Zupfen

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
Hi erstmal!

Ich hab mir Donnerstag einen Bass zugelegt, weil ich schon in der Schule ein bisschen gespielt habe und es einfach toll fand. Nun aber mein Problem: In der Schule hab ich nie richtig Zupfen gelernt, da musste ich dann nur kurz spielen und das wars auch schon, weil wir auch mehr allgemeine Musiktheorie als Praxis machen. Da ich ja jetzt auf meinen Bass nach Tabs spielen lerne (erstmal zum Anfang, später dann Notenspielen und Intervalle) tun mir meine Finger schon nach 5-10 Minuten weh. Kann mir jemand sagen wie man am besten zupft? Greift man unter die Saite oder drückt man die nur runter und dann einfach "flipsen" lassen?

MfG
Puni
 

Quixer

New Member
Bassix
ß246
wenn du dir bass-spielen selber beibringen willst würde ich dir vorschlagen dir ein paar bücher anzuschaffen da du dir ansonsten fehler antrainierst die du nur noch schwer wieder wegkriegen kannst (kenn ich aus eigener erfahrung)
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
jemandem im video oder in action auf die finger schaun is echt der beste tip! fotos und schriftliche beschreibungen sind meist kompliziert und/oder einseitig.
das einfachste wär natürlich, du schnappst dir einen etwas erfahreneren basser lässt DIR dann noch auf die finger schaun, ob dus richtig machst - muss ja keine ganze unterrichtsstunde sein.
 

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
Danke für die schnellen Antworten *freu*.
Wegen Unterricht: Eine Stunde will ich wohl nehmen damit man mir das Greifen beibringt, vllt auch zwei Stunden je nachdem wie lange es dauert, auf keinen Fall mehr da es zu teuer ist (2 Stunden ca. 40-50 Euro). Ausserdem will ich mal meinen Musiklehrer Fragen ob er nicht jemanden wüsste (z.B. aus der Schulband) der mir billig ein bisschen beibringt (zupfen, greifen, grundlagen eben ^^). Trotzdem Danke für die Antworten.
 

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
Sehr nütlich sogar, vielen dank noch mal. Das war genau das was ich gesucht habe ^^. Nu bräucht ich nur noch halt ein, zwei Stündchen Unterricht (40 Euro, tz) damit ich lerne richtig zu Greifen weil wenn ich Spiele dann klingt das immer so abgehackt (z.B. Die Ärzte, eigentlich ganz easy, aber wenn ich vom 3. in den 5. Bund oder vom 7. in den 5. wechseln muss, dann klingt das so abgehackt und nicht zusammenhängend und manchmal "dröhnt" die Saite auch [wenn man die Saite leicht drückt und dann spielt dann vibriert das so auf die Bundstäbchen] und das nervt schon, typische Anfänger-Fehler). Oder kennst du da auch ne Seite die mir da helfen kann? [:D]
 

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
kA aber am besten hat mir die Seite http://www.justchords.de geholfen. Die geht perfekt auf Einsteiger wie mich ein und durch die Grafiken kann ich inzwischen auch nen paar (eigentlich alle, naja noch nicht ausprobiert) und so gut wie die meisten Noten auf dem Griffbrett (sagt mir eine Note und ich spiele sie muhahhahahahahaaa *größenwahnsinnigwerd*) aber auch dort lernt man nicht das richtige Zupfen oder das richtige Greifen. Werd wohl nicht um Unterricht rum kommen ^^. Schade [:D]
Naja, trotzdem danke für eure Antworten ^^.
 
Oben