Willkommen auf bassic.de - dem größten deutschsprachigen Forum für Bassisten!

Hier treffen sich zahlreiche Freunde der tiefen Töne. Mit über 70.000 registrierten Usern und weit über 1,3 Mio Beiträgen bleibt hier keine Frage unbeantwortet. bassic.de ist ein komplett unmoderiertes Forum. Hinweis: Um bassic.de optimal nutzen und selbst posten zu können, solltest Du Dich hier registrieren...

Überall diese Amps im Handtaschenformat. Die kleinen Transistor-Verstärker sind beliebt unter vielen Bassisten und funktionieren unterschiedlich gut. Hier ein Review von User Bassmart, der sich vor laufender Kamera über den Aguilar Tone Hammer 350 ausgelassen hat...
Der Kopfhörer SR850 von Samson verspricht einen guten Sound für wenig Geld. Auch der Übertragungsbereich von 10 - 30.000 Hz, klingt zunächst einmal vielversprechend. Im Folgenden gibt es das Review zum Kopfhörer...
Der britische Hersteller Orange wird insbesondere von Rock-Musikern sehr geschätzt. Die Vollröhrentopteile haben einen sehr eigenen Klang, aber auch die Transistor- / Vorstufenröhrentopteile werden von vielen Bassisten gespielt. Hier ein Vergleich zwischen ODB1-300 und Terror Bass...
Seit 1982 gibt es den Gallien Krueger 400RB. Ein alter Transistoren-Amp, mit bezaubernder Optik und 200 Watt Endleistung. Was der Amp tatsächlich taugt, hat sich User "dissa" mal genauer angesehen...
In Kooperation mit Peavey Deutschland gibt es ab sofort und nur hier bei uns auf bassic.de 3 verschiedene neue Bass-Verstärker von Peavey zu gewinnen! "Mini Mega", "Mini Max" und "Headliner 1000" nennen sich die Topteile mit einem Gesamtwert knapp 1700,- € ! Ab sofort kann man sich auf die Topteile im Gewinnspiel-Thread bewerben...
Die Fußtreter der finnischen Firma Darkglass Electronics sind inzwischen längst keine Geheimtipps mehr. Insbesondere die Modelle B3K und B7K finden sich auf zahlreichen Pedalboards weltweit. Nun haben die Finnen einen ersten Verstärker herausgebracht, der auf den Namen Microtubes 700 hört...
Mitte der 70er Jahre kam der Music Man HD 150. Leistungsstarke Transistor-Endstufen waren zu der Zeit nicht das Nonplusultra, technisch gesehen wogen sich Vor- und Nachteile gegenüber dem bewährten Röhrenendstufen-Konzept auf. Inzwischen ist der Amp eine absolute Rarität und er verfügt über zwei unterschiedlich ausgelegte Kanäle und ausreichend Leistung...
Die schwedische Firma EBS existiert seit 1988 und ist u.a durch Endorser wie Marcus Miller in der Welt der Bassisten bekannt. Der Micro Bass II verspricht vielseitig zu sein: Ob als aktive DI Box oder als Ein- oder Zwei-Kanal Preamp soll mit diesem Fußtreter einiges an Soundvariation gehen...
Nur den wenigsten Herstellern gelingt es, mit einem Modell einen wirklich markanten Klassiker in die Basswelt zu setzen. Mit der BB-Serie von Yamaha ist das gelungen. Hier die Besprechung zum Yamaha BB 2025X...




Statistik des Forums

Themen
105.715
Beiträge
2.355.521
Mitglieder
77.351
Neuestes Mitglied
Grumbach Frank
Oben Unten