölzern machbar..
- Mechaniken, Brücke, Bünde, Sattel, Elektronic Fach compartment
hier werden Warwick Standards genommen wo die Warwick
Brücke auch durch eine gefräßte Messing Brücke ersetz
werden kann... daran arbeiten wir aktuell...

Wie gesagt, ich bin gerne bereit ein solches Projekt mit
den Bassic.ch Forums Mitgliedern durch zu führen und
zwei "Vorserien Modelle" zu bauen... ..

- Zeitraum : bis März / April 2013

Wir würden dann 2 der festgelegten Instrumente bauen so
wie diese dann durch die Forums Mitglieder festgelegt worden
sind.

- Vorschlag von mir nach Fertigstellung :
Nach Fertigstellung im früjahr 2013 würden wir dann für
einen zeitraum von 3 bis 6 Monaten den Forums Mitgliedern
diese 2 Bässe zum Testen, kritisieren, ausprobieren zur
Verfügung stellen. Bei einen Zeitraum von 6 Monaten
würden ca. 24 Forums Mitglieder einen der 2 Bässe für
jeweils 2 Wochen zur Verfügung haben .. um Beurteilen... und
sein Urteil dazu öffentlich abgeben.. wie auch immer

Wenn das ganze Abgeschlossen ist kommen die 2 Vorserien
Instrumente wieder zu uns zurück und werden noch einmal
komplett überarbeitet damit diese wieder wie neu sind...

Danach würde ich einen der 2 Bässe zur Versteigerung
frei geben.. und einer der 2 Bässe kann von einen
Interessanten ersteigert werden.
Der Erlös der Versteigerung würde ich der Stadt Markneukirchen
zweckgebunden für die Renovierung des Schwimbades
zur Verfügung stellen.. (das ist nämlich seit 2 Jahren
geschlossen.. baufällig ect.. ect..)
Wenn die Versteigerung durch ist.. laden wir den Gewinner
nach Markneukirchen ein und übergeben den Bass
offziell...
Der zweite Bass würde bei mir verbleiben als Belegexemplar..

So, das ist mein Vorschlag auf Deine Idee.. und wenn die
im Vorum angenommen werden sollte und positive aufgenommen
wird... können wir das gerne in den nächsten Tagen /Wochen
Beginnen und Johannes Schack kümmert sich um alles bzw.
auch die Co-ordination....

In diesem Sinne verbleibe ich bis auf bald bzw. bis dann

Hans - Peter Wilfer

Und jetzt ist das Resultat hier -

Fertig1.jpg

Fertig2.jpg

Fertig3.jpg


Trio.jpg


Und folgender Plan steht nun an. Beide Exemplare des Forenbasses gehen nun auf Reisen.

Beide Instrumente gehen gleichzeitig los und werden nacheinander an alle, die mitmachen möchten, geschickt. Jeder erhält so die Möglichkeit, den Warwick/Bassic-Bass für eine Woche anzutesten.

Wenn die Testwoche um ist, geht der jeweilige Bass an uns zurück, wird neu eingestellt, und geht von uns aus an den Nächsten - hierfür sollte man insgesamt eine ungefähre Woche einplanen.

Wie gesagt, wird ein Instrument, sobald die Rotation abgeschlossen ist, für einen guten Zweck versteigert. Das andere bleibt bei uns.

Alles klar?

Ich bin auch der Meinung, dass jazzmattezz die Ehre erhalten sollte, das Instrument als erster spielen zu dürfen.

