Abschirmung der bridge?

bülti

bülti

Member
Bassix
ß4.552
Hallo liebe Bass-Gemeinde,
war heute ein bißchen überrascht. Habe auf einem Bass die alte rostige Brücke gegen eine neue getauscht. So eine Brücke nimmt man ja eigentlich nur selten mal ab. Unter der Brücke war eine zusätzliche Bohrung, aber die war leer, also kein Kabel für eine Abschirmung vorhanden. Eine Brücke muss doch in der Abschirmung mit einbezogen werden, oder?
Wenn die Brücke nicht mit abgeschirmt ist, welche Auswirkungen hat das?
Ich höre nämlich manchmal bei dem Bass ein leichtes Knistern oder Pfeifen.

Viele Grüße vom bülti
 
seppblind

seppblind

Well-Known Member
Üblicherweise ist die brücke - und damit die saiten - über ein kabel geerdet bzw mit der masse im elektronikfach verbunden.

Also bei allen passiven PUs und auch einigen aktiven PUs.

Es gibt aber auch PUs da braucht man das nicht zb bei den aktiven EMGs.

Wenn du also keine EMGs oder ähnliche aktive PUs verwendest rate ich in jedem fall da ein kabel zu verlegen u die brücke zu erden !

Ich höre nämlich manchmal bei dem Bass ein leichtes Knistern oder Pfeifen.
Mach das mal, die nebengeräusche sollten deutlich geringer werden.
 
bülti

bülti

Member
Bassix
ß4.552
Es ist vollbracht. Unter der Brücke war ein dünner Kanal in Richtung Anschlußfeld, in dem aber kein Kabel lag. Also Kabel rein, anlöten, fertig. Der Sound ist nun ohne Störung.
Komisch, wurde das etwa vergessen? Oder fummelt jemand sowas absichtlich raus?

Viele Grüße vom bülti
 
 

Oben Unten