Welchen Bass spielt Floyd Pepper?

Mudskipper

Mudskipper

.
Moin,

meinst Du das ernst?

Das ist irgend ein Spielzeugbass bzw garantiert für die Puppe extra angefertigt - kein Echter[:D].
 
Nasty_Hitman

Nasty_Hitman

Well-Known Member
Bassix
ß7.885
Das ist ein Sadowsky Custom Shop Bass mit speziell für Floyd gefertigten Häussel Soapbar PUs. Natürlich hört man auf dem Video, dass D'Addario Chromes aufgezogen sind.
Weil Floyd nicht sehr groß ist spielt er einen Shortscale aber durch die speziell für diesen Bass entwickelte Aguilar Klangregelung (soweit ich weiß auf Basis der handelsüblichen OBP-3 Elektronik) hört man keinen Unterschied zu einem Longscale Bass.

[:o)][:D][:o)]
 
Joe Batida

Joe Batida

Member
Bassix
ß460
Vielen Dank, das hilft mir auf jeden Fall schon mal weiter.
Interessant, dass die OBP-3 Elektronik vom oberen Korpushorn
aus geregelt wird. Vermutlich wird das Schwingungsverhalten dadurch
so stark beeinflusst, dass sich der Klang in Richtung Longscale verbiegt?

Anbei noch ein Klangbeispiel, man sieht auch die von Roger Sadowsky gestaltete Kopfplatte etwas besser.

Interessant auch die Spieltechnik von Floyd Pepper, fuer einen Linkshaender
ganz schoen flink:

http://www.youtube.com/watch?v=_4zXPSHeKJM&feature=related
 
Nasty_Hitman

Nasty_Hitman

Well-Known Member
Bassix
ß7.885
Ja den Jazzy hat er früher oft gespielt aber seit er den Custom Sadowsky hat, steht der JB in der Ecke [:D][:D][:D]
 
Nasty_Hitman

Nasty_Hitman

Well-Known Member
Bassix
ß7.885
Das der Sound aus den Fingern kommt ist ja eh' klar !
Bei Floyds ,eher behaarten, Fingern spart er sich auch noch jede Dämpfung an der Brücke.
Auch interessant ist, daß er so gut wie immer in den tiefen Lagen spielt und trotzdem so coole Licks raushaut !!!
 
KneffBass

KneffBass

#evilknevels
Bassix
ß11.605
Hey mal ne Frage zu dem Song "Blackbird": Wurde der extra für die Show geschrieben oder wie Bohemian Rapsody gecovert?

LG Kneff


PS: Floyd Rules!!!! [:D]
 
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß21.054
moin,

AHA!!! jetzt dämmert mir was!
wenn ich mir das so angucke, dann weiss ich jetzt warum ich später zum bass gegriffen habe.
medienbeeinflussung in frühester jugend. (in diesem fall im positivsten sinne!)
danke mr. pepper!!! :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
KneffBass

KneffBass

#evilknevels
Bassix
ß11.605
Zitat:Original erstellt von: ba6

Zitat:Original erstellt von: KneffBass

Hey mal ne Frage zu dem Song "Blackbird": Wurde der extra für die Show geschrieben oder wie Bohemian Rapsody gecovert?

LG Kneff


PS: Floyd Rules!!!! [:D]
"Blackbird" ist von den Beatles. Es gibt auch eine schöne Version von Bobby McFerrin, bei der er quasi mehrstimmig polyphon singt.
Alles klar Danke [:-)]
 
Joe Batida

Joe Batida

Member
Bassix
ß460
In seiner Biografie gibt es auch keinen Hinweis zu seinen
Instrumenten,die Hintergrundinformatioen sind auch ganz interessant.
Hier die offizielle Version:

Sgt. Floyd Pepper is the bass player. A laid back "hipster" with a pink body and long orange hair, he usually wore a green army cap, or sometimes, while in the pit, a slightly fancier cap of stiffer, glittery material, and a red uniform with epaulets and ornate gold braid on the buttons. His name refers both to Pink Floyd and to the Beatles album Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band. His jacket is a clear visual reference to the album. He also plays his bass left-handed, like Paul McCartney.
Floyd is the most cynical member of the band and perhaps of the entire cast; in several episodes, he observes his fellow Muppet Show performers' backstage antics and pratfalls with great amusement and is not above outright laughing at them. His pink color is a little insider joke, and a reference - he is a Pink Floyd. He first appeared in The Muppet Show: Sex and Violence. He appears backstage more often than the other band members of the Muppet Band.

Although Dr. Teeth is the leader, Floyd is the one who sings lead most often. Some of the songs he sang on The Muppet Show include: "New York State of Mind", "Ain't Misbehavin'", "While My Guitar Gently Weeps" and "Fifty Ways to Leave Your Lover". He has a close relationship with Janice, and is Animal's handler, and in books like The Case of The Missing Mother, by James Howe, Animal is practically Floyd's pet.

Floyd claims to consider himself an excellent songwriter but, with no apparent contradiction, admits that everyone hates his music. Not that he blames them. "If I didn't know I was a genius," he once declared, "I wouldn't listen to the trash I write."

Was soll man dazu noch sagen, ein toller Kerl der Floyd!

 
 

Oben Unten