Was es neues zur Winter-NAMM 2014 gibt....(Bässe)

Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Habe gerade noch bemerkt, das sich der gut Kevin bei den Preisen wohl vertan hat: der 5er kostet angeblich weniger als ein 4er. Sehr schnörkelig finde ich die Bässe nicht, vor allem die Stiletto-Bodyform de unteren, 5ers, von beiden, (-eine Form die ich ja jetzt bestens kenne-) ist doch sehr "straight" gehalten.
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Auch Ibanez zündet wieder ein Neuheiten-Feuerwerk ab, das sich gewaschen hat:

1) Die BTB's 5er und 6er im Normal-Finish gibt es jetzt endlich mal als bundlose Modelle (für begrenzte Zeit)
2) Die SR Premium-Serie wird mit den "LE"-Modellen erweitert (soll LE "limited edition" heissen?) mit einer "poplar burl" Decke am Korpus (als 4er und 5er)
3) den GSR100 wird es als 4er und 5er mit Mahagony-Korpus geben, im Naturholzlook. Sieht netter aus als diese fetten, bunten Lackschichten welche sie sonst auf das Agathis draufmachen.
4) Dann sind wohl noch die 800er und 805er Soundgear-Modelle neu.

Kann allerdings sein, das ein Teil wieder auf den US-Markt beschränkt bleiben wird. Kapier ich sowieso nicht, warum in den Usofa deutlich mehr verschiedene Modelle angeboten werden als bei uns. Wir in Europa sind schon ein paar läppische 300 Milliönchen mehr Leute als in den USA, da müsste doch eigentlich schon mehr gehen!!! Oder spielt statistisch gesehen jeder dritte US-Bürger Bass, aber halt nur jeder 10te Europäer :rolleyes::rolleyes::rolleyes:??

Andere Hersteller machen da nicht so grosse Unterschiede.
 
Zuletzt bearbeitet:
wasabi 2.0

wasabi 2.0

Well-Known Member
Bassix
ß55.337
1) Die BTB's 5er und 6er im Normal-Finish gibt es jetzt endlich mal als bundlose Modelle (für begrenzte Zeit)
2) Die SR Premium-Serie wird mit den "LE"-Modellen erweitert (soll LE "limited edition" heissen?) mit einer "poplar burl" Decke am Korpus (als 4er und 5er)
3) den GSR100 wird es als 4er und 5er mit Mahagony-Korpus geben, im Naturholzlook. Sieht netter aus als diese fetten, bunten Lackschichten welche sie sonst auf das Agathis draufmachen.
4) Dann sind wohl noch die 800er und 805er Soundgear-Modelle neu.
wo hast du das denn gesehen?

-die SR1600 mit Pappeldecken gibt's schon ne Weile, der Fretless BTB auch
-die SR800 sehen auch vertraut aus.... sind aber wohl wirklich neu. obwohl es früher glaub ich schon mal ne 800er serie gab
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
wo hast du das denn gesehen?

-die SR1600 mit Pappeldecken gibt's schon ne Weile, der Fretless BTB auch
-die SR800 sehen auch vertraut aus.... sind aber wohl wirklich neu. obwohl es früher glaub ich schon mal ne 800er serie gab
Auf der US-Webseite von Ibanez,wo diese Sachen als "neu" dargestellt werden....(fragt sich dan allerdings, wie lange die da schon als "neu" dargestellt werden. imho gibbet's die BTB-FL in Europa gar nicht. Das letzt FL-Modell, das die in Europa eingeführt haben ist der SR 505 FL.

Alles in allem finde ich die asiatischen Grossserienhersteller seeehr seeehr zurückhaltend mit Fretlessmodellen, bei "Yammi" gibt's zur Zeit keinen einzigen, bei Cort nur einen 4er (Artisan B ) und bei LTD by ESP auch nur so 1 oder 2 Modelle. Wenn man als Basser einen (einigermassen qualitätvollen) Serienbass sowohl bundert als auch fretless sein Eigen nennen möchte (selbst nen 4er), wird's echt kompliziert (es sei denn, man lässt einen bundierten "entzahnen" -finde ich suboptimal). OK, fretless ist nicht das Gros des Bassmarkts, aber sie könnten doch wenigstens auf Bestellung welche anbieten. Der Ibanez SR5000 wäre sicher auch als fretless nicht ganz übel.

Da lobe ich mir doch mal Schecter, die den Diamond Stiletto Studio zur Zeit in allen Varianten anbieten (sogar als 8er -nach Hamer-Manier oktaviert, nicht als ERB- bundiert).
 
Zuletzt bearbeitet:
4low

4low

Über-Bayudankse
Ok - schwer auf dem Bild zu erkennen... Sieht von Weitem aus wie'n A....Geweih... Nicht mein Fall sowas...
 
 

Oben Unten