Wenn Ihr mitmachen möchtet, meldet Euch bitte hier - ich gebe Euch Zeit bis Freitag, 18:00 Uhr. Dann ist Sense, die Teilnehmer schicken mir ihre Adresse ber PN oder E-Mail (j.schaack@warwick.de), und die Gesellschaft ist geschlossen! :-)

Die Aktion ist auf maximal 24 Teilnehmer begrenzt! Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Hier die Liste der Glücklichen, bzw potenziell Glücklichen:

jazzmattezz
ba6
Bass@JMB
basslife
BassTart
blast
Caveman666
cellkirk74
Chuck
chuckrainy
Freak On Bass
FRNAK
lazarus_04
Level 7
Mudskipper
Noble
Nymi
pitsieben
schafhalter
schmitthape
schubi83
SeBasstian
soul247
U-Bass

Nachrückliste:
Kong

Abgesagt hat:
Bl@ck

Ein wichtiger Nachtrag
Zu Eurer Info: Die Gebühren für den Rückversand an uns übernehmt Ihr.

Wenn Ihr hiermit nicht einverstanden seid, schickt mir den Beleg und Eure Kontodaten an

Warwick Gmbh & Co. Music Equipment KG
z. Hd. Johannes Schaack
Gewerbepark 46
08258 Markneukirchen

Ich leite die Daten dann an unsere Buchhaltung weiter und wir werden den Betrag an Euch zurücküberweisen.

Beste Grüße
Johannes
 
Zuletzt bearbeitet:
schomosapiens
schomosapiens
Wär gern Bassa in Mombassa
Bassix
ß15.713
Alles in allem ne lustige Idee, das Ganze:bier: und schick ist der auch noch;-), aber wer um Himmels Willen ist denn auf die Iddee mit diesem gruseligen Drehregler gekommenxx(:D
P.S. ich will den gar nicht antesten(klingt bestimmt geil), dann gibts nur GAS-Anfälle und teuer wird der außerdem bei ner Versteigerung:O!:D:D

Grüsse

schomo:o)
 
Noble
Noble
stag beetle
Bin gerne auch dabei, weiteres bitte per Unterhaltung oder email. Bin sehr gespannt!

@Schneebass. Kein Ding, dann bekommt ihn jemand anderes schneller in die Finger:lechz:

Ich persönlich finde das Grün ja obertittenaffengeil (mal kurz die Beschränkungen hier austesten)!
 
honkymeyer
honkymeyer
Well-Known Member
Bassix
ß8.938
Sieht wirklich lecker aus; bis auf diesen Drehknebel aus Plastik. Ich glaub, ich muss mal bei Euch vorbeikommen, meinen Streamer (No.258D zur Generalüberholung abgeben und eine dieser Besichtigungen mitmachen.

Habt ihr mal kalkuliert, was dieses Instrument im Custom-Shop kosten würde? Zu Beginn des Projekts hatten wir ja mal das Thema.

Grüsse von der Ostsee
 
pitsieben
pitsieben
Bass 'n' Drums
Also…ich wiederhole mich da gerne auch noch mal. Ich würde auch versuchen, ein Testvideo auf die Kette zu bekommen…:-)
Habe ich zwar noch nie gemacht, aber das wäre ein prima Grund, damit anzufangen.
 
soul 24-7
soul 24-7
Well-Known Member
Bassix
ß79.821
Bin auch dabei!
Falls es zeitlich bei mir passt, würde es mir allerdings auch reichen, mich mal einen Nachmittag mit Jazzmattezz zu treffen, wenn er den Bass gerade bei sich hat.
 
Lynx Krueger
Lynx Krueger
Linksbasser
Bassix
ß20.680
hätte irgend ein Ostösterreicher sonst noch Interesse den Bass zu testen?
Ich bin Lefty und für mich würde sich ne ganze Woche wohl eh nicht auszahlen...
 
FRNAK
FRNAK
von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß27.937
Uii, sieht doch schick aus. Will den auch mal streicheln :lechz:Wegen mir kann ich mich auch mit einem Stuttgarter Kollegen kurzschließen und ihm den Bass direkt übergeben, dann spart man sich dem Umweg mit neu einstellen. Gilgamensch, alter Nachbar?

Kommt der dann eigentlich auch in einem Gigbag, damit man damit zur Probe kann?
 
 

Oben Unten